Home / Gründer Talk / BOXANDO Einlagerungsservice der bis an die Tür kommt
BOXANDO

BOXANDO Einlagerungsservice der bis an die Tür kommt

Schaffen Sie Stauraum und buchen Sie den Rund-um-Sorglos-Service von BOXANDO

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen BOXANDO doch kurz vor!
Kurz & knapp: BOXANDO ist die intelligente Alternative zu unbequemen Selfstorage Lösungen. Der Einlagerungsservice, der an Deine Haus- bzw. Bürotür kommt.
Als erster deutschlandweit agierender Anbieter mit Standorten in 5 großen Städten berechnet BOXANDO nicht den Lagerraum, sondern nur die eingelagerte Box oder den Gegenstand (z.B. Fahrrad, Snowboard, Golf-Ausrüstung). Damit ist BOXANDO preislich attraktiver als klassische Einlagerungsvarianten via Selfstorage. BOXANDO schafft Stauraum für persönlichen Hausrat (Klamotten, Bücher etc.), berufliche Gegenstände (Akten, Werkzeug etc.) sowie sperrige Utensilien wie Möbel, Kinderwagen oder Messeequipment.
Das Besondere: Mit dem kostenlosen Bring- und Abholservice der Boxen innerhalb von 24 Stunden schafft BOXANDO einen in der Branche einzigartigen Service-Level und macht Einlagerung so bequem wie nie zuvor. Wer BOXANDO nutzt, entscheidet sich für „simplystorage“.Transporter mieten, Auto von Freunden leihen, Kartons und Verpackungsmaterial kaufen, schwere Kisten über mehrere Etagen schleppen, Umzugshelfer engagieren und sich darüber ärgern, wenn sie nicht kommen, Kisten zur Lagerhalle bringen und wieder abholen (Muskelkater inklusive) – all das gehört mit BOXANDO der Vergangenheit an.
Über das innovative BOXANDO Portal können Kunden ganz einfach ihren Wunsch nach Freiraum selbst administrieren, Boxen ordern, Abhol- und Liefertermine vereinbaren oder aber Zustellorte hinterlegen. Fertig. Um den Rest kümmert sich BOXANDO!
Der Clou und eine weitere serviceorientierte Abgrenzung zum herkömmlichen Selfstorage: Bei BOXANDO behält der Nutzer immer den Überblick über die uns anvertrauten Sachen. Kein Durcheinander, keine zeitaufwendigen Recherchen nach speziellen Sachen. Denn im Kundenportal können die in den Boxen verstauten Dinge ganz einfach mit einem Foto und Beschreibungstext katalogisiert werden. Dieser Archivierungsservice ermöglicht das rasche Auffinden bestimmter Sachen und den schnellen Zugriff auf diese.
Neben dem Service, der seinesgleichen sucht, sind die bei BOXANDO eingelagerten privaten und beruflichen Schätze in der Obhut eines Experten, der sein Handwerk versteht: Denn BOXANDO arbeitet nur mit erfahrenen Branchenprofis zusammen, die ihre Lagerhallen regelmäßigen Qualitäts- und Sicherheits-Audits unterziehen und ihr Personal auf das Datengeheimnis verpflichten.

Wie ist die Idee zu BOXANDO entstanden?
Nachdem ich als Gesellschafter bei meinem letzten Projekt ausgestiegen bin und das Staffelholz weiter gereicht habe, wollte ich gerne der Lagerung und Logistik treu bleiben. Als ich mich eine Weile umgeguckt habe und in den USA und England auf ähnliche Ansätze gestoßen bin, war mir sofort klar, das ist es, das will ich machen.
Ich habe das BOXANDO Konzept für den deutschen und europäischen Markt entwickelt und dann rollte der Ball schon. Gemeinsam mit einem Expertenteam aus Programmierern, Grafikern, Textern und einigen Profis mehr, haben wir an einer Lösung gearbeitet, die einzigartig ist und sowohl für Privatpersonen als auch für Geschäftsleute einen wirklichen Mehrwert bietet. Selfstorage Anbieter gibt es schon zahlreich im Markt. Es sollte eine innovative Alternative zu klassischen Wettbewerbern entstehen – bequem, preiswert, absolut serviceorientiert und mit hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die größte Herausforderung war es, die geeigneten Partner vor Ort zu finden. Für BOXANDO ist es essentiell mit zuverlässigen und kompetenten Branchenprofis zusammenzuarbeiten, die die hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen gewährleisten können. Im Rahmen der Sondierung wurden zahlreiche Unternehmen genauestens geprüft und nur die Besten in den BOXANDO Partner Pool aufgenommen. Hier können sich die Kunden sicher sein, dass ihre Schätze in geschützten, trockenen und sauberen Lagerräumen verstaut sind. Zudem zeichnen sich die Partner durch modernste Technologien im Bereich der Sicherheit und des Datenschutzes sowie regelmäßige Audits aus.
Bisher finanzieren wir uns vollständig aus eigenen Mitteln, was uns sehr flexibel hält.

