Montag , Juli 13 2020
Get.On HelloBetter

Get.On will unter neuem Namen HelloBetter weiter wachsen

E-Health Start-up GET.ON-Institut startet mit neuem Namen „HelloBetter“ und erster Finanzierungsrunde ins neue Jahr

Das E-Health Online-Therapie Start-Up GET.ON Institut aus Hamburg, zieht nach Berlin und wird künftig mit neuer Geschäftsleitung unter der Marke HelloBetter auftreten. Gleichzeitig kündigte das Unternehmen, welches im Juli 2019 von Stiftung Warentest als einziges Unternehmen für mehrere seiner Trainings mit der Einstufung ‚empfehlenswert‘ bewertet wurde, eine erste Finanzierungsrunde an, um eine eigene technische Infrastruktur, inklusive Smartphone-App, zu entwickeln.

HelloBetter wurde 2015 als universitäres Spin-off unter dem Namen GET.ON gegründet und hat sich von Anfang an zum Ziel gesetzt, die psychologische Versorgung, in Deutschland und darüber hinaus, zu verbessern. Im Jahr 2019 wurde das ursprünglich wissenschaftlich geprägte Kernteam um die drei Gründer Prof. Dr. David Daniel Ebert, Dr. Hanne Horvath und Dr. Elena Heber, auf 30 Personen ausgebaut, die Geschäftsführung erweitert und das Team um erfahrene Veteranen aus der Start-up-Szene ergänzt.

Hannes Klöpper, Gründer und langjähriger Geschäftsführer der Bildungsplattform iversity wird CEO, Philip Ihde, zuvor verantwortlich für Finanzen und Operations beim Münchner Health-Tech Start-up Media4Care übernimmt den Bereich Operations als COO, Pierre Cantegril, zuletzt Produktverantwortlicher bei der international erfolgreichen Fitness-App 8Fit wird VP Product, Johannes Schatz, erfahrener Online-Marketing-Experte und ehemaliger Co-CMO von Groupon International leitet das Marketing und Amit Gupta, der in Indien mit Curo Health in den vergangenen Jahren eine Plattform zur Begleitung von Diabetes-Patienten entwickelt hat, wird zukünftig die technologische Plattform von HelloBetter entwickeln.

Im Kern geht es bei HelloBetter um ein niedrigschwelliges, digitales Angebot für Menschen mit psychologischen Belastungen bzw. Erkrankungen.

Das Unternehmen bietet Patienten digitale Online-Trainings mit psychotherapeutischer Begleitung an. Behandelt werden mentale Probleme wie Depressionen, Schlafstörungen, Stress, Panikstörungen u. v. m. Seit 12 Jahren forschen und entwickeln die HelloBetter Gründer an digitalen Lösungen zur Behandlung von mentalen Gesundheitsproblemen. So kann HelloBetter aktuell elf Online-Trainings in acht Problembereichen anbieten, an denen bisher schon über 25.000 Teilnehmer teilgenommen haben.

„All diese psychologischen Trainings wurden bislang in über 30 randomisiert-kontrollierten Studien auf ihre Wirksamkeit und Kosteneffektivität untersucht. Damit verfügt HelloBetter über die weltweit größte Bandbreite an evidenz-basierten, nachweislich wirksamen Online-Gesundheitstrainings“ so CSO Prof. Dr. David Daniel Ebert.

„Mit unseren Trainings und der langjährigen, erfolgreichen Kooperation mit Deutschlands führender Krankenkasse, der BARMER, haben wir eine solide Grundlage für das nun anstehende Wachstum geschaffen“, ergänzt Gründerin Dr. Hanne Horvath die zukünftig den Bereich Business Development verantwortet.

Nachdem das Unternehmen durch eine erste Kapitalspritze im Spätsommer 2019 erfolgreich neu aufgestellt werden konnte, befindet sich derzeit eine größere Finanzierungsrunde in Vorbereitung, in deren Rahmen sich eine Hamburger Beteiligungsgesellschaft , ein Konsortium aus Business Angels und die in München ansässige Ideamed Gesundheitsgruppe, beteiligen wollen.

CEO Hannes Klöpper, zeigt sich optimistisch. „Neben einer eigenen technischen Infrastruktur, inklusive Smartphone-App, planen wir, die Zusammenarbeit mit Krankenkassen auszuweiten und zu vertiefen. Im Rahmen des Digitale-Versorgung-Gesetzes strebt HelloBetter eine Zulassung durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) an, um so in der zweiten Hälfte dieses Jahres allen gesetzlichen Versicherten ein flexibles, ortsunabhängiges, psychotherapeutisches Versorgungsangebot bieten zu können“.

Bild: Professor David Ebert, CSO, und Hannes Klöpper, CEO

Quelle Engel International Communications GmbH

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Acatus

Erfolgreiche Series A Runde unter Führung der beiden VCs DIP Capital und Coparion

Das Berliner FinTech Acatus verkündet den erfolgreichen Abschluss einer Series A-Finanzierungsrunde über 5,5 Millionen Euro

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung