Home / Startup News / ELEMENT C Den digitalen Trendsettern von morgen auf der Spur

ELEMENT C Den digitalen Trendsettern von morgen auf der Spur

ELEMENT C konzeptioniert, realisiert und begleitet neuen Startup-Wettbewerb der Schober Investment Group

Talente-Scouting mal anders: Die Schober Investment Group sucht junge, kreative Marketingtalente und Informationsprofis und hat dafür einen eigenen Startup-Wettbewerb initiiert. Das Ziel des Investmentunternehmens: Genau die digitalen Spürnasen von morgen zu finden, die mit ihren bahnbrechenden Ideen Marketing-Automation-Lösungen den Markt prägen werden.

„Wir möchten junge Talente fördern, die entscheidend zur Ideengebung und Gestaltung neuer Marketingkonzepte beitragen wollen“, erklärt Ulrich Schober, Initiator des Schober Innovation Slam und Geschäftsführer der Schober Investment Group. „Diesen jungen Talenten stehen wir auf ihrem Weg ins Unternehmertum beratend zur Seite und möchten gemeinsam mit ihnen Strategien, IT-Lösungen oder Technologien im Markt etablieren, die automatisierte Marketingkampagnen effizienter und leicht umsetzbar machen.“

Bei der Entwicklung und Umsetzung der Gesamtkonzeption für diesen Startup-Wettbewerb setzt die Schober Investment Group auf das Können von ELEMENT C aus München. Die inhabergeführte Agentur für PR und Design hält bereits seit knapp zwei Jahren den Kommunikations-Etat von Schober und betreut alle Kommunikationsmaßnahmen der Schober Gruppe. Im Zuge des gemeinsamen neuen Projekts wurden diese bestehenden Zuständigkeiten nun um weitere strategische und operative Aufgabenfelder erweitert: Für den Startup-Wettbewerb von Schober entwickelten die PR- und Designteams gemeinsam die inhaltliche und visuelle Strategie für den Startup-Wettbewerb und legten ein stringentes Konzept aus allen begleitenden Kommunikationsmaßnahmen inklusive PR und Design vor.

„Unser Agentur-Modell basiert auf einer sehr engen Verzahnung von PR und Design. So können wir Kunden wie Schober dank unserer umfangreichen Inhouse-Kompetenz wirklich ganzheitliche Konzeptions- und Beratungsleistungen aus einer Hand anbieten“, erklärt Christoph Hausel, Geschäftsführer und Gründer der ELEMENT C GmbH. „Unsere Kunden spüren das nicht nur in den konzeptionellen, sondern auch in den operativen Phasen, denn sie profitieren nicht nur in der Umsetzung von kurzen Abstimmungswegen und dadurch extrem vereinfachten Arbeitsprozessen, sondern auch von den qualitativ hochwertigen Ergebnissen, die erst durch die stringente Inhouse-Entwicklung von Strategie, Inhalten und Design aus einer Hand ermöglicht werden.“

Das Ergebnis der aktuellen Zusammenarbeit mit der Schober Investment Group ist auf der offiziellen Wettbewerbsseite www.schober-innovation-slam.de zu sehen: Mit der Entwicklung des „!Startup Schober Innovation Slam“ ist es ELEMENT C gelungen, eine plakative und gleichzeitig moderne Brand zu schaffen, die im Marktumfeld auffällt. „Es gibt aktuell enorm viele Wettbewerbe für Startups. Deshalb ist es unglaublich wichtig, zunächst eine aufmerksamkeitsstarke Marke mit einem hohen Wiedererkennungswert zu schaffen. Das haben wir etwa durch die plakative Formgebung und den Einsatz knalliger Farben im gesamten Corporate Design erreicht“, so Martina Hausel, Creative Director und Mitgründerin der ELEMENT C GmbH. „!StartUP Schober Innovation Slam“ greift nicht nur die eigentliche Wortbedeutung eines Startups auf, sondern gibt auch die Bewegung des Loslegens und Durchstarten wieder. Der Pfeil, positives Symbol für das Aufwärtsstreben und Weiterentwickeln, wird zum Kernstück des Logos und ist auch Teil aller weiteren CI-Elemente. „Diese bildhafte und spielerische Gestaltung trägt den Spirit einer ganzen Branche und bleibt dabei trotzdem leicht und gleichzeitig griffig.“

Diese Dynamik und Modernität setzt sich auch auf der Website und in den begleitenden Anzeigenmotiven fort. „Unsere Zielgruppe sind junge Unternehmer, digitale Nerds und Marketingtalente. Und die möchten auch entsprechend frisch und unkonventionell angesprochen werden – über alle Kanäle hinweg“, ergänzt Martina Hausel. Das gelingt auch über die eigens entwickelte und gestaltete Website, auf der die neue Wort-Bild-Marke entsprechend in Szene gesetzt wird. Der symbolhafte Umgang mit dem Thema „Startup“ als Branche und Bewegung steht auch auf der Website im Mittelpunkt und wird in Anlehnung an den Renn- und Sprintsport über zahlreiche Bildmetaphern transportiert. „Gas geben, an Fahrt gewinnen ist nicht nur ein Kernelement für alle aufstrebenden Jungunternehmer, sondern auch für Schober als Marketing-Innovator und Wachstumstreiber.“

Neben dem Launch der offiziellen Website zeichnet ELEMENT C ebenfalls für die Planung und Umsetzung begleitender Kommunikationsmaßnahmen verantwortlich, etwa die Unterstützung von Anzeigenkampagnen, die Organisation von Medien-Interviews und auch die Koordination des Pitch Day am 15. September 2015 in Köln. Dort werden die sieben bis maximal neun besten Shortlist-Kandidaten ihre Ideen und Konzepte einer Fachjury vorstellen. Die besten Drei werden noch am gleichen Tag vor Ort gekürt und bekannt gegeben. Auch hier profitiert Schober von der umfangreichen Award-Expertise der ELEMENT C GmbH, die auch schon den DMMA Onlinestar von der Award-Entwicklung bis hin zur Umsetzung über mehrere Jahre hinweg betreute.

Weitere Informationen unter www.schober-innovation-slam.de

Weitere Informationen unter www.elementc.de

Quelle ELEMENT C GmbH

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

ImpactSummit

ImpactSummit 2017: Größte deutsche Social-Startup-Konferenz in Dortmund

Gesellschaftliche Probleme unternehmerisch lösen – Konferenz für Soziales Unternehmertum am 19. Oktober im Dortmunder U …