Home / Startup News / German Startups Group als Lead Investor am InsurTech gonetto beteiligt
gonetto

German Startups Group als Lead Investor am InsurTech gonetto beteiligt

German Startups Group als Lead Investor maßgeblich am InsurTech gonetto beteiligt, das heute startende erste deutsche Online-Vergleichsportal für Versicherungen ohne Provision

Die German Startups Group, aktivster privater Venture-Capital-Investor in Deutschland im Zeitraum seit 2012 (CB Insights 2015, PitchBook 2016) und Digitalagentur mit 140 Mitarbeitern mit Sitz in Berlin, ist als Lead Investor maßgeblich mit 19% an dem Startup gonetto beteiligt, das Kunden ab heute Versicherungen ohne Provisionen anbietet.

Das InsurTech-Unternehmen gehört zu den für die Gesellschaft wesentlichen Beteiligungen. Neben der German Startups Group gehören der Finanzenverlag sowie verschiedene Business Angels zu den Investoren.

gonetto ist der erste Onlineanbieter von ausschließlich provisionsfreien Tarifen im Versicherungswesen und bietet Kunden damit zum ersten Mal die Möglichkeit, nur für den eigentlichen Versicherungsschutz zu zahlen und selbst bei bestehenden Verträgen die versteckten Provisionen zu sparen, die einen hohen Anteil am Versicherungstarif ausmachen. Versicherer erheben üblicherweise bei allen Tarifen mit dem Versicherungsbeitrag auch Provisionen für den Vermittler oder das Vergleichsportal, über das der Vertrag abgeschlossen wird. Auch wenn der Vermittler nicht mehr bekannt ist oder die aktive Betreuung eingestellt wurde, sind die Provisionskosten weiter in jedem Jahresbeitrag enthalten und werden durch den Kunden unbemerkt mitbezahlt.

Kunden können ab heute entweder auf dem gonetto-Portal direkt eine provisionsfreie Nettoversicherung abschließen und zahlen statt der versteckten Provision nur noch ein Honorar in Höhe von einem Euro pro Monat/je Vertrag an gonetto. Oder sie können ihre aktuellen Versicherungsverträge auf dem gonetto-Portal zur Betreuung übertragen und gonetto erstattet dem Kunden die Provision unter Abzug des gonetto-Honorars. Da die Vergütung für gonetto von der Art der Versicherung und der Höhe der Versicherungsprämie unabhängig ist, entfällt der Interessenkonflikt, der das Vertrauen im traditionellen Versicherungsgeschäft belastet. Das Konzept selbst wird von Wissenschaft und Verbraucherschutz gelobt: “Das Modell gonetto entspricht dem Wunsch jedes Verbraucherschützers und wird den Versicherungsmarkt revolutionieren. Mehr Transparenz geht nicht,“ so Marc Tüngler, Geschäftsführer des DSW – Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e. V.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle German Startups Group

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Freshworks Freshteam

Freshworks bringt CRM-Software für Recruiter auf den Markt

Die neue Tracking-Software Freshteam verbessert den Einstellungsprozess für Personalvermittler und Bewerber Freshworks, der führende Anbieter …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig Tipps für Karriere und DIgitalisierung