BOXANDO-Jovan-IvanovskiWer ist die Zielgruppe von BOXANDO?
Unser Service richtet sich an Privatpersonen und an Unternehmen gleichermaßen. Jeder, der Platz in seinem Zuhause oder Büro schaffen und dabei vom bequemen BOXANDO Service profitieren möchte, kann in unseren deutschlandweiten Lägern seine Dinge einlagern, ohne dabei sein Haus verlassen zu müssen.
Menschen sind Jäger und Sammler und Gegenstände können einen monetären oder sentimentalen Wert haben. Häufig lagern diese wertvollen Güter unter relativ schlechten Bedingungen in feuchten Kellern und Dachböden oder verrotten in Garagen. Hier ist der BOXANDO Service die sichere und qualitativ hochwertigere Lösung. Oder es werden viel zu teure Selfstorage Lagerräume genutzt – auch hier ist BOXANDO die ideale Lösung, da man letztendlich nur jede eingelagerte Box mietet und nicht den kompletten Stauraum.

Welchen Service bieten Sie an?
Mit BOXANDO bucht der Nutzer einen Rund-um-Sorglos-Service. Der Einlagerungsservice, der bis an die Tür kommt, beschreibt das Modell schon sehr gut. Mit BOXANDO schaffen wir Freiraum und gleichzeitig Freizeit für den Nutzer. Wir übernehmen die Zeit- und Energiefresser Transport / Organisation , ohne dass dieser was tun muss (außer die Boxen packen und sie zu katalogisieren). Dieser Service ist in der Branche einmalig.

Wie funktioniert die Einlagerung über BOXANDO? Wie lange kann man einen Lagerplatz mieten?
„simplystorage“ steht in unserem Claim – und so einfach ist die Einlagerung mit BOXANDO auch…
Nutzer können unter www.boxando.de die Boxen bestellen. Der freundliche BOXANDO Fahrer bringt die Boxen dann innerhalb von 24 Stunden nach Hause oder ins Büro. Jetzt heißt es Boxen packen und die auszulagernden Sachen mit Foto und Beschreibung katalogisieren. Anschließend über das BOXANDO Portal das Datum der Abholung und die Adresse hinterlegen. Der BOXANDO Fahrer holt die Boxen nun innerhalb von 24 Stunden ab und lagert sie in einem sicheren, trockenen und sauberen Lagerraum ein. Die spätere Rücklieferung ist auch kinderleicht mit wenigen Klicks beauftragt. Einfach im passwortgeschützten Kundenkonto Datum und Adresse hinterlegen und sich ein wenig gedulden. Denn wir sind schnell und stellen die Boxen innerhalb von 24 Stunden zu. Eine Rücklieferung ins Ausland übernehmen wir selbstverständlich auch – hier brauchen wir aber ein wenig mehr Zeit…
Für die Einlagerung gibt es eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten, danach kann man monatlich kündigen. Die Boxen sind selbstverständlich auch in der Mindestlaufzeit jederzeit rückholbar.

In welchen Städten sind Sie schon verfügbar?
BOXANDO gibt es bereits in 5 großen Städten und Ballungsgebiete. In Hamburg, Berlin, München, Frankfurt (Rhein-Main Gebiet), und Köln können Privat- als auch Geschäftskunden unseren Einlagerungsservice bereits nutzen. Wir werden noch in diesem Jahr unser bequemes und preislich attraktives Storage Konzept in weiteren Großstädten und Regionen etablieren.

Wie viel kostet die Einlagerung?
Die Standardbox kostet 4,50 € Miete pro Monat, Erstanlieferung und Abholung sind kostenlos. In die Standardbox passen z.B. ca. 20 Hosen oder 30 Bücher.
Der Rückgriff pro Box kostet 3 €, die Abholung ist wieder kostenlos. Zudem können Fahrräder, Golfbags, Surfboards, Snowboards, Skier, Kinderwagen und vieles mehr eingelagert werden.
Es gibt eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten, danach kann man monatlich kündigen.

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Mit BOXANDO wollen wir ganz klar eine marktführende Stellung im deutschsprachigen Raum einnehmen. Das Potential gerade in Deutschland ist enorm und wir sind fest davon überzeugt, dass sich unser kundenzentriertes Konzept in Kombination mit den attraktiven Preisen im privaten und gewerblichen Bereich durchsetzen wird. Blicken wir weiter in die Zukunft und über die Grenzen hinaus, sehen wir eine Internationalisierung des Geschäftsmodelles. So wie wir aufgestellt sind, lässt sich das Konzept wunderbar im Ausland adaptieren.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Das Team ist einer der wichtigsten Faktoren, wenn es darum geht, ein Startup erfolgreich aufzubauen und es weiterzuentwickeln. Es muss motiviert sein, visionär denken können, angetrieben sein von der Idee, etwas bewirken zu wollen. Das Team zu schätzen und bei Laune zu halten, auch als Einheit an sich, ist etwas, das einen sehr großen Stellenwert in meiner täglichen Arbeit hat.
Ebenso ist es sehr wichtig, sich zu fokussieren, sich klare Ziele zu setzen und diese auch auszuformulieren. Dabei darf man jedoch nicht den Fehler machen, starr an etwas festzuhalten, sondern muss in der Lage sein, flexibel auf sich ändernde Rahmenbedingungen zu reagieren.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Jovan Ivanovski für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Kinoflimmern

Kinoflimmern das Programmkino für zu Hause

Kinoflimmern – Independent- und Arthousefilme Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Kinoflimmern doch kurz vor! …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig internationale Gründer und Karriere Tipps