Home / Events & Termine / 10 Jahre NfH – Networker for Humanity
Vorstand NfH eV 2 vlnr Werner Wennekers_Andreas Steiner_Gabi Steiner_Dirk Jakob_Gabriela Häußner_Felix Puzio_Hans Christen
Vorstand NfH eV vlnr Werner Wennekers_Andreas Steiner_Gabi Steiner_Dirk Jakob_Gabriela Häußner_Felix Puzio_Hans Christen

10 Jahre NfH – Networker for Humanity

NfH – EIN VEREIN FEIERT GEBURTSTAG – 1000 MITGLIEDER – BRANCHE BÜNDELT IHRE KRAFT FÜR HUMANITÄRE PROJEKTE

Im September feiert der Humanitäre Verein Networker for Humanity (NfH) seinen 10. Geburtstag in Heilbronn. Branchengrößen, Referenten aus Hilfsprojekten und Prominente Gäste schmücken das Programm. Seit der Gründung 2005 haben sich ca. 1000 Networker zusammengefunden, um hilfsbedürftigen Menschen national und international eine Chance zu geben. Mehr als eine halbe Millionen Euro konnte der Verein seit seiner Gründung bereits für Hilfsprojekte sammeln.

Chancen und Perspektiven für Menschen in Not
Bis zu 2000 Gäste werden erwartet, wenn am 19.09.2015 in der Harmonie in Heilbronn der NfH – Networker for Humanity e.V. sein 10-jähriges Jubiläum feiert. Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden unterstützt der gemeinnützige Verein national und international Humanitäre Projekte. Über eine halbe Millionen Euro wurde bereits eingesetzt, um Menschen in ärmeren Regionen der Erde, Opfern von Naturkatastrophen, Kriegen und Gewalt zu helfen. Auch in Deutschland unterstützt der Verein diverse Projekte für Jugendliche und Kinder. Dabei steht der Anspruch im Fokus, für Menschen Chancen und Perspektiven zu schaffen, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Zahlreiche Humanitäre Projekte fördert der Verein bereits über Jahre hinweg und übernimmt so eine Mitverantwortung, dass initiierte Hilfeleistungen auch nachhaltig ihre Wirksamkeit entfalten können.

Hilfe, die ankommt
Bereits 2010 konnte der Verein 1000 Mitglieder verzeichnen. Dies sind größtenteils Unternehmer, die Netzwerk Marketing als Vertriebsform nutzen. Der Verein bündelt also die Charity Kraft einer ganzen Branche. Verbindend für diese Führungskräfte, die im Berufsalltag oftmals in Konkurrenz zueinander stehen, ist die Idee, etwas vom eigenen Erfolg an Benachteiligte oder Menschen in Not abgeben zu wollen. Dies geht aus zahlreichen Interviews mit Mitgliedern hervor, die auf der NfH Web-Seite (www.nfh-ev.de) veröffentlicht sind. Es war auch der Beweggrund von Dirk Jakob, branchenweit bekannt als Coach, Trainer und Berater, tief bewegt, von den Berichten, die ihn über die Tsunami-Katastrophe in Süd-Ost-Asien Ende 2004 erreicht hatten. Schnell stand ein Team von Gleichgesinnten bereit, die unbürokratisch Spenden und Hilfe für die Opfer vor Ort organisieren konnten. Das war die Geburtsstunde des NfH Anfang 2005. Der NfH hat sich seither zur Maxime gemacht, dass möglichst 100 % der gespendeten Gelder und Mitgliedsbeiträge auch bei den Menschen ankommen, für die sie gedacht sind.

Einen Unterschied machen
Um für Transparenz zu sorgen und den Mitgliedern einen Eindruck zu vermitteln, welchen Unterschied ihre Spenden und Beiträge im Leben Einzelner machen, veranstaltet der NfH jährlich einen Event, bei dem der Vorstand des Vereins über Erfolge berichtet und Referenten aus den unterstützten Hilfsprojekten zu Wort kommen. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer von den Vorstandsmitgliedern (darunter Dirk Jakob, Gabi Steiner) Tipps und Tricks zur Gestaltung ihres eigenen Erfolgswegs im Netzwerk Marketing. Als Gastredner wird in diesem Jahr Jörg Löhr erwartet, der als ehemaliger Handballnationalspieler äußerst erfolgreich war und heute als Persönlichkeitstrainer für Spitzensportler, Trainer und Unternehmer aktiv ist.

Feier in der Harmonie in Heilbronn
Zur Jubiläumsfeier in der Harmonie in Heilbronn sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen. Die Anmeldung erfolgt über die Web-Seite des Vereins www.nfh-ev.de. Eine Anmeldegebühr von 10,- € soll die Kosten der Veranstaltung decken.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Networker for Humanity e.V.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Connect Visions to Solutions

Intelligente Infrastruktur: DTIHK und 6 global Player loben Startup-Wettbewerb aus

Der Startup-Wettbewerb „ Connect Visions to Solutions “ startet heute in seinen zweiten Jahrgang Sechs …