Home / Startups / Daystar Power expandiert nach Ghana und eröffnet erste Niederlassung in Accra
Daystar Power expandiert nach Ghana und eröffnet erste Niederlassung in Accra

Daystar Power expandiert nach Ghana und eröffnet erste Niederlassung in Accra

Das Solarenergieunternehmen Daystar Power hat seine zweite Niederlassung in Westafrika mit einem Büro in der ghanaischen Hauptstadt Accra eröffnet. Daystar Power Ghana wird von Olaedo Osoka (26) geleitet, die seit der Gründung von Daystar Power im Jahr 2017 an verschiedenen Standorten führende Positionen beim afrikanischen Venture Builder Sunray Ventures inne hat.

Grundlegend für den Ausbau des Energiegeschäfts in Ghana ist das große Potenzial, das Daystar Power der Solarenergie in Ghana beimisst.

Obwohl die Stromversorgung aus dem Netz im Vergleich zu den Nachbarländern relativ stabil ist, ist sie unerschwinglich und weniger zuverlässig geworden, was die Verbraucher zunehmend zu umweltschädigenden Dieselgeneratoren zwingt. Konservative Schätzungen deuten darauf hin, dass ghanaische Unternehmen bis zu 20% ihrer Betriebskosten für Strom ausgeben, Mittel, die für die Steigerung der Produktion und die Schaffung von Arbeitsplätzen verwendet werden könnten. Der Einstieg von Daystar Power in den ghanaischen Markt kommt angesichts der zunehmenden Lastabwanderung und der erwarteten Tariferhöhungen zum richtigen Zeitpunkt. 

Eine zuverlässige und kostengünstige Stromversorgung ist unerlässlich, um die Produktivität zu steigern und die Produktionskosten zu senken und stellt damit eine wichtige Grundlage für die weitere wirtschaftliche Entwicklung in Ghana dar. Die Expansion von Daystar Power nach Ghana gründet auf die außerordentlichen Erfolge in Nigeria, wo die Gruppe zuletzt 10 Millionen US-Dollar an Eigenkapitalfinanzierungen von Verod Capital Management und Persistent Energy beschaffen konnte.

Olaedo Osoka, Leiterin des Büros von Daystar Power in Accra, ist Mitglied des Gründungsteams von Sunray Ventures unter der Leitung von Christian Wessels und Jasper Graf v. Hardenberg und war 2017 an der Gründung von Daystar Power beteiligt. Osoka studierte Rechtswissenschaften an der University of Essex und hat einen Master of Law mit Auszeichnung von der London School of Economics. Bevor sie zu Sunray Ventures kam, war sie Anwältin bei Udo Udoma & Belo-Osagie, einer führenden Anwaltskanzlei in Nigeria. Osoka hat eine anhaltende Leidenschaft für die Stärkung und Einbeziehung von Frauen in der Energiewende in Afrika.

Olaedo Osoka, Leiterin von Daystar Power in Accra, sagt: „Unser Geschäftsmodell hat es uns ermöglicht, unseren Kunden bis zu 20% der Energiekosten zu sparen, so dass sie ihre Ressourcen für die Erzielung zusätzlicher Renditen und für die Verbesserung ihrer Umweltbilanz investieren können. Unsere Mission ist es auch, junge lokale Talente, insbesondere ghanaische Frauen, zu beschäftigen, zu fördern und auszubilden. Sie werden feststellen, dass es in Europa nur wenige Frauen in den MINT-Bereichen (Mathematik, IT, Naturwissenschaften, Technik) gibt, und das Verhältnis ist hier noch viel schlechter. Ein Teil unserer Mission ist es, die Vielfalt zu fördern und Frauen zu ermutigen, sich am Aufbau der Energiezukunft Ghanas zu beteiligen und dabei eine Führungsrolle zu übernehmen“.

Jasper Graf von Hardenberg, CEO von Daystar Power, sagt:“ Wir freuen uns, unser attraktives Solarstromangebot auf Ghana ausdehnen zu können, einem Markt, der unter hohen Stromkosten leidet. Wir sind überzeugt, dass unsere Solarstromlösungen Unternehmen in ganz Ghana helfen werden, Kosten und Umweltbelastung zu senken.“

Christian Wessels, Gründer und Geschäftsführer von Sunray Ventures, sagt: „Neben den Kosteneinsparungen und den Umweltauswirkungen, die unsere Lösungen mit sich bringen, ist Daystar Power nun gut positioniert, um auch in Ghana Werte zu schaffen und zur Energiewende in Afrika beizutragen.”

Quelle NewMark Finanzkommunikation GmbH

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

KAYA&KATO Grüner Knopf

KAYA&KATO mit dem staatlichen Textilsiegel „Grüner Knopf“ ausgezeichnet

Das Kölner Unternehmen KAYA&KATO wird als erster und bisher einziger Workwear-Hersteller für die Gastronomie und …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung