Home / Unternehmen Infos / Henrik Fisker wird Beirat bei motec ventures
Henrik Fisker wird Beirat bei motec ventures

Henrik Fisker wird Beirat bei motec ventures

Design-Ikone und Elektroauto-Pionier Henrik Fisker wird Beirat bei motec ventures, einer Innovationsplattform und Investmentgesellschaft, die sich insbesondere auf neue Mobilitätstechnologien spezialisiert hat.

Henrik Fisker, Automobildesign-Ikone und Unternehmer, hat sich mit motec ventures aus Berlin in beratender Funktion zusammengeschlossen. Das Unternehmen ist eine Kooperation zwischen dem deutschen Automobil- und Mobilitätsberatungsunternehmen e&Co. AG und Venionaire Capital, eine der führenden Venture Capital-Gesellschaften Österreichs. Darüber hinaus wird sich Fisker Inc. an Co-Investitionsmöglichkeiten beteiligen, die synergetisch mit dem zukünftigen Fahrzeugangebot der OEMs sowie dem proprietären Fisker Solid-State-Batterieprogramm sind.

motec ventures verbindet Branchenexpertise mit Investitionsressourcen und wird so zur treibenden Kraft beim Aufspüren und dem Aufbau innovativer und zukunftsweisender Technologien in der Automobilindustrie. Von der Massenelektrifizierung weltweit über die Elektroauto-Architektur bis hin zu Car-Sharing-Anwendungen, zielt motec ventures darauf ab, eine Plattform für die besten Ingenieure und Techniker weltweit zu werden.

Fisker – bekannt dafür, einige der schönsten Fahrzeuge der Geschichte entworfen zu haben, vom BMW Z8, dem Aston Martin DB9/V8 Vantage, dem Fisker Karma bis zur neuen Fisker EMotion Luxus-Elektrolimousine – wird die motec ventures Geschäftsführer Berthold Baurek-Karlic und Geza Brugger durch den regelmäßigen Austausch zu technischen und unternehmerischen Themen unterstützen. Der Fokus der Gruppe liegt auch auf der stärkeren Zusammenarbeit zwischen kleinen und mittleren Unternehmen, globalen OEMs und vielversprechenden neuen Lieferanten, um die Herstellungskosten zu senken und eine intelligentere Skalierung zu ermöglichen.

Geza Brugger, Co-Geschäftsführer der motec ventures GmbH freut sich über den prominenten Neuzugang: „Henrik Fisker ist aus meiner Sicht der Steve Jobs der Automobilbranche: ein starker Visionär und Vollblutunternehmer mit Erfahrungen aus sehr erfolgreichen Projekten – aber eben auch aus solchen, die sehr herausfordernd und lehrreich waren. Als Europäer, der in den USA lebt und dort einige revolutionäre Projekte umgesetzt hat, werden wir von ihm gefordert und gefördert. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Henrik und darüber, mit ihm eine erfahrene Ikone in der Automobil- und Mobilitätsbranche gewonnen zu haben“.

Berthold Baurek-Karlic, ebenfalls Co-Geschäftsführer der motec ventures GmbH ergänzt:
„Henriks geballtes Automobil-Know-how bildet zusammen mit unserer Venture-Capital-Expertise bei Venionaire Capital eine perfekte Grundlage für die Weiterentwicklung der Mobilität. Und vor allem wird es den KMU endlich ermöglicht, an interessanten Geschäftsmodellen aus der Start-up-Szene zu partizipieren. Ich freue mich auf eine spannende und herausfordernde Zeit.“

Henrik Fisker, Vorsitzender und Geschäftsführer von Fisker Inc. ist gespannt auf die neue Herausforderung: „Ich freue mich sehr, dem motec ventures Beirat beizutreten und das Team dabei zu unterstützen, neue Köpfe und technologische Innovationen in Deutschland, Europa und der Welt aufzuspüren, die dazu beitragen werden, Mobilität auf ein nächstes Level zu heben. In Deutschland, der Hochburg der Automobilwirtschaft, gibt es viele Investoren, die vielversprechende neue Lieferanten finden möchten, ohne dafür den großen Teich bis nach Kalifornien überqueren zu müssen. Darüber hinaus ermöglicht diese Zusammenarbeit Fisker Inc., in beeindruckende Portfoliounternehmen zu investieren und sich Zugang zu den überzeugendsten Mobilitätstechnologien der nächsten Generation zu verschaffen. Diese Zukunft wird sich letztendlich für alle Beteiligten – auch für die Hersteller – auszahlen.”

e&Co. AG, Gründungsmitglied von motec ventures, unterstützt namhafte Akteure aus der Automobil- und Mobilitätsbranche bei strategischen, organisatorischen und operativen Transformationen und arbeitete bereits mit Henrik Fisker an einer Vielzahl von Projekten.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Pressemitteilungen

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Tishman Speyer erhält Höchstnote für den OMNITURM

Erste WiredScore Platin Zertifizierung im Frankfurter Bankenviertel

Der international agierende Projektentwickler Tishman Speyer hat die höchstmögliche Auszeichnung, eine WiredScore Zertifizierung in Platin, für die Konnektivität des OMNITURMs im Frankfurter Bankenviertel erhalten

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung