Home / Gründer Talk / INCUBES: Beziehungen besser managen
INCUBES
Reike Treder

INCUBES: Beziehungen besser managen

INCUBES Salesforce-Integrations-Beratung

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen INCUBES doch kurz vor!
INCUBES ist Premium-Anbieter von Salesforce-Integrations-Beratung und eigenen SaaS-Produkten im Salesforce-Umfeld.
Im Kern all unserer Bemühungen helfen wir unseren Kunden, dass diese ihre Beziehungen etwa zu deren Kunden, Partnern und Lieferanten besser managen können und dadurch beispielsweise eine höhere Kundenzufriedenheit erzeugen. Unsere Kunden profitieren letztlich von einem gesteigerten Customer-Lifetime-Value. Ziel: Mit sauberen Prozessen, einer starken Cloud-Lösung, bedienbar auf allen Devices und voll integriert mit anderen Abteilungen und IT-Systemen immer den Kunden im Fokus haben.
INCUBES ist ein stark aufstrebender akkreditierter Salesforce-Partner, und stark auf Qualität, Innovation und ein herausragendes Team bedacht.

Wie ist die Idee zu INCUBES entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Für mich war die konkrete Gründungsidee damals das Ergebnis einer strategischen Marktanalyse im Rahmen unserer Company-Builder-Aktivitäten mit interimInvest, einem Berliner Inkubator und Company Builder, bei dem ich ebenfalls Mitgründer war.Es war Teil unseres Konzeptes, solche Gründungen nur zusammen mit einem expertierten Co-Founder aus dem speziellen Gründungs-Thema – in diesem Fall Salesforce – anzugehen. Dort habe ich auch meinen heutigen Co-Founder Konstantin Kalheber im Frühjahr 2014 getroffen. Konstantin war der ideale Kandidat und hatte zudem schon sehr umfangreiche Erfahrung als Technischer Architekt und Entwickler komplexer Salesforce-/ Cloud-Lösungen. Er war damals noch als Freelancer unterwegs, hatte aber ebenfalls große Ambitionen.

Von der Idee bis zum Start was waren die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Wir haben uns zu 100Prozent eigenfinanziert. Viele angehende und gestandene Leute aus dem Startup-Umfeldirritiert das,egal ob in Berlin oder im Silicon Valley, egal ob Gründer oder Investor. Vom ersten Monat Umsatz? Cash-Flow-positiv? Wie geht das? Zum einen liegt das an unserem Geschäftsmodell. Wir haben Cashflow-intensive, risikoarme Bereiche wie die Salesforce-Integrations-Beratung, mit denen wir die risikoreicheren, vorfinanzierungsbedürftigen Dinge wie die inhouse App-Entwicklung – sehr vorsichtig – querfinanzieren. Außerdem profitieren wir durch meine Erfahrung im Finanzmanagement. Es schadet eben nicht, als Gründer eine G&V, Bilanz und Kapitalflussrechnung lesen und steuern zu können.

– Die größte Herausforderung ist eine ganz andere: Wir haben sehr hohe Ansprüche an unser Team und entsprechend an neue Mitarbeiter. INCUBES sucht Menschen mit tollem Charakter und hoher fachlicher Salesforce- und/ oder Beratungs-Kompetenz, die gleichzeitig Lust auf hervorragende Arbeitsleistung und eine steile Lernkurve haben. In dieses Raster passen nur wenige. Gleichzeitig sind wir in einem sehr engen Arbeitnehmermarkt unterwegs. Obwohl wir in diesem Jahr in Sachen Mitarbeiter um mehr als 300% wachsen, ist also das Rekrutieren der richtigen Leute unser größtes Wachstumshemmnis. Das war es von Anfang an. Wir wollen gerade hier als Gründer aber keine Kompromisse eingehen.

Wer ist die Zielgruppe von INCUBES?
Zunächst einmal machen wir ausschließlich B2B-Geschäft.
In der Beratung: DigiTech-Companies mit starkem Skalierungspotential. Obwohl wir grundsätzlich jedes Unternehmen bedienen können, welches nach Beratung und Integrationsdienste im Bereich Salesforce sucht, hat sich bei uns ein klarer Schwerpunkt ausgebildet auf zumeist international aufgestellten Multi-Plattform-Tech-Unternehmen wie DailyDeal, Audibene, Salonmeister, Carmudi oder Lamudi. Häufig haben diese Anbieter neben der Kundensphäre auch eine sehr aufwändige Partnerspähre zu managen. Salesforceumgebungen für diese Art von Unternehmen können wir mit einer Leistungsfähigkeit aufsetzen, wie kein anderer Mitbewerber.
Im Bereich unserer größeren Salesforce-Cubes haben wir keinen derart engen Fokus. Kunden können global aus jedem Bereich kommen und sind in der Regel bereits Salesforce-Nutzer. Sie alle eint, ein insgesamt besseres Kundenerlebnis schaffen zu wollen.

Konstantin Kalheber INCUBES
Konstantin Kalheber INCUBES

Welche Serviceleistungen bieten Sie an?
Wir bedienen zwei Geschäftsbereiche: Zum einen bieten wir als Salesforce-Partner eine Salesforce-Integrations-Beratung für Unternehmen. Zum anderen bauen wir SaaS-Produkte (Software as a Service).

In der Consulting Sparte beraten wir Unternehmen bereits vor der Integration, das heißt auf Ebene der Geschäftsprozess-Optimierung. Hier sind wir sehr stark. Wir helfen zudem bei der Auswahl der geeigneten Tools, auch über das Salesforce Produktportfolio hinaus. Unsere Integrationsdienste umfassen die Anforderungsanalyse, die Erstellung von Solution Designs, Technical Architecture, Customizing, Custom Development, Datenmigration, Change Management, Testing, Training, Maintenance.
Die SaaS-Produkte unseres Modulbaukastens nennen wir MicroCubes und MegaCubes. Unsere MicroCubes erhöhen in erster Linie die Implementierungsgeschwindigkeit und –Qualität, weil sie eine generische Lösung für immer wieder auftretende Standardprobleme schaffen. Unsere MegaCubes sind hingegen komplexere Stand-Alone-Lösungen. Teilweise handelt sich dabei um Salesforce-Erweiterungen, teilweise sind es Lösungen, denen man die Salesforce-Herkunft gar nicht ansieht.

Außerdem sind wir in Deutschland der einzige Partner von Skuid, einer Hochleistungstechnologie, mit der man sehr schnell wahnsinnig schöne und nutzerfreundliche Oberflächen für alle Arten von Saleforce-Produkten bauen und sogar weitere Datenquellen anschließen kann.

Wie viel kostet der Service von INCUBES?
Die Landschaft der Salesforce-Beratung ist breit gefächert und bietet das richtige Angebot für jeden Kunden. Wir positionieren uns hierbei als Qualitätsanbieter mit auch inhaltlicher Beratung auf sehr hohem Niveau. Unsere Tagessätze liegen ebenfalls im oberen Bereich, allerdings mit einem unverschämt guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Preise unserer Cubes sind marktüblich und entweder als Einmalpreis oder als Abo-Preis designt.

INCUBES, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
In fünf Jahren von heute sind wir als mittelgroßes Salesforce-Beratungshaus die erste Adresse in Europa und darüber hinaus für mittelständische und große Unternehmen mit Plattform getriebenen Geschäftsmodellen, egal ob rein digitaler oder Multi-Channel-Vertriebs-Ansatz.
Unternehmen aller Größenordnungen weltweit nutzen einige unserer MegaCubes als Standard-Software erfolgreich für ihre digitale Transformation zum kundenzentrierten Unternehmen.
Einer großen Vielzahl von Unternehmen haben wir erfolgreich geholfen, ihre Kunden besser zu verstehen und besser zu bedienen.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Sie oder er sollte Wagemut, Durchhaltevermögen und Selbstreflexion mitbringen.Macht, was Ihr liebt und macht es unglaublich gut. Und noch etwas: Kein erfolgreicher Unternehmer war dies bereits vor dessen Entschluss, Unternehmer zu werden. Das Rezept ist zumeist das gleiche: Anfangen, gut sein, durchhalten, Glück haben.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Reike Treder für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

leazy Schnürsenkel

Erst einmal anfangen und nicht zu lange an dem Produkt herum schrauben

leazy Schnürsenkel erleichtert das An- und Ausziehen von Schuhen und verhindert ungewolltes Lösen der Schnürsenkel …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung