Home / Startup News / Münchner Technologieunternehmen baut Kundenstamm weiter aus
Adnymics bestückt ORSAY-Pakete mit personalisierten Beilegern

Münchner Technologieunternehmen baut Kundenstamm weiter aus

Adnymics bestückt ORSAY-Pakete mit personalisierten Beilegern

Adnymics, der Anbieter für personalisierte Paketbeilagen, unterstützt ORSAY ab sofort in der zielgerichteten Kundenansprache im Paket. Nach einer erfolgreichen Testphase rollt das Textilhandelsunternehmen die Adnymics-Lösung nun auf einen Großteil seiner Bestellungen aus und bestückt das Lager mit den Beileger-Druckern des Münchner Technologieunternehmens. Mit der Entscheidung für die personalisierten Paketbeilagen von Adnymics schließt ORSAY an seine Omnichannel-Strategie an, Kunden mit maßgeschneidertem Content, Loyality-Programmen und einem nahtlosen Einkaufserlebnis – offline wie online – in zufriedene Wiederkäufer zu verwandeln.

ORSAY, das 1975 im baden-württembergischem Willstätt gegründete Unternehmen, ist ein ein auf die modischen Ansprüche junger Frauen spezialisierter Händler. In über 30 Ländern betreibt der Retailer mehr als 670 Geschäfte und setzt im Rahmen seiner Wachstumsstrategie insbesondere auch auf den Ausbau des Online-Vertriebs. So ermöglichen der Online-Shop (www.orsay.com) sowie eine dazugehörige App Kunden in Deutschland, Österreich, Polen, der Tschechischen Republik,  der Slowakei, Ungarn, Rumänien, Kroatien und in Slowenien eine datenbasierte und auf die eigenen Interessen zugeschnittene Customer Journey. Mit Adnymics verlängert ORSAY diesen Personalisierungsansatz nun auch ins Versandpaket. Hierbei analysiert Adnymics das Surf- und Kaufverhalten der Shop-Kunden und erstellt basierend auf deren individuellen Historie eine personalisierte, vierseitige Beilage zu jeder Bestellung.

„Die Entscheidung für eine personalisierte Ansprache im Paket ist für uns eine logische Konsequenz aus unserer erfolgreichen Vertriebsstrategie, Marketing-Inhalte und -Aktionen ganz auf die Bedürfnisse der ORSAY-Kunden zuzuschneiden. Sie mit passenden Inhalten im Aftersales zu erreichen, stellt für uns einen wichtigen Hebel zu einer gesteigerten Kundenzufriedenheit und damit -bindung dar. Zusätzlich ermöglichen uns die in den Paketbeilagen abgedruckten, individuellen Gutschein-Codes eine ideale Verknüpfung des Online-Geschäfts mit den stationären ORSAY Shops”, kommentiert Isabell Rösch, Customer Relationship Manager bei ORSAY, die Zusammenarbeit.

„Kunden langfristig an den eigenen Shop zu binden und Erstbesteller in Bestandskunden zu verwandeln, gehört insbesondere im schnelllebigen und hart umkämpften Mode-Business zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor. Wir freuen uns, ORSAY mit unseren personalisierten Paketbeilagen bei seinem Wachstumskurs unterstützen zu dürfen“, ergänzt der Adnymics-CEO Dominik Romer.

Quelle Adnymics GmbH

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

SofaConcerts Höhle der Löwen

Zwei Gründerinnen klingen in den Ohren der Jury

Miriam Schütt und Marie-Lene Armingeon, Gründerinnen und Geschäftspartnerinnen des erfolgreichen Hamburger Unternehmens SofaConcerts (www.sofaconcerts.org), werden am 10. September 2019 ab 20:15 Uhr bei der VOX- Gründershow „Die Höhle der Löwen“ ihr Start-Up präsentieren.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung