Home / Gründer Talk / anlago deine persönliche Geldanlage
anlago Gründerteam

anlago deine persönliche Geldanlage

anlago hilft jedem privaten Geldanleger sein Vermögen eigenständig aufzubauen und zu verwalten

Stellen sie sich und ihr Startup doch kurz vor!
Mein Name ist Tim Grüger und gemeinsam mit meinem Mitgründer Nicholas Krimmel habe ich die Webseite anlago.de gegründet.
anlago hilft jedem privaten Geldanleger sein Vermögen eigenständig aufzubauen und zu verwalten – und zwar ohne Finanzberater. Dabei haben wir einen einfachen und transparenten Prozess implementiert, der sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist.

Wie ist die Idee zu anlago entstanden und wie haben sie sich als Team gefunden?
In meiner Zeit als Bankberater habe ich sehr viele Anlagegespräche mit den unterschiedlichsten Kundentypen geführt. Im Laufe der Zeit habe ich bemerkt, dass die meisten Menschen nur sehr wenig Ahnung von Geldanlage und Altersvorsorge haben und ihr Schicksal gerne einem Berater überlassen. Das kann gut gehen, muss es aber nicht. Zudem sehe ich mit dem demographischen Wandel und der anhaltenden Niedrigzinsphase ein großes,volkswirtschaftliches Problem auf uns zukommen. Um meine Kenntnisse und Erfahrungen so vielen Menschen wie möglich einfach und verständlich vermitteln zu können, habe ich mich für das Internet als Vertriebskanal entschieden.
Im Zuge eines Beratungsgesprächs habe ich dann auch Nicholas kennen und schätzen gelernt. Wir haben uns dann irgendwann auch außerhalb der Bankräume getroffen und zum ersten Mal über die Vision des Startups philosophiert. Schließlich haben wir uns für eine gemeinsame Gründung entschieden. Wir haben sehr oft identische Vorstellungen bezüglich der Entwicklung von anlago und ergänzen uns im Hinblick auf unsere Eigenschaften sehr stark.

Von der Idee bis zum Start was waren die größten Herausforderungen und wie haben sie sich finanziert?
Um ehrlich zu sein gab es bei uns bislang keine großen Überraschungen (Gott sei Dank). Wir haben beide aus dem Angestelltenverhältnis heraus gegründet und konnten somit perfekt mittels Bootstrapping verfahren. Dabei werden Einnahmen wieder vollständig für den Aufbau des Startups verwendet.

Wer ist die Zielgruppe von anlago?
Unsere Zielgruppe definiert sich weniger über Alters- oder Gehaltsklassen, sondern vielmehr über die Bereitschaft der Anleger, eigene Anlageentscheidungen zu treffen und dabei eine gewisse Affinität für Online Banking mitzubringen. Wir stellen aber fest, dass vermehrt die 25-40
Jährigen besonders interessiert an unserer Webseite sind und viele über ein eigenes monatliches Einkommen verfügen. Das Schöne an unserem Businessmodell ist jedoch, dass die Digitalisierung heutzutage sogar 80 Jährige dazu bringt Online Banking zu nutzen.

Welche Anlageformen bieten Sie an? Wo wird das Geld angelegt?
Wir beschränken uns ausschließlich auf die bekannten Anlageformen Tagesgeld, Festgeld und ETFs. Der Kunde sucht sich einfach zu jeder Anlageform einen oder mehrere Anbieter aus und verteilt sein Geld dann dort eigenständig auf die jeweiligen Anlageformen. Wie er die Verteilung vornehmen kann, zeigt ihm unser Portfolio-Rechner. Wir bekommen dafür kein Geld von dem Kunden sondern lediglich eine Affiliate Provision von der Bank, bei der ein Konto eröffnet wurde.
Für uns ist es wichtig, dass der Anleger jederzeit „Herr der Lage“ bleibt und grundsätzlich nur in kostenlose bzw. sehr kostengünstige Anlageformen investiert, die einfach zu verstehen sind und zugleich transparent in der Abbildung. Wir betreiben also keine Vermögensverwaltung oder Anlageberatung sondern sehen uns viel mehr als Coach.

Welche Entscheidungshilfen bieten Sie dem Kunden an?
Unsere Portfoliovorschläge zeigen dem Anleger, dass er mit bewährten Anlageformen sicher, flexibel und rentabel Geld anlegen kann, trotz Niedrigzinsphase. Dabei reichen die drei erwähnten Anlageformen vollkommen aus und damit können sowohl monatliche Sparpläne als auch Einmalanlagen berechnet werden. Wer einmal den Prozess durchlaufen und ein eigenes Portfolio erstellt hat, wird dann natürlich nicht mit seiner Geldanlage alleine gelassen, was wir als wesentlichen Unterschied zur Bankberatung sehen,wo viele Kunden einmalig beraten werden, die Bank die Provision kassiert und dann kein Interesse mehr an der Beobachtung der getätigten Anlage hat.Unsere Anleger haben hingegen die Möglichkeit über den Premium Account mit einer starken Community in Kontakt zu treten. Hier können sowohl das eigene als auch andere Portfolios eingesehen, Meinungen ausgetauscht und natürlich der Support vom anlago-Team jederzeit eingeholt werden.

anlago, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Ich könnte jetzt sagen, dass wir die Millionengrenze auf der Einnahmenseite knacken wollen, allerdings messe ich solchen Zielsetzungen in Anfangsphasen nur eine untergeordnete Bedeutung zu. Wichtig ist, dass wir so viele Menschen wie möglich dazu bewegen können, die persönliche Geldanlage in Eigenregie durchzuführen.

Zum Schluss: Welche Tipps würden sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Ein Co-Founder mit komplementären Eigenschaften ist sehr wichtig. Aber die persönliche, soziale Komponente muss ebenfalls stimmig sein, da ihr sehr viel Zeit miteinander verbringen werdet. Stellt euch einfach die Frage: Würdet Ihr mit eurem Co-Founder auch privat einen Trinken gehen? Wenn ja, dann passt es. Wenn nicht, dann sucht weiter!

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Tim Grüger für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

leazy Schnürsenkel

Erst einmal anfangen und nicht zu lange an dem Produkt herum schrauben

leazy Schnürsenkel erleichtert das An- und Ausziehen von Schuhen und verhindert ungewolltes Lösen der Schnürsenkel …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung