Home / Startup / 50WegezumJob Job-Plattform für eine Karriere mit Sinn
50WegezumJob-Team

50WegezumJob Job-Plattform für eine Karriere mit Sinn

50WegezumJob – von jungen Menschen für junge Menschen

Wie ist die Idee zu 50WegezumJob enstanden ?
Carsten Meier/50WegezumJob: Wir haben in unserem Freundeskreis mit vielen jungen Menschen gesprochen, die von der Jobsuche total überfordert schienen, und wollten etwas entwickeln, um dabei helfen zu können. Unsere Job-Training Plattform 50wegezumjob.de bietet deshalb greifbare Übungen, die Orientierung inmitten des Karriere-Dschungels geben sollen. Außerdem haben wir festgestellt, dass in unserer Generation Karriere eine kontinuierliche Reise ist und klassische Berufsberater oder unsere Eltern die Fragen dazu nicht mehr beantworten können. „50 Wege zum Job mit Sinn“ vereint daher unkonventionelle Tipps und Tricks zur Karriereentwicklung 2.0.

Was waren in der Gründungsphase die größten Herausforderungen?
Carsten Meier/50WegezumJob: Wir haben das Projekt nicht allein umgesetzt, sondern gemeinsam mit unserem Partner Dev Aujla von DreamNow aus New York. Während der die Seite in englischer Sprache Anfang des Jahres veröffentlichte, haben wir überlegt, wie dieses „Karriere-Navigationssystem“ für Deutschland aussehen könnte. Das war gar nicht so einfach, da Deutsche nicht so offen für solche Projekte sind wie US-Amerikaner…ich glaube aber, wir haben einen guten Weg gefunden, auf die deutsche Kultur einzugehen.

Wer ist die Zielgruppe von 50WegezumJob?
Carsten Meier/50WegezumJob: Wir wollen mit der Plattform Berufseinsteiger erreichen, aber auch Menschen, die aktuell unzufrieden in ihrem Job sind und deswegen „umsteigen“ wollen. Unser Ziel ist es den Usern zu zeigen, dass sie einen Unterschied an ihrem Arbeitsplatz machen können und einen Job mit Sinn finden können.

Was unterscheidet 50WegezumJob von anderen Plattformen?
Carsten Meier/50WegezumJob: Es gibt ja zahlreiche typische Karriere-Blogs da draußen. Aber machen sie die Jobsuche wirklich einfacher? Wir wollten mit 50wegezumjob.de den Prozess der Jobsuche in fünfzig greifbare Schritte unterteilen und damit erklären, dass man nicht einfach seine ganze Zeit auf einer Jobbörse verbringen soll. Wir glauben dass zur Jobsuche mehr gehört: Gute Mentoren, die Analyse der eigenen Stärken und letztendlich auch Motivation und Disziplin.

Wieviele Nutzer hat 50WegezumJob?
Carsten Meier/50WegezumJob: Die englische Seite hat mit über 200.000 Usern ordentlich vorgelegt. Wir können aktuell ca. 8.000 User auf der Seite verzeichnen, sind aber auch erst seit ca. 1 Woche dabei. Was uns besonders freut ist, dass wir viele aktive User haben, die die Seite immer wieder aufrufen und dass wir viele E-Mails mit Lob und Feedback erhalten. Eine tolle Resonanz!

50WegezumJob wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Carsten Meier/50WegezumJob: Es gibt immer mehr Studien, die zeigen, dass die Suche nach einem sinnstiftenden Job nicht nur eine Forderung der sogenannten „Generation Y“ ist. Wir glauben, dass sich unser Verständnis von Arbeit verändern muss, und wollen mit 50wegezumjob.de dazu beitragen, dieses Verständnis nach und nach zu verändern. Außerdem sehen wir natürlich zahlreiche Möglichkeiten der Weiterentwicklung. Ob als Mobile App oder in Workshop-Formaten, das wird sich noch zeigen…

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Carsten Meier für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Samsung NEXT startet in Europa, fördert Startups bei Aufbau und Wachstum

Samsung NEXT hat seit seiner Gründung im Jahr 2013 bisher in mehr als 60 Unternehmen …