Home / Crowdfunding / ENVOPARK KURZ NACH ERÖFFNUNG KOMPLETT VERMIETET
envopark

ENVOPARK KURZ NACH ERÖFFNUNG KOMPLETT VERMIETET

CROWDFUNDING FÜR ENVOPARK® GEHT IN DEN ENDSPURT

Knapp zwei Monate nach Fertigstellung ist der envopark mit insgesamt elf Mietparteien zu 100 Prozent vermietet. Am Standort Dahlewitz in der Airport Region Berlin-Brandenburg hat der nachhaltige Gewerbepark ein innovatives Energiekonzept umgesetzt, das seinen Mietern attraktive Gewerbeflächen mit niedrigen Nebenkosten ermöglicht. Seit Ende Juni 2015 ist das Projekt auf der Crowdfunding-Plattform Econeers auf Investorensuche und hat bereits über 200.000 Euro eingesammelt. Noch mindestens bis zum 22. August 2015 haben umweltbewusste Privatinvestoren die Möglichkeit, in die nachhaltige Gewerbeimmobilie zu investieren.

Mark-Oliver Maigré, Geschäftsführer envopark® Berlin Brandenburg

„Dass der envopark bereits nach so kurzer Zeit voll vermietet ist, zeigt, dass wir mit dem nachhaltigen Konzept und dem verkehrsgünstigen Standort südlich von Berlin ins Schwarze getroffen haben. Wir freuen uns auch besonders über die große Unterstützung und die positiven Rückmeldungen, die wir durch unser Crowdfunding bei Econeers erhalten. Mehr als 180 Menschen haben bereits in den envopark investiert und wir sind davon überzeugt, dass wir die Fundingschwelle von 250.000 Euro in den kommenden Tagen erreichen werden. Wir wollen, dass nachhaltiges und energiebewusstes Bauen kein Trend ist, sondern der Standard für eine moderne Zukunft wird. Gemeinsam mit unserer Econeers-Crowd können wir durch diese Kampagne den Grundstein dafür legen.“

Standort envopark – erfolgreichster Wirtschaftsstandort im Nordosten Deutschlands

Der Landkreis Teltow-Fläming zu dem der envopark in Dahlewitz gehört, zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Wirtschaftsregionen Ostdeutschlands. 2014 belegte er im Ranking des Magazins Focus-Money unter allen Landkreisen in den neuen Bundesländern den ersten Platz – verglichen wurde in den Kategorien „Wachstum und Jobs“, „Firmengründungen“, „Produktivität und Standortkosten“ sowie „Einkommen und Attraktivität“. Vor allem durch umfangreiche Investitionen vor Ort und das Engagement der privaten Wirtschaft hat sich der Landkreis in den letzten Jahren zu einem aufstrebenden Standort der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Biotechnologie-, Fahrzeugbau- und Holzverarbeitungsbranche entwickelt.

Auch für Bundespräsident Joachim Gauck ist die Region ein „Zukunftsstandort“ mit großem Potenzial, wie er erst am Rande eines Besuches des Mechanical Test Operations Centre (MTOC) von Rolls Royce in Dahlewitz im Juni 2015 betonte.

Durch den zukünftigen Airport Berlin-Brandenburg hat der Landkreis Teltow-Fläming das Potenzial, zu einem der wirtschaftlich stärksten Standorte in Deutschland zu werden – und auch ohne den Hauptstadtflughafen, ist er bereits heute schon eine zentrale Drehscheibe im Herzen Europas. Immer mehr Firmen erschließen die neuen osteuropäischen Wachstumsmärkte von der Airport Region Berlin-Brandenburg aus. Denn hier kreuzen sich die Hauptverkehrsachsen zwischen Rotterdam und Warschau sowie Skandinavien und Südosteuropa.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Agentur Suited

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Little Lunch kapilendo

Little Lunch sammelt 1,25 Millionen Euro in nur 19 Stunden

Die zweite Crowdinvestment-Kampagne von Suppen-Start-up Little Lunch auf dem Kreditmarktplatz kapilendo bricht alle Rekorde: Nach nur 19 Stunden erreichten die Augsburger das anvisierte Investitionslimit von 1,25 Millionen Euro

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung