Home / Startup / Little Letter Kleine Briefe erhalten die Freundschaft
Little Letter

Little Letter Kleine Briefe erhalten die Freundschaft

In Kontakt bleiben dank neuer Onlineplattform Little Letter

Einfach mal auf Weltreise gehen und täglich eine Postkarte an wirklich alle Freunde und die gesamte Familie senden? Kein Problem mit Little Letter. Diese digitale Postkarte verbindet die Vorteile von E-Mail mit denen von Twitter.
Der Absender kann über die Website littleletter.com Botschaften versenden, die aus einem Titel, maximal 297 Zeichen sowie optional einem Bild bestehen. Auf dieser Website können die Nachrichten auch abonniert (oder abbestellt) werden. Aber anders als Tweets werden diese Nachrichten wie eine E-Mail zugestellt.

„Viele Menschen können mit Social Media-Angeboten wie Twitter nichts anfangen oder haben datenschutzrechtliche Bedenken gegenüber Facebook. Sie nutzen aber selbstverständlich E-Mail“, sagt Manuel Kistner, Geschäftsführer von Clever Elements, die den neuen Dienst betreiben, „aber sie möchten gerne im Kontakt bleiben, ohne lange Mails schreiben zu müssen.“ Eine kurze Nachricht und Foto als Lebenszeichen reichen oftmals, um in Verbindung zu bleiben.

Kistner benutzt den neuen Kanal zurzeit selbst intensiv. Er befindet sich seit Oktober 2014 mit seiner Freundin auf einer dreijährigen Weltreise. Von unterwegs betreut er sein Unternehmen Clever Elements gemeinsam mit seinem Kompagnon, der in Berlin wohnt. Natürlich nutzt er alle Möglichkeiten des digitalen Lebens von Skype bis E-Mail, um sich mit dem zweiten Geschäftsführer abzustimmen. Aber um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben, versendet er täglich einen Little Letter, der wie eine Postkarte ein Schlaglicht wirft auf seine Reise und was er dabei erlebt.

„Natürlich könnte ich auch twittern, aber die digitale Postkarte, die bei allen von alleine landet, die mich abonniert haben, ist ungleich komfortabler“, so der Unternehmer, der derzeit durch Lateinamerika reist.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Quelle Clever Elements GmbH

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Rent a Pastor

Rent a Pastor finde den passenden Redner für besondere Anlässe

Was im Januar 2013 klein anfing, ist zu einem riesigen Erfolg geworden. Das junge Startup-Unternehmen - das unter anderem Redner für Hochzeiten und Beerdigungen anbietet - konnte nicht nur seinen Umsatz jedes Jahr mehr als verdoppeln, auch ihre Rednerkartei wuchs innerhalb kürzester Zeit zu einen der größten in Deutschland heran. Das Besondere: alle Beteiligten sind Geistliche.