Home / Lifestyle / Wenn die Mutter das Brautkleid öffnen muss
Hochzeit

Wenn die Mutter das Brautkleid öffnen muss

Niveau – Individualität – Familiensinn: Hochzeitspaare über ihre Erlebnisse und Erfahrungen im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport

Individualität – das ist der Trend beim Thema Hochzeit

Immer mehr Paare, die auf der Suche nach einer niveauvollen Location für ihre Hochzeit sind, werden in Baden-Württemberg fündig: Das privat geführte Parkhotel Stuttgart Messe-Airport hat sich inzwischen als Geheimtipp etabliert. Ob wohltuende Atmosphäre, persönliches Miteinander oder höchste Servicequalität: Für Feierlichkeiten in einem besonderen Rahmen bietet das Vier-Sterne-Haus das passende Angebot. Zwei Hochzeitspaare berichten aus ihrer Perspektive über die Erlebnisse und Erfahrungen vor Ort.

Saphir, Diamant, Rubin – die Namen der Räume im Parkhotel erinnern nicht nur an einen glitzernden Verlobungsring, sondern auch an jene Feierlichkeiten, die nach Jahrzehnten der gelungenen Ehe an weiteren Hochzeiten so kommen mögen. Das First Class Hotel will nicht nur Menschen auf ihrer Reise ein Stück Zuhause zu geben, sondern auch Paaren, die den Bund fürs Leben eingehen, einen idealen Start ermöglichen. In die Hochzeitsarrangements steckt das Haus viel Innovationsfreude und Herzblut. Ob Menü- und Buffetvorschläge oder Getränkeauswahl, ob Stuhlhussen oder Kerzenleuchter: Die Fachleute unterstützen die Gastgeber bei der detaillierten Planung und Durchführung – damit die Feier zu einem unvergesslichen Erlebnis werden kann.

Auf der Suche nach einem passenden Ort für den schönsten Tag im Leben waren Mari und Stefan Korte aus Plieningen auf Stuttgart und Umgebung beschränkt, damit die 170 Freunde und Verwandten keine zu lange Anreise haben. Doch entweder konnten Restaurants eine so große Anzahl an Gästen nicht stemmen oder die Orte waren optisch nicht so schön oder viel zu groß, bei manchen Eventhallen brauchte es einen extra Cateringservice. Dass die italienisch-deutsche Hochzeit dann im Parkhotel zu Stande kam, war dem Bruder des Bräutigams zu verdanken: Der hatte schon Hochzeiten hier miterlebt und davon geschwärmt. „Also haben wir uns erst online die Hochzeitsmappe und dann live die Räume angeschaut“, erinnert sich die 30-jährige Mari Korte.

Band, Candybar und jede Menge Gäste im stilvollen Ballsaal

Was stellt sich das Brautpaar vor? Was ist ihnen wichtig? Im Gespräch mit der Bankettchefin Sanja Bauer wurden die Grundlagen besprochen, auf denen dann Vorschläge und ein Angebot zu Stande kamen. „Wir wollten in einem wirklich schönen Saal feiern – und fanden mit Abstand einen der stilvollsten“, sagt der 39-jährige Stefan Korte. Der 270 Quadratmeter große Ballsaal mit verglaster Orangerie hat einen direkten Zugang zur Innenhofterrasse. Band und DJ fanden hier genauso Platz wie die extra Cocktailbar sowie eine süße Candybar. „Die Hochzeitsgesellschaft wurde nicht weit auseinander gerissen. Die Raucher fanden Platz in der Havanna Lounge, manche Gäste vor dem prasselnden Kaminfeuer und die vielen Kinder in einem extra Spielzimmer inklusive Spielespaß und Betreuung.“

Um 6 Uhr morgens erst in die Hochzeitssuite

Kurze Wege, zufriedene Gäste, top Ausstattung und beste Qualität inklusive engagiertem Servicepersonal: Beim Hochzeitspaar genau wie bei den Gästen kam das Gesamtkonzept hervorragend an. Von der Nacht in der Hochzeitssuite allerdings hatten Kortes nicht sehr viel. Die Mutter öffnete der Braut das Kleid: „Ich selbst hätte es nicht mehr geschafft. Wir sind erst um 6 Uhr früh ins Bett, um bereits um 9 Uhr mit unseren Übernachtungsgästen beim Frühstück zu sitzen.“ Im Separee wurde das frisch vermählte Paar dort nochmals mit Applaus empfangen.

Dass die Besucher bis heute von der Hochzeit im Juni 2016 schwärmen, ist der Beweis für ein gelungenes und wunderschönes Fest. „Wer etwas wirklich Besonderes sucht und die Feier selbst entspannt und gedankenlos genießen will, ist im Parkhotel richtig.“ Dank der herausragenden Organisation mussten sich Kortes um nichts kümmern. Dass zum ersten Hochzeitstag ein Brief mit Gutschein aus dem Parkhotel bei ihnen ankam, war eine unerwartete Überraschung: „So konnten wir unser Hochzeitsessen tiefentspannt und ohne Ablenkung nochmals genießen.“

Ausblick bis zur schwäbischen Alb

Eine ganz besondere Hochzeit ausrichten – diese Vorstellung hatten auch Angela Gaudino und Henning Laatsch. Ursprünglich kommt sie aus dem weinseligen Remstal und er aus Wolfsburg. Seit sieben Jahren zusammen, leben sie seit nun fast fünf Jahren in Oberaichen auf den Fildern. Der Termin im September 2017 stand schon fest, umso schwerer war es, ein passendes Hotel zu finden. „Dieser Mensch ist mir so wichtig, daher sollte unsere Hochzeit etwas ganz Außergewöhnliches werden“, sagt die 52-Jährige, die zum zweiten Mal den Bund der Ehe einging. Beim Besuch des Parkhotels konnte sich das Paar eine festliche Feier inklusive Party im Panoramasaal im fünften Geschoss gleich vorstellen. Vom angeschlossenen Dachgarten hatten die Gäste einen ungewöhnlichen Ausblick nach Stuttgart bis hin zum Fernsehturm und zur schwäbischen Alb.

Für die Feier mit 45 Gästen in einem eher kleineren Kreis wurden die 134 Quadratmeter Saalfläche festlich geschmückt, eine Tanzfläche eingerichtet, mit Blumen dekoriert. „Wir haben uns von Anfang bis Ende wohl und aufgehoben gefühlt“, sagt Angela Gaudino. Bei den Vorbereitung wurde sich um das Paar und seine Wünsche gekümmert, alles wurde möglich gemacht und viele Erledigungen – ob Torte oder Blumen – übernommen. Sogar den eigenen Wein konnte das Brautpaar problemlos mitbringen. Vom Service- und Küchenpersonal waren Gaudino und Laatsch besonders beeindruckt: „Sogar beim Frühstück wurde uns noch gratuliert. Wirklich jeder hat daran gedacht, dass wir das Brautpaar sind. Diese überdurchschnittliche Aufmerksamkeit hat alles sehr persönlich und familiär gemacht. Jeder Mensch, der uns begegnet ist, war herzlich und kompetent.“ Mit einer Dankeschön-Email hinterließ das Paar sein positives Resümee bei der Hotelmannschaft. „Das Parkhotel können wir anderen Hochzeitsgesellschaften ohne Einschränkung empfehlen.“

http://www.parkhotel-stuttgart.de/de/hochzeit-stuttgart

Statements weiterer Hochzeitspaare

„Das Parkhotel mit seiner Hausbrauerei ist eine ideale Mischung aus Schick, Gemütlichkeit und Professionalität. Die herausragende Besonderheit ist das Personal: Neben dem höchst professionellen Umgang glänzt das Personal mit Herzlichkeit, Zuverlässigkeit, nahtlosem Teamwork und Hilfsbereitschaft. Die Hausbrauerei bietet eine urige und gleichzeitig gemütliche und edle Atmosphäre. Das Essen ist unschlagbar lecker und der Wohlfühlfaktor durch die Verbindung von Parkhotel und Hausbrauerei hat uns und unseren Gästen einen unvergesslichen Abend ermöglich.“
Christin und Mahmut Randa

„Das Parkhotel punktet durch seine Nähe zur Stuttgart und durch seine guten Anbindungen. Wir haben eine perfekte Organisation erlebt – inklusive einer unkomplizierten und schnellen Kommunikation. Bei der Abstimmung der Feier nach unseren Wünschen zeigte sich das Haus völlig flexibel. Besonders beeindruckt hat uns die Größe des Panoramasaals mit der schönen Außenterrasse.“
Verena und Robert Herold

Informationen zum Hotel
Das Vier-Sterne Superior Hotel liegt im Herzen von Echterdingen und in unmittelbarer Nähe zum Flughafen und der Messe Stuttgart, direkt verbunden durch die S-Bahn Station vor der Tür. Das Parkhotel Stuttgart Messe-Airport bietet 220 designorientierte Zimmer und 18 Tagungsräume für bis zu 256 Personen. Ob Echterdinger Brauhaus, Parkrestaurant mit Showküche, ob Kaminlounge mit Bar oder Havanna Lounge: Das Haus bietet gastronomische Vielfalt. Entspannung finden die Gäste im Wellness und Spa inklusive Yoga-Stunden oder in der Indoor Golfanlage.

www.parkhotel-stuttgart.de

Mari und Stefan Korte sagten „Ja“ – und feierten anschließend im Parkhotel mit 170 Gästen ihre italienisch-deutsche Hochzeit. Foto: Pino Zannini

Quelle Titania Kommunikation Text. PR. Geist.

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

L1 Limited Edition Meteorite von Lilienthal Berlin

Eine Uhr, die nicht von dieser Welt ist

Das Sekundenauge der L1 Limited Edition Meteorite besteht aus einem echten Stück Meteorit. Das macht die Uhr zu einer wahrlich einzigartigen Ausnahmeerscheinung!

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung