Home / Gründer Talk / Gourmetfix Gewürzmischungen mit Mehrwert
Gourmetfix Michael Liebl © VOX/Bernd-Michael Maurer
Gourmetfix Michael Liebl © VOX/Bernd-Michael Maurer

Gourmetfix Gewürzmischungen mit Mehrwert

Michael Liebl stellt seine Gourmetfix Gewürzmischungen den Löwen vor

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Gourmetfix doch kurz unseren Lesern vor
Mein Name ist Michael Liebl und komme aus Pocking bei Passau. Mein Unternehmen ist die GourmetFix GmbH. Wir stellen gesunde Gewürzmischungen, für verschiedene Gerichte und Süßspeisen her. Das besondere an unseren Gewürzmischungen ist, dass sie weder Glutamat, noch Hefeextrakte enthalten und frei von zugesetzten Allergenen sind.

Wie ist die Idee zu Gourmetfix entstanden?
Am heimischen Herd Gerichte wie ein Profi zubereiten zu können war meine Idee. Wie ein Sternekoch, der in seine Töpfe nur auserwählte Gewürze lässt, genau so sollte jeder ohne großen Aufwand kochen können. So entstanden 30 Basis-Gerichte für die moderne, gesunde Küche.

Von der Idee bis zum Start, was waren die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Es sind ein paar unerwartete Sachen auf mich zugekommen, mit denen ich vorher so gar nicht gerechnet habe. Wir hatten einen Auftrag für eine Lebensmittelkette die unsere Gerichte in Österreich und der Schweiz angeboten hat. Auf unseren Etiketten sollte neben Deutsch auch alles auf Italienisch und Französisch stehen, aber leider spreche ich diese Sprachen nicht und daher musste ich einen Übersetzer suchen. Ich habe zwar mit vielen neuen Sachen gerechnet, aber damit nicht. 😉
Ich habe mein Unternehmen aus meinen privaten Rücklagen finanziert, da ich nebenbei noch als Physiotherapeut gearbeitet habe.

Auf was achten Sie bei der Auswahl der Zutaten? Nach welchen Kriterien wählen Sie die Zutaten für die Gourmetfix Gewürzmischungen aus?
Wenn ich die Idee zu einem neuen Gericht habe, versuche ich es zuerst daheim in meiner Küche zu kochen. Ich schau welche Gewürze würden am besten passen. Erst wenn ich komplett zufrieden bin und weiß welche Gewürze zu welchem Verhältnis in das neue Gericht gehören, suche ich mir die Anbieter aus, die die gewünschten Gewürze am natürlichsten gewonnen haben. Die Qualität der Gewürze ist das Wichtigste für unsere Gewürzmischungen.

Was ist das Besondere an der Gewürzmischung von Gourmetfix
Beste Rohstoffe und abgestimmte Gewürzverhältnisse sind die Basis für Erfolgserlebnisse! Durch ein herrliches Gewürz-Kräuter-Potpourri schmecken die Gourmetfix-Saucen intensivst und jede für sich ist eine kleine Offenbarung am Gaumen. Um Aromaverluste auszuschließen, werden unsere Gewürze bei bis zu -196°C gemahlen. Durch diese zarte Behandlung sind die wertvollen Aromen bestmöglich gesichert. Auch bei längerer Lagerung verflüchtigen sich die Aromastoffe nicht, dafür sorgt unsere spezielle Verpackung.

Wo kann man die Produkte von Gourmetfix kaufen?
Zurzeit kann man unsere Produkte bei EDEKA Süd-West Märkten kaufen. Natürlich können Sie alle Gewürzmischungen und Süßspeisen bei unserem Onlineshop auf www.gourmetfix.com bestellen.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für Die Höhle der Löwen zu bewerben?
Ich habe bereits die erste Staffel fieberhaft mit verfolgt. Ich habe viel Potential und Vielfalt in den Löwen gesehen, die aus den verschiedensten Branchen kommen und habe mir gedacht, dass dies genau das Richtige für meine Idee ist.

Wie haben Sie sich auf die Höhle der Löwen vorbereitet?
Wir haben zusammen Videos gedreht, damit ich gesehen habe wie ich im Fernsehen rüber komme. Ich habe versucht sämtliche Details unserer Produkte auswendig zu lernen, damit ich auf alle Fragen der Löwen eine Antwort habe. Außerdem habe ich mir noch ein paar alte Folgen angeschaut um ein Gefühl für die Show zu bekommen.

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen das es in die Show „ die Höhle der Löwen geschafft hat. Wie motivierend ist das für Sie und was versprechen Sie sich von der Show?
Ich finde es toll, dass meine Idee so gut ankam, da es ja die Grundidee von namhaften Unternehmen bereits gibt. Ich hoffe durch die Show meine Bekanntheit zu erhöhen, denn in unserem hektischen Alltag soll es jeden möglich sein, schnell und einfach ein schmackhaftes gesundes Essen ohne jegliche künstliche Zusatzstoffe auf den Tisch zu zaubern.

Wie wichtig ist dieser Schritt für Sie als Jungunternehmer? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch die Show viele Interessenten und auch Medien auf Gourmetfix aufmerksam werden?
Es ist sehr sehr schwierig unsere Produkte in den großen Lebensmittelkonzernen zu platzieren, daher hat die Show die höchste Priorität für unser Unternehmen. Dies ist für uns eine große Chance um unser Unternehmen bekannt zu machen und unsere Gewürzmischungen für unsere zukünftigen Kunden attraktiv zu machen.

Ziel der Show „ Die Höhle der Löwen “ ist es, das die Löwen investieren und der Deal zustande kommt. Welchen der Löwen haben Sie als Investor im Fokus?
Im Grunde habe ich mich nicht auf eine oder zwei fixiert. Ich bin offen für alles und nehme alle Ideen, Ratschläge und Verbesserungsvorschläge entgegen. Ich denke bei meiner Idee ist für allen der Löwen was dabei.

Wie geht es mit Gourmetfix nach der Show weiter, sollte der Deal zustande kommen? Und wie, wenn es keinen Deal gibt?
Ich werde so weiter machen, wie vor der Show. Ich habe noch viele Ideen, die ich noch umsetzten möchte. Natürlich wäre ein Deal von großen Vorteil, aber wenn nicht nehme ich alles mit was ich aufschnappen kann und bin für jeden Tipp und jede Hilfestellung froh. Alleine, dass ich bei der Show mitmachen durfte ist für mich ein großer Schritt.

Welche Tipps würden Sie anderen Gründern mit auf den Weg geben?
Ich denke der beste Tipp ist zu 100% hinter seiner Idee stehen und auch alles was möglich ist dafür zu machen, dass die Idee auch erfolgreich wird. Denn wenn man selbst nicht hinter seiner Idee steht, warum sollte es dann ein Fremder machen.

Bild: © VOX/Bernd-Michael Maurer

Gourmetfix ist am Dienstag den 22.09.2015 in DHDL um 20.15 auf VOX zu sehen

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Michael Liebl für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

aspUraclip: Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel investieren in Mini-Inhalator

Weltneuheit aspUraclip: Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel investieren in Mini-Inhalator

aspUraclip holt sich einen Deal:Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer investieren in die Weltneuheit, den Mini-Inhalator für die Hosentasche

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung