Home / Startup / Fits It Beratung via App
Fits It Gruender

Fits It Beratung via App

Mit Fits It kannst du dich von anderen Nutzern in Alltagsfragen beraten lassen

Wie ist die Idee zu Fits It entstanden und wer steckt hinter Fits It?
Stefan Pohlmann / Fits It: Fits It? war eine spontane Idee. Man kann schon sagen ein Geistesblitz. Stefan Pohlmann und Florian Meyer aus Brunsbüttel haben nebenberuflich die Fits It UG hb gegründet, um die App im AppStore zu vertreiben.

Von der Idee bis zum Start was waren die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Stefan Pohlmann / Fits It: Die größten Herausforderungen waren die geringen finanziellen Mittel, die uns zur Verfügung standen. Mit einem hohem Budget hätten wir ohne Probleme einen professionellen Grafiker und eine große Firma mit Programmierern beauftragen können. Die Grafiken haben dann eine lange Zeit in Anspruch genommen, da wir dies auf eigene Faust gewagt haben. Die Programmierung haben wir vergeben und mit Eigenkapital finanziert.

Wer ist die Zielgruppe ?
Stefan Pohlmann / Fits It: Da wir kein Marketing um uns herum haben und alles in Eigenregie verwalten, können wir keine professionelle Aussage über unsere Zielgruppe tätigen. Wir hoffen aber durch unsere vielen Kategorien die Zielgruppe Mann und Frau zwischen 0 und 99 zu erreichen.

Wo gibt es die App und wieviel kostet Sie?
Stefan Pohlmann / Fits It: Fits It? gibt es kostenlos im AppStore und in ca. 3 Wochen bei GooglePlay. Ebenfalls kostenlos.

Wie funktioniert die Modeberatung ?
Stefan Pohlmann / Fits It: Jeder kann ohne Anmeldung und Registrierung ein Foto in die entsprechende Kategorie hochladen und sein Fits It? Problem (im Sinne von Passt das?) beschreiben. Andere Nutzer können diesen Post bewerten und kommentieren. Dabei steht die ehrliche Meinung der Nutzer im Vordergrund.

Fits It wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Stefan Pohlmann / Fits It: Wir haben noch so viele Ideen mit Fits It, die natürlich Nutzerabhängig sind. Den Weg zeigen uns die Nutzer. Uns ist wichtig, daß die App Spaß macht und genutzt wird. Eine fünf Jahres Prognose stellen wir daher noch nicht auf.

Zum Schluß: Welche Tipps haben Sie für angehende Gründer?
Stefan Pohlmann / Fits It: Wichtig ist es den ersten Schritt zu wagen und das Risiko abzuwägen. Lieber klein anfangen, als später hoch verschuldet zu sein.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Stefan Pohlmann für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Rent a Pastor

Rent a Pastor finde den passenden Redner für besondere Anlässe

Was im Januar 2013 klein anfing, ist zu einem riesigen Erfolg geworden. Das junge Startup-Unternehmen - das unter anderem Redner für Hochzeiten und Beerdigungen anbietet - konnte nicht nur seinen Umsatz jedes Jahr mehr als verdoppeln, auch ihre Rednerkartei wuchs innerhalb kürzester Zeit zu einen der größten in Deutschland heran. Das Besondere: alle Beteiligten sind Geistliche.