Home / Startup / Aus vertragslotse wird volders
Neuer Markenauftritt von volders
Neuer Markenauftritt von volders

Aus vertragslotse wird volders

Digitaler Vertragsassistent bekommt ein neues Gesicht

Das Verbraucherportal für digitale Vertrags-Services www.vertragslotse.com hat in den vergangenen Monaten seinen Online-Auftritt grundlegend überarbeitet sowie neue Features integriert, um sich auf dieser Basis weiter zu professionalisieren und auch den internationalen Markt zu adressieren.

Ein neuer Name

Stärkstes Erkennungsmerkmal der Weiterentwicklung ist der Namenswechsel. www.vertragslotse.com wird künftig volders heißen (zusammengesetzt aus virtual und folders). Die neue Markenstrategie besteht dabei im Wesentlichen aus drei Säulen: einem neuen Markenauftritt, innovativen, nutzerfreundlichen Vertrags-Features sowie einer neuen App für das Betriebssystem iOS. Die DNA der Marke verändert sich damit komplett. Der junge Dienst für Online-Vertragsservices möchte sich damit künftig weiteren Zielgruppen öffnen.

Look & Feel im Flat-Design

Im Zuge der neuen Marke machen die bisher eher verspielten nautischen Elemente mitsamt dem Lotsen-Gesicht einem reduzierten Flat-Design mit dezenter Farbgestaltung Platz. Das neue Logo soll in seiner apple-ähnlichen Schlichtheit den Leitgedanken des Dienstes noch mehr unterstreichen, künftig alle analogen Verträge digitalisiert und auf einen Klick zur Verfügung zu stellen, um den Überblick zu behalten, rechtzeitig die richtigen Entscheidungen zu treffen und Geld zu sparen. Damit will der Online-Dienst klar seiner Vision, der digitale Vertragsordner Nr.1 für die Hosentasche zu werden, Rechnung tragen.

Personalisierte Services

Als weiteres zentrales Element umfasst der Markenauftritt von volders eine neue, einfach gestaltete Navigation durch die Vertragsverwaltung. Dabei sollen kleine farbliche Icons (insgesamt 80) dem Nutzer helfen, die eigenen Laufzeitverträge je nach Vertragstypus einzuordnen. Über ein personalisiertes Dashboard erhält der Nutzer alle wesentlichen Informationen zu seinen laufenden Verträgen, wie zum Beispiel die Anzahl der hinterlegten Verträge. Oder Verträge, bei denen akuter Handlungsbedarf ( z.B. Fristablauf) herrscht. Das wird ihm direkt über einen Laufzeitbalken ersichtlich. Um sofort mögliche Sparpotenziale zu erkennen und die Kosten im Blick zu behalten, erhält der Nutzer pro Vertrag gleichzeitig Vergleichsdaten alternativ genutzter Angebote desselben oder eines anderen Anbieters angezeigt. In einem Vorschau-Fenster wird ihm die potenzielle Ersparnis angezeigt. In einer Detailansicht kann er zudem sofort das Vertragsende, die Kündigungs- oder Erinnerungsfrist oder auch die Laufzeit nach Vertragsverlängerung einsehen.

Verträge zusammenklicken

Über dieses neue, verbesserte Set-up des Accounts wird es dem Nutzer schneller und effektiver möglich, eigene Vertragskonditionen zu überblicken, mit anderen zu vergleichen oder rechtzeitig in einen günstigeren Vertrag zu wechseln. Volders ermöglicht damit die gesamte vertragliche Verwaltung von Kündigung bis zu Neuabschluss und Wechsel eines Vertrages direkt in einer Anwendung.

„Das erste Jahr am Markt haben wir damit verbracht zu lernen, wer unser Kunde ist und was er von uns erwartet, um seine eigene Vertragssituation besser in den Griff zu bekommen. Dem wollen wir jetzt durch ein neues visuelles Erscheinungsbild und einer state-of-the-art App Rechnung tragen“, so Jan Hendrik Ansink, Gründer von volders.

Mit dem heutigen Tag startet der Online-Dienst seine Marken- und Produktkampagne zum Launch von volders.

Mehr Informationen unter

Quelle iKOM interim Kommunikation

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Samsung NEXT startet in Europa, fördert Startups bei Aufbau und Wachstum

Samsung NEXT hat seit seiner Gründung im Jahr 2013 bisher in mehr als 60 Unternehmen …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung