Home / Startup / Increday Partys finden
teambild-Increday

Increday Partys finden

Mit Increday Partys in deiner Nähe finden

Wie ist die Idee zu Increday enstanden und wann wurde Increday gegründet?
Sebastian Kraus/Increday: Wir saßen eines Tages beim Essen in unserem Lieblingsrestaurant. Nach dem Essen wollten wir noch Feiern gehen. Doch wo sollten wir hin? Wo steigt gerade jetzt die beste Party im Umkreis?
Wir dachten uns: “Warum können wir nicht einfach in den Club hineinsehen um zu wissen, ob dort was los ist?”.
Und so war die Idee von Increday geboren. Menschen, die Increday nutzen, können Bilder von den Partys posten, auf denen sie gerade feiern. Andere Menschen können die Bilder sehen und entscheiden, ob die Location oder die Feier das Richtige für sie ist. Zusätzlich haben wir in Increday eine Event-Plattform integriert, bei der Veranstalter ihre Events anlegen und präsentieren können. So ist es möglich die Bilder direkt mit seiner Lieblingslocation zu verknüpfen.

Was waren in der Gründungsphase die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Sebastian Kraus/Increday: Einer der größten Herausforderungen war die Zusammenarbeit im Team – das kennt wohl jeder, der einen Bruder oder eine Schwester hat. Die Zankereien wegen Kleinigkeiten haben uns aber letztendlich noch fester zusammengeschweißt.
Da wir PaaS für unsere technische Infrastruktur nutzen, mussten wir uns mit unserem Anbieter des Öfteren absprechen und diskutieren – das hat manchmal wirklich Nerven gekostet.
Die Finanzierung wurde über „Friends & Family Finanzierung“ gelöst. An dieser Stelle möchten wir uns selbstverständlich nochmal herzlich für die Unterstützung bedanken . Da wir beide an der FH Würzburg Wirtschaftsinformatik bzw. Informationssysteme studieren, konnten wir das Projekt natürlich neben dem Studium betreuen.

Was unterscheidet Increday von anderen Plattformen?
Sebastian Kraus/Increday: Auf dem Markt gibt es bereits seit Jahren Websites, die eine Eventübersicht bieten und Partybilder der letzten Tage bereitstellen. Als zwei Pendants sind hierbei Partycam und Virtualnights zu nennen. Auch einige Clubs bieten auf Ihrer Website eine Bilderübersicht der letzten Wochen an.
Aus unserer Sicht bieten unsere Wettbewerber dabei einen Blick in die Vergangenheit. Auf unserer Plattform können Nutzer auf die hochgeladenen Bilder anderer Increday-Nutzer standortbasiert zugreifen. Auf diese Weise bekommt der Nutzer einen visuellen Eindruck vom Geschehen von den Partys in seiner Nähe und kann anhand dessen eine Entscheidung für die Planung des weiteren Partyabends treffen.
Einen Nachteil, den wir bei unseren Wettbewerbern in Verbindung mit Partybildern sehen ist die persistente Speicherung der Bilder. Nicht jeder möchte sich noch nach Jahren auf unvorteilhaften Partybildern erkennen müssen. Auch dieser Problematik haben wir uns angenommen. Durch das 3-Stunden-System werden Bilder, Kommentare und Likes nach maximal 3 Stunden wieder gelöscht und sind über Increday nicht mehr abrufbar.

Werden die Events von den Nutzern eingestellt?
Sebastian Kraus/Increday: Events werden ausschließlich von Locationbetreibern eingestellt. Das Verfahren ist für die Betreiber dabei so einfach wie möglich gehalten. Eine genaue Anleitung für die Erstellung von Events finden die Besitzer auf unserer Website (www.increday.com).
Bei einem öffentlichen Zugang zur Eventerstellung wären Duplikate nur schwer zu identifizieren. Dadurch würde auch die Datenqualität leiden, was wir unseren Usern nicht zumuten möchten.

Wieviele Nutzer hat Increday? Und wie ist das bisherige Feedback?
Sebastian Kraus/Increday: Da wir erst vor kurzem lokal in unserer Studentenstadt Würzburg gestartet sind, haben wir derzeit noch unter 1.000 User. Allerdings möchten wir den Userkreis nun auch auf Städte wie München, Hamburg oder Berlin ausweiten. Derzeit haben wir ca. 5.500 Locations in unserem System. Increday kann man also bereits jetzt deutschlandweit benutzen.

Wer ist die Zielgruppe von Increday?
Sebastian Kraus/Increday: In Deutschland leben ca. 15 Mio Menschen im Alter zwischen 16 und 35 Jahren, die angeben, mindestens einmal in der Woche feiern zu gehen. Diese Personen haben wir als Kernzielgruppe für uns identifiziert.
Das heißt: 15 Mio Menschen müssen mindestens einmal in der Woche entscheiden, wo sie feiern gehen. Genau diesen Entscheidungsfindungsprozess möchten wir mit Increday gravierend verbessern, indem wir Nutzern Informationen anderer Nutzer über die in Frage kommenden Locations & Events bereitstellen, die sie nirgendwo anders bekommen.

Increday wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Sebastian Kraus/Increday: Wir stehen gerade am Startpunkt unserer Unternehmung. Dennoch haben wir natürlich eine Vision. Wir möchten unseren Nutzern in den nächsten zwei Jahren eine deutschlandweite Abdeckung von Locations und Events bieten. Egal in welche Stadt du gehst, du sollst bei uns auf einen Blick sehen, wo um dich herum gerade der Bär steppt.
In den nächsten 5 Jahren und darüber hinaus stellen wir uns eine globale Momentaufnahme aller Events vor, bei der man live sieht, was um einen herum los ist um dann selbst Teil dieser Party zu werden und mit anderen Menschen einen fantastischen Tag zu erleben.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Sebastian Kraus für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Samsung NEXT startet in Europa, fördert Startups bei Aufbau und Wachstum

Samsung NEXT hat seit seiner Gründung im Jahr 2013 bisher in mehr als 60 Unternehmen …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung