Home / Crowdfunding / LightFin GmbH arrangiert Kooperation zwischen factfish und GBI-Genios
LightFin Gründer GBI-Genios

LightFin GmbH arrangiert Kooperation zwischen factfish und GBI-Genios

Die GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank und factfish haben eine umfangreiche Kooperation geschlossen, welche die Umsetzung des neuen Statistikmoduls „wiso-Statistik“ für Hochschulen ermöglicht.

Das Statistikmodul der GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH bietet Hochschulen rund 3.5 Millionen Statistiken, mit mehr als 30.000 Themen aus Bereichen wie Bevölkerung, Gesundheit, Wirtschaft, Energie, Umwelt, Bildung und Wissenschaft. Die Statistiken sind interaktiv und können direkt im Modul analysiert und anschließend weiterverarbeitet werden. Die Daten für das Statistikmodul werden von der Firma factfish GmbH zur Verfügung gestellt. Dadurch ist es für GBI-Genios ohne großen technischen Aufwand möglich auch komplexe Datenstrukturen und Tools einzubinden. Die Kooperation wurde von der Crowdinvesting-Plattform LightFin GmbH arrangiert, die für factfish derzeit eine Finanzierungsrunde durchführt. In diesem Rahmen sucht factfish bei Venture Capital-Gesellschaften und anderen Investoren Kapital in Höhe von Euro 500.000 bis 1 Million.

Werner Müller, Geschäftsführer von GBI-Genios betont: „Durch die Kooperation mit factfish können wir unseren Kunden im Bildungsbereich hochwertige Daten und leistungsfähige Tools anbieten. Die innovativen Technologien factfish ermöglichen eine einfache und schnelle Integration in unsere bestehenden Module.“ Auch für die Firma factfish ist die Kooperation ein wichtiger Meilenstein. Dazu sagt Bernhard Slominski, Geschäftsführer der factfish GmbH: „Die breite Datenbasis, die wir bei factfish aufgebaut haben kann für unsere Kunden in vielfältiger Weise genutzt werden. Durch die Zusammenarbeit mit GBI-Genios können wir unsere Statistiken auch im Hochschulbereich etablieren. Die Kooperation mit GBI-Genios zeigt, dass es einen großen Bedarf an hochwertigen Daten gibt und factfish hier ein Alleinstellungsmerkmal besitzt.“

Nach dem Start des Statistikmoduls sieht die Firma GBI-Genios auch noch ein großes Potenzial für weitere Projekte. Herr Müller weiter: „Auch unsere Kunden aus dem Unternehmensbereich benötigen hochwertige und aktuelle Daten, um Entscheidungen zu treffen. Dazu wollen wir die Kooperation mit factfish weiter ausbauen, um auch Unternehmen die passenden Statistiken zu liefern.“ Dr. Kay-Michael Schanz, Geschäftsführer von LightFin: „Die Kooperation gewährt nicht nur den proof of concept für factfish. In den Gesprächen mit GBI-Genios wurde auch die überragende Technologie von factfish und deren besondere Benutzerfreundlichkeit deutlich.“

Die Finanzierungsrunde für factfish läuft noch bis zum 31. Oktober auf www.lightfin.de

Quelle LightFin GmbH

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

MODINICE TEAM BILD - Copyright MODINICE

Mehr Design und weniger Kabelsalat: MODINICE definiert Office-PC neu

Das Hardware-Startup MODINICE aus München hat einen Büro-Computer entwickelt, der Design mit den Praxisanforderungen moderner Büro-PCs verbindet