Home / Gründer Talk / Geschenkly findet die passende Geschenkidee
Geschenkly

Geschenkly findet die passende Geschenkidee

Stellen Sie sich doch kurz unseren Lesern vor
Andreas Mellenthin/Geschenkly: Mein Name ist Andreas Mellenthin. Aufgewachsen bin ich auf der wunderschönen Insel Usedom, wo schon meine Eltern einen Laden für Souvenirs und Geschenke haben. Ich glaube, Geschenke liegen mir einfach im Blut.
Ich habe mich während und nach meinem BWL-Studium mit Dienstleistungen und Angeboten im Internet beschäftigt. Mein Fokus liegt vor allem auf den Bereichen SEO, SEA und Affiliate Marketing. Angefangen habe ich mit Webseiten wie geschenk-finden.de, versicherung-testen.de und geschenke-wegweiser.de. Später kamen noch einige Webseiten dazu.

Wie ist die Idee zu Geschenkly entstanden?
Andreas Mellenthin/Geschenkly: Die Idee zu Geschenkly ist nicht neu. 2003 entstand die Idee, aus den Tiefen des Internets interessante Geschenkideen zu herauszufischen und sie den Geschenksuchenden zu präsentieren. Die Situation kennt fast jeder. Es gibt kaum einen Monat, in dem nicht ein Geburtstag, eine Hochzeit oder ein anderes Jubiläum ansteht. Manchmal weiß man genau was man verschenkt und manchmal fällt einem gar nichts ein.
Da möchten wir einspringen – und Geschenkideen für jeden Anlass und jede Person präsentieren. Was wir mit geschenk-finden.de machen konnten, war bisher nur eine Notlösung. Mit Geschenkly gehen wir nun einen Schritt weiter – technisch und optisch. Sie definieren die Person, die Sie beschenken möchten und bekommen dafür passende Geschenkideen vorgestellt.

andreas-mellenthinVon der Idee bis zum Start was waren die größten Herausforderungen?
Andreas Mellenthin/Geschenkly: Herausforderungen gibt es eigentlich fast täglich. Man hat ja gewisse Vorstellungen, die man umsetzen möchte. Abhängig davon, wie groß der Grad des Perfektionismus ist, entstehen daraus mehr oder weniger Herausforderungen. Und ich bin ein Perfektionist.
Am schwierigsten war es eigentlich, den Geschenkfilter umzusetzen und eine Technik zu finden, mit der man die Geschenkideen einpflegen kann und täglich aktualisieren kann. Vor allem der Preis muss täglich aktualisiert werden. Bei Geschenken, die es bei Amazon gibt, soll zusätzlich der günstigste Anbieter ermittelt werden und der Preis dargestellt werden.

Wer ist die Zielgruppe von Geschenkly?
Andreas Mellenthin/Geschenkly: Alle Leute, die gerne schenken und anderen eine Freude machen wollen. Der Fokus liegt auf denjenigen, die entweder ein Geschenk suchen, aber keine passende Idee haben.
Anfangs dachten wir, dass vor allem Männer die Suche benutzen werden. Mittlerweile ist es aber so, das Männer und Frauen das Angebot nutzen. Manchmal findet man sogar etwas, was einem selbst zusagt. Sich selber beschenken ist ja auch was Schönes…

Wie funktioniert die Suche auf Geschenkly? Wie findet man das passende Geschenk?
Andreas Mellenthin/Geschenkly: Es gibt drei Wege, etwas auf Geschenkly zu finden. Man kann entweder die allgemeine Suche benutzen. Hier gibt man einfach ein Stichwort ein und bekommt alle Geschenkideen zu dem Thema präsentiert. Oder man nutzt die Kategorien ganz oben. Hier kann man ein Anlass wie Valentinstag wählen oder eine bestimmte Person wie die Freundin.
Die dritte Möglichkeit ist das Herzstück von Geschenkly. Hier definieren Sie die zu beschenkte Person anhand des Geschlechts, des Alters und ihrer Beziehung zu einander. Zusätzlich geben Sie die Eigenschaften des Geschenkes an und Ihnen werden passende Ideen für diese Person vorgestellt.

Wie ist das Kundenfeedback?
Andreas Mellenthin/Geschenkly: Das bisherige Feedback fällt gut aus. Unsere User finden die Aufmachung der Seite sehr ansprechend und unkompliziert. Die hohe Verweildauer und die geringe Absprungrate spricht dafür, dass unsere Zielgruppe das Angebot gut annimmt. Die hohe Conversionrate lässt auch darauf schliessen, dass die Qualität der Geschenkideen gut ist.

Geschenkly wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Andreas Mellenthin/Geschenkly: Der Weg ist definitiv noch weit. In 5 Jahren sollte Geschenkly, wenn es um Geschenke geht, die erste Anlaufstelle im Internet sein. Dafür planen wir einen persönlichen Nutzerbereich, der viele Features bereitstellt, die für die Geschenk-Verwaltung nützlich sind. Außerdem werden wir die die Qualität der Suche und die Reihenfolge der Geschenke optimieren, sowie die Anzahl der Geschenkideen stark erhöhen bei gleichzeitiger Konzentration auf originelle Geschenke mit dem gewissen AH-Effekt.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Andreas Mellenthin/Geschenkly: Der wichtigste Tipp lautet: einfach anfangen. Meistens scheitern Projekte schon deshalb, weil man Probleme und Hürden sieht, die theoretisch auftreten können. Natürlich sollte man nicht blauäugig ein Projekt starten und sich grundlegende Gedanken machen. Aber es muss nicht bis ins Detail durchorganisiert sein. Viele Probleme erledigen sich im Laufe der Zeit von selbst.
Ein weiterer, wichtiger Tipp lautet: konzentriert euch auf den Kern. Am Anfang hat man meistens dutzende Ideen, um das Produkt zu erweitern und noch mehr Funktionen anzubieten. Die Kernfunktion muss sauber funktionieren, dann könnt Ihr euer Geschäftsmodell überprüfen und mit der Zeit das Angebot verbessern und erweitern.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Andreas Mellenthin für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Geschenkly

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

leazy Schnürsenkel

Erst einmal anfangen und nicht zu lange an dem Produkt herum schrauben

leazy Schnürsenkel erleichtert das An- und Ausziehen von Schuhen und verhindert ungewolltes Lösen der Schnürsenkel …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung