Home / Startup / Lendico ab sofort Teil des Deutsche Börse Venture Network
Deutsche Börse Venture Network

 lendico Founder

Lendico ab sofort Teil des Deutsche Börse Venture Network

Das Deutsche Börse Venture Network nimmt Lendico in sein Programm aus vielversprechenden Wachstumsunternehmen und nationalen und internationalen Investoren auf.

Das Deutsche Börse Venture Network der Gruppe Deutsche Börse hat Lendico in sein Programm aufgenommen. Ziel des Netzwerks ist es, die Finanzierungssituation von Wachstumsunternehmen zu verbessern indem es junge und wachstumsstarke Unternehmen mit professionellen Investoren zusammenführt. Für eine Aufnahme in das Programm müssen die Unternehmen eine Reihe von Auswahlkriterien erfüllen, zum Beispiel hinsichtlich Wachstumsraten, Finanzierungsvolumen und Unternehmenswert. Sie müssen sich in der sogenannten Growth-, Later-Stage- oder Pre-IPO Phase befinden und bereits unternehmerische Erfolge aufweisen.

„Wir sind stolz, künftig Teil dieses besonderen Netzwerks zu sein und freuen uns auf den Austausch mit nationalen und internationalen Investoren. Wir begrüßen die Initiative der Deutschen Börse mit ihrem Venture Network die Finanzierungssituation von Wachstumsunternehmen in Deutschland zu verbessern“, so Dr. Dominik Steinkühler, Co-Founder und Managing Director von Lendico.

Lendico ist die digitale und schnelle Alternative zu Banken. Der Kreditmarktplatz für Privat- und Unternehmenskredite bringt Kreditnehmer und Anleger direkt zusammen. Die Kreditvergabe erfolgt vollständig online, ohne Filialnetz und setzt auf modernste Technologie, um die Kosten zu reduzieren und die Handhabung für die Nutzer zu optimieren. Dadurch kann Lendico Unternehmen und Privatpersonen günstige Kredite und Anlegern attraktive Renditen anbieten. Seit der Gründung im Dezember 2013 hat Lendico das Vertrauen von über 250.000 Nutzern gewonnen und wurde mehrfach als bester Kreditmarktplatz ausgezeichnet.

Infos zu Deutsche Börse Venture Network

Lendico

Quelle Rocket Internet

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Samsung NEXT startet in Europa, fördert Startups bei Aufbau und Wachstum

Samsung NEXT hat seit seiner Gründung im Jahr 2013 bisher in mehr als 60 Unternehmen …