Home / Startup / GuideBase Plattform für das Buchen von Bergsportaktivitäten
GuideBase

GuideBase Plattform für das Buchen von Bergsportaktivitäten

Stellen Sie sich doch kurz unseren Lesern vor
Henning Rehder/ GuideBase: Wir, Jonas Kronwitter und Henning Rehder, sind die Gründer des Startups GuideBase, welches wir im letzten Jahr in München gegründet haben.GuideBase ist ein völlig neuartiges online Buchungssystem für Skilehrer, Bergführer, Kurse und Bergsporttouren aller Art.
Nach dem Vorbild von Airbnb haben wir ein Produkt entwickelt welches Abenteurer und zertifizierte Profis nach modernsten Standards zusammenbringt.
War es früher hauptsächlich einem kleinen ausgewählten Kreis von Spezialisten vorenthalten, sind heute Aktivitäten wie Heliskiing, Skihochtouren in abgelegenstem Terrain oder anspruchsvolle Bergbesteigungen, durch den technologischen Fortschritt, für die Breite Masse zugänglich. Doch dafür braucht man Experten, die einen sicher und gekonnt führen, und die bekommt man ab dem 07. August 2015 bei uns.

Henning Rehder GuideBase
Henning Rehder GuideBase

Wie ist die Idee zu GuideBase entstanden?
Henning Rehder/ GuideBase: Die Idee ist bei der Suche nach einem passenden Bergführer für unsere Besteigung des Mont Blanc, in Frankreich, im letzten Jahr entstanden. Wie so oft keimen Ideen dort, wo Bedarf an Modernisierung herrscht. Wir waren uns einig, dass die Art und Weise an Skilehrer oder Bergführer zukommen, nicht nur mühsam und unübersichtlich, sondern längst veraltet ist.

Von der Idee bis zum Start was waren die größten Herausforderungen?
Henning Rehder/ GuideBase: Wir unterwarfen uns von Anfang an unserem eigenem Qualität-Anspruch, mit einem in allen Bereichen erstklassigen Produkt, auf den Markt zu gehen, welches dem Nutzer die bestmögliche User Experience verspricht. Der Kunde kann heutzutage vor allem im Online-Bereich keine halbwertigen Produkte mehr gebrauchen. Wir haben daher viel Zeit und Geld in Entwicklung und Design unserer Apps für iOS &Android sowie Web gesteckt. Diesen Qualitäts-Anspruch in jeder Phase der Entwicklung zu wahren stellte sich als bisher größte Herausforderung dar.

Wer ist die Zielgruppe von GuideBase
Henning Rehder/ GuideBase: Wir wollen zwei Parteien zusammenbringen. Auf der einen Seite stehen die Ski- und Bergschulen, Skilehrer, Bergführer, Kletter- und Canyoninginstruktoren. Sie bekommen ein modernes Tool an die Hand, ihre Services, Kurse und Touren einer viel breiteren Masse als bisher anzubieten, und sich gleichzeitig eine kostenlose online Präsenz,mit allen wünschenswerten Funktionen, aufzubauen. Zugleich übernimmt GuideBase die Buchungs- und Zahlungsabwicklung, so dass sich hier um nichts mehr gekümmert werden muss.
Auf der anderen Seite stehen die, wie wir sie nennen, Explorer. Ski- und Snowboardfahrer, Bergsteiger, Kletterenthusiasten, eben alle Bergsportbegeisterten. Sie können ab jetzt direkt und unkompliziert per Mausklick online buchen. Sie wissen dass sie nur nach höchsten internationalen Standards zertifizierte Profis bekommen, denn bei GuideBase wird jeder Skilehrer und Guide verifiziert. Sie können vorab Profile und Bewertungen einsehen und wissen nun genau wen sie bekommen. Es gibt einen eingebauten Messagingservice mit dem beide Seiten vor, während und nach dem Buchungsprozess chatten können. Im Gegensatz zu früher kann jetzt auch last minute und noch direkt vor Ort gebucht werden.

Wie können sich Bergführer und Skiführer auf GuideBase eintragen?
Henning Rehder/GuideBase: Alpinschulen, Berg- und Skiführer können sich kostenlos bei GuideBase registrieren.Sie haben die Möglichkeit ein Profil zu erstellen, mit Fotos und Beschreibungen und werden eine Timeline mit früheren Touren und Bewertungen haben. Sobald sie verifiziert wurden können sie ganz einfach, nach Ort und Aktivität, Listings erstellen, und ihre Services anbieten. Skischulen können genauso agieren und haben vor allem die Möglichkeit über GuideBase ihre Kursprogramme voll zu bekommen. Wir haben großen Wert darauf gelegt, dass sowohl Verifizierungs- als auch Inserierungsprozess für die Guides und Schulen so angenehm und geschmeidig wie möglich verläuft.

Wie findet der Kunde den passenden Berg-oder Skiführer?
Henning Rehder/ GuideBase: Auch für Kunden ist die Anmeldung kostenlos. Sie haben die Möglichkeit nach Aktivität und Location zu filtern und zu suchen. Sobald sie den passenden Guide oder Kurs gefunden haben können Sie eine unverbindliche Buchungsanfrage direkt an den Skilehrer, Bergführer oder die Skischule abschicken, mit der integrierten Chat Funktion alle offenen Fragen begleichen und auf Wunsch durch das vollautomatische Buchungssystem direkt buchen. Die Gelder werden sicher auf Drittkonten verwahrt bis die Tour oder der Kurs zu beidseitiger Befriedigung abgeschlossen wurde.

GuideBase wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Henning Rehder/ GuideBase: Wir wollen gesund wachsen und haben bereits viele Erweiterungen in der Pipeline, von denen wir überzeugt sind dass sie GuideBase zu der weltweit größten Plattform, für das Buchen von Bergsportaktivitäten aller Art, machen werden.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Henning Rehder/ GuideBase: In erster Linie sollte man den Mut aufnehmen und Ideen nicht nur Ideen sein lassen sondern diese auch in die Tat umzusetzen. Viele gute Vorhaben ersticken schon im Keim bevor sie überhaupt die Möglichkeit bekommen haben zu etwas Großem zu werden.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Henning Rehder für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

GuideBase ist ein völlig neuartiges online Buchungssystem für Skilehrer, Bergführer, Kurse und Bergsporttouren aller Art.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Samsung NEXT startet in Europa, fördert Startups bei Aufbau und Wachstum

Samsung NEXT hat seit seiner Gründung im Jahr 2013 bisher in mehr als 60 Unternehmen …