Home / Gründer Talk / Anteilsmarkt.de die Unternehmensbörse für Firmen
Unternehmer Anteilsmarkt Gründer

Anteilsmarkt.de die Unternehmensbörse für Firmen

Anteilsmarkt.de – Unternehmensbörse für den Firmenkauf und den Firmenverkauf deutschlandweit

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen doch kurz vor
Aufgrund des Demografischen Wandels und das damit einhergehende, immer größer werdende Problem der Unternehmensnachfolge, haben wir www.anteilsmarkt.de gegründet.
Wir, ANTEILSMARKT.DE, sind eine junge, aufstrebende Online-Plattform und die Unternehmensbörse für den Firmenkauf und den Firmenverkauf deutschlandweit.

ANTEILSMARKT.DE schafft für Investoren, Firmeninhaber und Berater ein großes Netzwerk um den mehr als 80.000 nicht verkauften Unternehmen (2013), mangels Nachfolge in Deutschland, Rechnung zu tragen.

Zudem gibt es immer mehr älter werdende Unternehmer, welche auf immer weniger Nachfolgeinteressenten treffen. Aus diesen Gründen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diese Interessengruppen zu vernetzen und die Suche / das Finden zu vereinfachen.

Wir bestehen nun seit Ende März 2015 und erfreuen uns über kontinuierlich steigende Besucher- und Registrierungszahlen.

Wie ist die Idee zu ANTEILSMARKT.DE entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Durch permanente Verfolgung der wirtschaftlichen Presse ist uns immer wieder aufgefallen, dass es in Deutschland immer weniger Nachfolger gibt und immer mehr Investoren die in junge Start-Ups oder in bestehende Unternehmen investieren möchten. Uns ist aber auch aufgefallen, dass es dafür nur wenig einfache und günstige Online Plattformen gibt. Dadurch entstand die Idee zur Gründung von ANTEILSMARKT.DE. Mittlerweile ist nahezu alles Online zu erledigen, doch eine Benchmark in Sachen Firma kaufen/Firma verkaufen war uns bis Dato nicht bekannt. Zusammengefunden haben wir uns bereits in der Berufsausbildung und schon früh mit dem Gedanken gespielt, uns eines Tages mit einem Start-Up zu etablieren.

Von der Idee bis zum Start, was waren die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die größten Herausforderungen waren zum einen die Website-Erstellung und auch das grafisch passende Design zu unserem Konzept zu gestalten. Zum anderen die Namensfindung für die Homepage. Natürlich ist auch die Finanzierung eines solchen Projekts eine Herausforderung. Durch private Rücklagen und starke und vertrauenswürdige Partner war auch diese Hürde zu meistern. Eine weitere große Herausforderung ist es, auch mal Rückschläge hinzunehmen. Häufig passieren in der „Start-Up-Phase“ Dinge, über die zuvor nicht einmal nachgedacht wurde, doch auch diese konnten wir professionell bewältigen.

Wer ist die Zielgruppe von ANTEILSMARKT.DE?
Unsere Zielgruppe sind jegliche Art von Unternehmen, Start-Up-Unternehmen, junge Firmen und Unternehmensberater oder -makler. Berater und Makler haben bei uns zusätzlich die Möglichkeit, sich und ihr Unternehmen in unserer Beraterliste zu präsentieren. Dies steigert zum einen den Bekanntheitsgrad der Berater und zum anderen können diese direkt von Unternehmensverkäufern oder -käufern über unsere Plattform kontaktiert werden. Aber auch angehende Nachfolger, welche eine bestehende Firma übernehmen wollen, sind bei uns richtig. Interessierte Investoren können sich bei uns kostenlos anmelden, täglich neue Inserate entdecken und bei Interesse den Auftraggeber über die Plattform kontaktieren.

Wer kann seine Immobilien Unternehmen auf ANTEILSMARKT.DE zum Kauf anbieten?
Jeder der bei uns registriert ist kann sein Unternehmen ggf. mit den dazu gehörigen Immobilien und Grundstücken anbieten. Das Unternehmen kann mit einem selbst erstellten Freitext exakt beschrieben werden. Nach kurzer Prüfzeit ist das Inserat innerhalb von wenigen Minuten online zu sehen. Wir planen für die Zukunft, unseren Kunden zu ermöglichen, das eigene Unternehmensvideo in die Anzeige einzubinden, um das zu verkaufende Unternehmen noch prägnanter beschreiben zu können.

Wie funktioniert der ANTEILSMARKT.DE?
Die Funktion von ANTEILSMARKT.DE ist zu vergleichen mit einigen bekannten Vermittlungsplattformen wie mobile.de oder Immobilienscout. Der Unterschied ist, dass bei uns keine Fahrzeuge oder Wohnungen inseriert werden, sondern alles rund um das Thema Firma verkaufen oder kaufen, Anteile verkaufen oder kaufen und Nachfolger werden oder finden. Somit haben unsere Kunden, welche z. B. ihr Unternehmen verkaufen wollen, die Möglichkeit, kostengünstig Inserate zu kaufen und Ihre Firma wirkungsvoll und aussagekräftig bei ANTEILSMARKT.DE zu inserieren. Alle Inserate werden chiffriert veröffentlicht um den Anbietern hohe Anonymität und Diskretion auf unserer Plattform zu gewährleisten, außer der Anbieter integriert das eigene Firmenlogo in seine Anzeige. Auch Kontaktanfragen werden zuvor von ANTEILSMARKT.DE auf Seriosität geprüft und erst dann freigegeben. Eine direkte Anbieterkontaktierung ist nicht möglich.

Unternehmensberater und -makler können zu gesonderten Konditionen Inseratspakete erwerben, um eine Vielzahl an Klienten inserieren zu können ohne Einzelkäufe tätigen zu müssen. Zusätzlich haben sie die Möglichkeit sich in unserer Beraterliste mit Unternehmenslogo und Text zu präsentieren.

ANTEILSMARKT.DE, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
In fünf Jahren wollen wir eine der größten Online Plattformen rund um den Firmenkauf und -verkauf sein. Die Zeichen stehen auf „grün“ und wir geben alles, dass wir unser Ziel erreichen. Die Entwicklung der Plattform steht bei uns nie still. Unsere Börse wird kontinuierlich verbessert und entwickelt, um unseren Kunden die Bedienung so leicht und angenehm wie möglich zu machen. Feedback und Anregungen unserer Kunden werden von uns sehr gerne angenommen und in den meisten Fällen direkt umgesetzt.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Immer am Ball bleiben! Auch wenn es manchmal so scheint als müsse man den Ball abgeben. Gründer dürfen den Mut nie verlieren und müssen absolut hinter dem stehen was sie tun bzw. umsetzen möchten. Und das allerwichtigste ist, die Geduld nicht zu verlieren, auch wenn mal nicht alles „rund läuft“. Rückschläge dürfen das Ziel nicht aus den Augen entfernen, Gründer sollten immer fokussiert und bestrebt sein.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Marian Eickmeier und Tim Kiese für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Deine Meinung ist uns wichtig! – Was gefällt dir an diesem Beitrag, lass es uns in einem Kommentar wissen!

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

edeltravel Luxusreisen

edeltravel individuelle Luxusreisen

edeltravel exklusive Reise-Erlebnisse Wie ist die Idee zu edeltravel  entstanden und wann wurde edeltravel  gegründet? …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung