Freitag , September 25 2020
dm-drogerie markt kooperiert mit Telemedizinportal "Kinderheldin"

Unterstützung für Schwangere und junge Familien

dm-drogerie markt kooperiert mit Telemedizinportal „Kinderheldin“

Um schwangere Frauen und junge Eltern zu unterstützen, kooperiert dm mit dem Telemedizinportal „Kinderheldin“. Kinderheldin ist ein ergänzendes Angebot zur ambulanten Hebammenbetreuung. Auf dem Online-Portal bieten die Hebammen von Kinderheldin eine kostenpflichtige, medizinisch fundierte Beratung zu allen Themen rund um Schwangerschaft und Baby. Kinderheldin ist im Rahmen der Kooperation online unter www.dm.de/kinderheldin täglich von 7:00 bis 22:00 Uhr per Chat oder Telefon erreichbar und wird durch einen medizinischen Beirat unterstützt. Eine Einzelberatung kostet 7,50 Euro, ein Monatspaket 29 Euro und ein 10er-Ticket 69 Euro. Drei Krankenkassen, darunter die Barmer, und fünf Geburtskliniken erstatten die Leistungen von Kinderheldin bereits.

„Werdende Mütter und Väter haben oft unzählige Fragen, denn mit einer Schwangerschaft beginnt ein ganz neuer Lebensabschnitt. Sei es während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder im Wochenbett: Eine Hebamme ist für all diese Fragen die richtige Ansprechpartnerin“, sagt Sebastian Bayer, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für Marketing + Beschaffung. „Das Angebot von Kinderheldin kann werdenden Müttern und Vätern helfen, diese Fragen online professionell zu beantworten“, so Sebastian Bayer.

„dm genießt als Marke großes Vertrauen bei unserer Zielgruppe und zeigt sich unter anderem durch das Sortiment, die Stillecken in den Märkten und weitere Hebammenangebote rundum familienfreundlich”, sagt Fabian Müller, der Kinderheldin 2017 gemeinsam mit Dr. Paul Hadrossek und der Digital Health-Plattform Heartbeat Labs gegründet hat. “Deshalb ist dm für uns ein idealer Partner und wir freuen uns sehr, dass wir mit Kinderheldin noch mehr Menschen erreichen können.“

Quelle HeartBeat Labs GmbH

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

gomago

GOMAGO – der artgerechte Marderschutz für Haus und Auto

Der 70-jährige GOMAGO Gründer Klaus Skottki sicherte sich in „Die Höhle der Löwen“ einen Deal mit Investor Ralf Dümmel

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung