Home / Gründer Talk / Hand und Fuss eine Strumpfanziehhilfe für die Löwen
Hand und Fuss Klaus-Peter Beer (68) Foto: VOX/Bernd-Michael Maurer
Hand und Fuß: Klaus-Peter Beer (68) Foto: VOX/Bernd-Michael Maurer

Hand und Fuss eine Strumpfanziehhilfe für die Löwen

Klaus-Peter Beer stellt seine Erfindung Hand und Fuss vor

Stellen Sie sich und Ihr Unternehmen PB innova doch kurz unseren Lesern vor!
Hand und Fuss: Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit verschiedenen Entwicklungsarbeiten. Vor circa 3 Jahren habe ich mich selbstständig gemacht.

Wie ist die Idee zu Hand und Fuss Strumpfanziehhilfe entstanden?
Hand und Fuss: Als ehemaliger Patient in einer orthopädischen Rehaklinik (stationär) musste ich erleben, dass angebotene Hilfsmittel nicht immer durch Betroffene erfolgreich zufriedenstellend benutzt werden konnten. Das veranlasste mich, die auf dem Markt befindlichen Geräte gründlich zu vergleichen / analysieren. Im Ergebnis meiner Recherchen entwickelte ich eine Strumpf an- u. ausziehhilfe, die sich durch mehrere und wesentliche Alleinstellungsmerkmale von den anderen abhebt.

Inzwischen ist mein o.g. Produkt serienreif und wird erfolgreich von den Betroffenen mit bewegungsmotorischen Einschränkungen positiv angenommen. Autorisierte Reverenzzitate sind interessierten Menschen auf meiner Homepage www.pbinnova.de zugänglich.

Haben Sie ein Patent auf die Hand und Fuss –Strumpfanziehhilfe?
Hand und Fuss: In der Patentoffenlegungsschrift vom 28.08.2014 mit Aktenzeichen 102013101788.6 werden die Alleinstellungsmerkmale umfangreich dargestellt. Weitere Entwicklungen anderer Produkte sind inzwischen so weit gediehen, als das es dazu schon funktionierende Prototypen gibt, die auch alle Funktionsproben bestanden haben.

Von der Idee bis zum Start, was waren die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Hand und Fuss: Zur Zeit überlege ich eine erneute Teilnahme in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ im VOX Kanal. Die komplette Finanzierung habe ich mit Eigenmittel geleistet. Die größte Herausforderung bei Entwicklungsarbeiten ist immer: „Hoffentlich gelingt´s?“. Die Arbeiten dazu verlangen nicht nur eine hohe Fachkompetenz in Sachen Konstruktion sondern auch ein hohes Maß an Solidität in der Verarbeitung / Herstellung. Ein ansprechendes Design rundet das jeweilige Produkt ab.

Gibt es verschiedene Modelle der Hand und Fuss –Strumpfanziehhilfe?
Hand und Fuss: Meine in der „Höhle der Löwen“ vorgestellte Strump an- u. ausziehhilfe gibt es inzwischen in 3 verschiedenen Versionen. Außerdem können auch ganz besondere Patienten / Kundenwünsche erfüllt werden.

Wie viel kostet eine Hand und Fuss –Strumpfanziehhilfe?
Hand und Fuss: Die stationäre Strumpfanziehhilfe kostet in:
weiß pulverbeschichtet 124,90 €
Oberflächenverchromt 129,90 €
für Schlaganfallpatienten Preis auf Anfrage
Die Versandkosten incl. DHL-Gebühren betragen 9,95 €

Der Antrag auf eine Hilfsmittelnummer für mein genanntes Produkt kann jetzt, da es eine allseits positive Bewertung von Betroffenen und dem medizinischen Fachpersonal, eingereicht werden.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für Die Höhle der Löwen zu bewerben?
Hand und Fuss: Die Redaktion „Die Höhle der Löwen“ hat mich zu einer Aufzeichnung am 09.03.2015 nach Köln eingeladen.

Wie haben Sie sich auf die Höhle der Löwen vorbereitet?
Hand und Fuss: Da ich selbst begeisterter Zuschauer o.g. Sendung bin, wusste ich worauf die „Löwen“ wert legen. Zwei Angebote seitens der Investoren sprechen dafür, dass ich mich gut vorbereitet hatte und das mein vorgestelltes Produkt / Präsentation positiv aufgenommen worden ist.

Wie wichtig ist dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch die Show viele Interessenten und auch Medien auf die Hand und Fuss -Strumpfanziehhilfe aufmerksam werden?
Hand und Fuss: Die Sendung „Höhle der Löwen“ ist ideal geeignet Entwicklungen / Erfindungen bekannt zu machen. Die unterhaltsame und informative Art der Mitwirkenden macht viele Fernsehzuschauer neugierig. Bleibt für mich abschließend zu wünschen übrig, dass weiterhin viele interessante Produkte präsentiert werden, die zwangsläufig eine hohe Einschaltquote generiert

Bildquelle: VOX/Bernd-Michael Maurer

Hand und Fuss ist am Dienstag den 20.10.2015 in DHDL um 20.15 auf VOX zu sehen

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Klaus-Peter Beer für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Brabbler

Sie sollten agile Prozesse aufsetzen und sie auch wirklich leben

Wir entwickeln eine Plattform, die eine sichere und vertrauliche Kommunikation auf komfortable Weise gewährleistet und eine europäische Alternative zu den datensammelnden US-amerikanischen Großkonzernen darstellt