0.2 C
München
Montag, November 28, 2022

EARLYGAME MIT NEUEM CROWDINVESTING VOR PROFITABILITÄT IN 2023

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Die eSports und Gaming Plattform EarlyGame öffnet sich zum zweiten Mal für private Anleger und bietet der Community im Rahmen einer Crowdinvesting-Kampagne bei Seedmatch erneut die Chance, in den attraktiven Gaming-Anlagenbereich einzusteigen. Nachdem die erste Runde bereits ein voller Erfolg war, freut sich das Unternehmen jetzt auf neue Investoren in der EarlyGame-Familie.

Gaming und eSport sind weiterhin im Boom, die Kultur hinter dem Hobby wächst stetig weiter. Mit über 3 Milliarden weltweiten Gamer:innen und Umsätzen, die andere Märkte wie TV, Audio oder Sportberichterstattung hinter sich lassen, ist das Potenzial von EarlyGame noch lange nicht ausgeschöpft. Für Investoren ist das Geschäftsfeld, auch aufgrund der zunehmenden M&A Aktivitäten im Sektor, eine lukrative Kapitalanlage. Zuletzt entschied sich so auch Christoph Winterling – Marketing-Vorstand beim italienischen Serie A-Klub FC Bologna – dazu, sein Investment bei EarlyGame nach nicht einmal zwölf Monaten zu verdoppeln. 

«Die Vision von EarlyGame ist es, die #1 Esports und Gaming Marke für den Mainstream Fan aufzubauen», so Gründer Fabian Furch. Die Community steht bei dem Unternehmen im Mittelpunkt und sprengte in 2021 sämtliche Wachstums-Prognosen. Allein im Dezember wurden mehr als 3 Millionen Unique User auf der Plattform erreicht. Das entspricht einem Anstieg von 100% im Vergleich zum Vorjahr. Zusätzlich wurden in den vergangenen Monaten zwei weitere Marken und Plattformen durch das Unternehmen gelaunched, die für einen zusätzlichen Wachstumsschub sorgen.

Mit diesem Schwung öffnet sich EarlyGame jetzt im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne zum zweiten Mal der Community sowie Investoren und bietet damit die Möglichkeit, ein Teil der Unternehmens-Familie zu werden.

Bereits in 2021 wählte das Unternehmen das Crowdinvesting als Finanzierungsweg, um so privaten Anlegern aber auch der eigenen Community die Chance zu bieten, an der positiven Entwicklung des Unternehmens zu partizipieren. Die erste Kampagne war dabei ein Erfolg auf der ganzen Linie: Das Ziel von 500.000 Euro wurde in Rekordzeit übertroffen. Am Ende kamen 700.000 Euro zusammen, bevor das Unternehmen das Funding schloss.  

Die Crowdinvesting-Phase beginnt am 5. Mai bei Seedmatch.de. Ab einem Betrag von 250 Euro kann an diesem einzigartigen Projekt teilgenommen werden.

https://www.seedmatch.de/investmentchancen/earlygame2

EarlyGame mit herausragender Entwicklung in 2021 

Die Entwicklung des Unternehmens bleibt auch in der Start-Up Szene nicht unentdeckt. Im Gründermagazin StartingUp wurden die zwei Gründer, Fabian Furch und Leopold Ingelheim, als Gründer des Jahres 2021 gewählt. Neben dem starken User-Wachstum auf der Plattform  konnte auch im Bereich Monetarisierung ein großer Schritt nach vorne gemacht werden: Im Vergleich zum Vorjahr wurde der Umsatz um über 300% gesteigert. Zum Jahresende lehnten die Gründer Fabian Furch und Leopold Ingelheim ein Übernahmeangebot von 12 Millionen US-Dollar ab – zu groß ist das Wachstum in den vorangegangenen Monaten und das damit verbundene Potenzial des Unternehmens.

Auf Social Media folgen dem Unternehmen mittlerweile mehr als eine halbe Millionen Fans. Damit wird die Reichweite des Unternehmens um weitere 25 Millionen jeden Monat gesteigert. Die neuen Sub-Marken „Riftfeed“ und „Valorfeed“ bringen zusätzliche Optionen der Monetarisierung und erreichen noch spezifischere Zielgruppen. «So sind wir auch sehr erfreut, dass wir mit Euronics einen starken Partner an der Seite haben, um gemeinsam Riftfeed über die nächsten Jahre wachsen zu lassen», sagt Gründer Leopold Ingelheim.

Mit den EarlyGame-Awards zugunsten der Laureus Sport for Good Stiftung wurden erneut die größten deutschen Gaming-Community-Auszeichnungen in 2021 auf die Beine gestellt. Der Spendenumsatz konnte verdoppelt werden, gleich zwei TV-Sender (u.a. Sport1) strahlten die Awards aus. 

Schon im kommenden Jahr hat das noch immer junge Start-Up die Profitabilität vor Augen. So sollen bereits dann die ersten Gewinne verzeichnet werden. Mit einem Umsatz von mehr als 20 Mio. Euro und etwa 30 Mio. monatlichen Usern, will EarlyGame bis zum Jahr 2026 neue Dimensionen erreichen. Nicht nur Bologna-Marketing-Vorstand Winterling glaubt «an das Unternehmen und die Ziele», auch Werner Wittman (Leitung digitale Medien beim Sportfachmagazin kicker) ist sehr zufrieden mit der Reise von EarlyGame. «Die Loyalität der User nimmt deutlich zu. Es ist eine sehr erfreuliche Entwicklung, die wir da erleben dürfen.» 

Der kicker ist langfristiger Partner bei EarlyGame

EarlyGame konnte bereits in den vergangenen Jahren mit dem Einstieg des Olympia-Verlages und seinem bekannten Sportportal www.kicker.de auf der Investorenseite überzeugen.  Der Verlag erhöhte ebenfalls zuletzt seine Anteile am Unternehmen. Weitere Partnerschaften und Projekte mit starken Marken wie Dr. Oetker, O2, MediaMarkt, Saturn, HyperX, Jochen Schweizer, Sport1 oder dem bayerischen Fußballverband bilden den Grundstein dafür, dass dem Unternehmensziel eine der weltweit führenden Entertainment-Plattformern zu werden, weiterhin nachgekommen werden kann. Nach dem Durchbruch und den vorangegangenen Erfolgsstorys der letzten Jahre, darf mit Spannung darauf geblickt werden, wie die Entwicklung von EarlyGame weitergeht.

Quelle Esports Media GmbH  

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge