Home / Crowdfunding / eiKard startet Crowdinvesting
eiKard

eiKard startet Crowdinvesting

eiKard – Preisgekrönte E-Visitenkarte im Crowdinvesting

eiKard ist die einfache und intelligente Lösung für den heutigen Kontaktdatenaustausch per App. Die multifunktionale elektronische Visitenkarte bietet mit ihren vielseitigen Einsatzmöglichkeiten in intelligenten Netzwerken und zur Kundenbindung innovative Lösungsansätze für Privatpersonen und Unternehmen. Mit dem Crowdinvesting bei DEUTSCHE MIKROINVEST können Anleger jetzt die Gelegenheit nutzen, das Wachstum des Unternehmens zu begleiten und von der Erfolgsgeschichte der eiKard GmbH zu profitieren.

Homescreen eiKardeiKard stellt Privatpersonen, Geschäftsleuten und Unternehmen eine intelligente und virtuelle Lösung zur Verfügung, um Kontaktinfos schnell und zielgerecht per App auszutauschen. Zusätzlich können Unternehmen die Geschäftskontakte ihrer Mitarbeiter zentral verwalten sowie auswerten und die eiKard als direkten Kanal für Social Networking und die Kundenakquise nutzen. Da die Daten bei allen Parteien stets aktuell und in der Cloud sicher gespeichert sind, lassen sich auch schnelllebige Informationen, wie Kontaktdaten, Preislisten und Angebote von Geschäften und Unternehmen, jederzeit auf dem neuesten Stand einsehen.

Das Teilen der in der App eingepflegten relevanten Informationen geschieht zeitgemäß und unkompliziert mit individuell generierten QR-Codes. So lässt man seinem Gegenüber diesen einfach einscannen und alle Informationen, die weitergegeben werden möchten, werden transferiert.

Unternehmen erhalten von der eiKard GmbH eine individuelle Unternehmenspräsenz, innerhalb derer Sie alle relevanten Unternehmensinformationen, wie Produkte, Öffnungszeiten, Bonusprogramme, usw. einpflegen und aktualisieren können. Den mit diesem Profil verbundenen Kunden kann das Unternehmen zielgerichtet Produktinformationen, Rabattaktionen und Angebote zukommen lassen. Auf Basis der Nutzerdaten und des empfangenen Feedbacks werden umfangreiche Analysen zu den Kunden und Interessenten erstellt. So kann das Unternehmen nachvollziehen, wie sich die Kundenstruktur zusammensetzt und erhält dank der Feedbackfunktion wertvolle direkte Rückmeldungen.

„Mit der eiKard können Unternehmen Mund-zu-Mund-Propaganda zum ersten Mal wirklich sichtbar machen. Wir kombinieren die Vorteile einer intelligenten Marketinglösung, einem Treueprogramm und einer Feedbackfunktion mit den Vorteilen der digitalen Visitenkarte, die schnell und einfach ausgetauscht werden kann in einem Produkt. Zudem bieten wir eine Schnittstelle zu CRM- Systemen von Unternehmen an.“ so Selvan Nithiy, Geschäftsführer von eiKard.

Für den Privatanwender ist die Applikation seit April kostenlos für iOS und Android im jeweiligen App-Store erhältlich, damit eine schnelle Marktdurchdringung im User-Segment erreicht werden kann. Der User kann sich sein eigenes Profil anlegen und so seine Kontaktdaten schnell und einfach über einen individuellen QR-Code weitergeben. Unternehmen werden drei unterschiedliche Produktmöglichkeiten im Abo-Modell angeboten, die sich im Service-Umfang unterscheiden.

Das eiKard Konzept gewann bereits den “Most innovative Solution Award der SAP SE” für das innovativste Startup des Jahres 2014 und hat sich in Pilotprojekten unter anderem in Zusammenarbeit mit Ikea und Best Western erprobt. Um einen schnellen und effektiven Go-to- market mit entsprechenden Marketing und Vertriebsaktivitäten zu begleiten, werden Finanzmittel in Höhe von 300.000 € benötigt. Diese sollen über das Crowdinvesting akquiriert werden.

Auf der Beteiligungsplattform DEUTSCHE MIKROINVEST haben interessierte Anleger ab sofort die Möglichkeit das Wachstum des Unternehmens zu begleiten und von der Erfolgsgeschichte der eiKard GmbH zu profitieren. Bei einer Mindestlaufzeit von fünf Jahren erhalten Investoren einen attraktiven Staffelzins je nach Beteiligungshöhe von 7,0 % bis 9,0 % Die Zinsauszahlung erfolgt alle drei Monate. Die Zeichnung ist ab 250 € möglich und erfolgt für den Anleger kostenlos. Ausführliche Informationen zum Angebot erhalten Sie auf den Projektseiten der eiKard GmbH.

Quelle DMI Deutsche Mikroinvest GmbH

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

MODINICE TEAM BILD - Copyright MODINICE

Mehr Design und weniger Kabelsalat: MODINICE definiert Office-PC neu

Das Hardware-Startup MODINICE aus München hat einen Büro-Computer entwickelt, der Design mit den Praxisanforderungen moderner Büro-PCs verbindet