Home / Lifestyle / Eine Uhr, die nicht von dieser Welt ist
L1 Limited Edition Meteorite von Lilienthal Berlin

Eine Uhr, die nicht von dieser Welt ist

Die L1 Limited Edition Meteorite von Lilienthal Berlin

Das Herzstück der neuesten Uhr von Lilienthal Berlin ist Millionen von Jahren alt und hat eine Reise quer durchs Universum hinter sich: Das Sekundenauge der L1 Limited Edition Meteorite besteht aus einem echten Stück Meteorit. Das macht die Uhr zu einer wahrlich einzigartigen Ausnahmeerscheinung!

Berlin, 19.7.2018. In seiner neuesten Limited Edition hat Lilienthal Berlin ein ganz wortwörtlich außerirdisches Highlight platziert: Ein echtes Stück Meteorit wurde als Sekundenauge in das Zifferblatt eingebettet. Dieses überaus seltene (und übrigens extrem teure…) Material ist vor vielen Millionen Jahren in den Tiefen des Kosmos entstanden, quer durchs All geflogen und dann vor 800.000 Jahren als Sternschnuppe auf der Erde gelandet. Muonionalusta, so der Name des Meteoriten, wurde dann vor „erst“ 100 Jahren irgendwo im hohen Norden von Schweden entdeckt. Und nun hat er endlich seinen Bestimmungsort erreicht: Im Zentrum einer außergewöhnlichen Uhr, wie sie eben nicht alle Tage vom Himmel fällt!

Lilienthal Berlin hat das mehrfach preisgekrönte Design der L1 ganz auf den Stil des Meteoriten abgestimmt. Dazu ein kleiner astro-physikalischer Exkurs: Weil der Meteorit über einen extrem langen Zeitraum durchs All gesaust und dabei in der Schwerelosigkeit stark abgekühlt ist, hat das Material die sogenannte Widmannstätten-Struktur erhalten. Dieses Muster sieht in jedem einzelnen Teilstück des Meteoriten ein klein wenig anders aus. So ist es, quasi als kosmischer Fingerabdruck, ein untrügliches Zeichen für die Echtheit des Meteoriten und macht jede L1 Limited Edition „Meteorite“ zu einem Unikat! Die Widmanstätten-Struktur wird im Kreuzschliff des Zifferblattes stilistisch aufgegriffen. Der kühle Grauton des Meteoriten setzt sich über das Zifferblatt mit den gravierten Ziffern und über das dunkelgrau IP plattierte Gehäuse bis ins graue Lederarmband fort. So vereinen sich Berliner Design und kosmischer Stil – mit einem eindrucksvollen Ergebnis!

Die L1 Limited Edition „Meteorite” ist in zwei Größen erhältlich: Mit einem Durchmesser von 37,5 oder 42,5 Millimetern, beide für je 349 Euro. Beide Varianten sind auf je 999 Exemplare limitiert.

Die eingravierte Seriennummer auf dem Gehäuseboden und ein hübsches Zertifikat in der Verpackung bestätigen die Einzigartigkeit der Uhr sowie die Echtheit des Meteoriten.

Und weil man sich ja bekanntlich etwas wünschen darf, wenn man eine Sternschnuppe sieht, wird auch Lilienthal Berlin einen Beitrag leisten: Wenn alle Exemplare verkauft sind, unterstützt das Unternehmen wohltätige Einrichtungen und Kinder-Hilfsprojekte in Berlin mit 5.000 Euro!

Technische Daten L1 Limited Edition Meteorite

Zifferblatt: Galvanisiert, speziell geschliffen, mit gravierten Ziffern und einem echtem Stück Meteorit
Uhrwerk: Schweizer Hersteller Ronda
Kaliber: Quarz Slimtech Kaliber 1069
Höhe: 8mm
Gehäusematerial: 316L-Chirurgenedelstahl
Glas: Saphir gehärtetes Mineralglas
Armbandmaterial: Vegetabil gegerbtes Naturleder
Produktion: Made in Germany
Preis: 349 Euro

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle: Lilienthal Lifestyle GmbH

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Seychellen Bildquelle SeyVillas

Tag der Hängematte am 22. Juli

Die schönsten Strände der Seychellen zum Abhängen Einen Gang zurückschalten, sich zurücklehnen und sanft schaukeln: …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung