Home / Startup / LIVE AT WORK revolutioniert den Bau von Firmengebäuden
LIVE AT WORK

LIVE AT WORK revolutioniert den Bau von Firmengebäuden

DEXINA denkt Firmengebäude komplett neu und hat dazu User-Experience-Design weiterentwickelt. Daraus entstand das Startup-Produkt LIVE AT WORK , das Leben und Arbeit vereint, Menschen wieder Lust auf Arbeit macht und die Innovationskraft und entfacht. So entsteht Pioniergeist in jedem Mitarbeiter.

Ob App, Webseite oder Computerspiel – in der Entwicklung von IT-Produkten ist die Orientierung am Nutzererlebnis Standard: UX-Design (User Experience Design) ist in der Branche ein gängiger Begriff. In der Gestaltung von Firmengebäuden ist diese Herangehensweise aber in Vergessenheit geraten. Der Nutzer ist hier der Mitarbeiter. „Auf seine Bedürfnisse wird beim Bau von Firmengebäuden so gut wie nie eingegangen“, sagt DEXINA-Gründer Heiner Scholz. An deren standardmäßigen Ausbau habe sich seit Jahrzehnten kaum etwas geändert. „Gebäude werden heute vor allem für die Interessen von Investoren gebaut, aber nicht für die tatsächlichen Bedürfnisse der Nutzer.“ Auf dieses Problem ist die Firma aus Böblingen bei Stuttgart vor drei Jahren selbst gestoßen.

Das IT-Beratungsunternehmen wuchs in kurzer Zeit von 0 auf 12 Millionen Euro Umsatz und platzte aus allen Nähten. Neue, größere Räume mussten her. Aber: „Niemand auf dem Immobilienmarkt hat unsere Bedürfnisse verstanden“, sagt Heiner Scholz. Er ist überzeugt: „Sogar dem, der eine großartige Firmenkultur hat, setzt das Gebäude Grenzen. Und für uns ist es nicht genug, einen Raum schick designed aussehen zu lassen. Mit dem Raum boosten wir Kreativität und Produktivität. Wir haben erkannt, dass das Gebäude für jedes Unternehmen das stärkste Tool ist, um Wertschöpfung zu generieren.“ Das war die Geburtsstunde von LIVE AT WORK. Die Firma nahm den Ausbau der neuen Räume selbst in die Hand. „Wir denken den Bau von Arbeitswelten total neu“, sagt Heiner Scholz. „Für uns ist das Gebäude die Hardware und die Unternehmenskultur das Betriebssystem.“

DEXINA hat für LIVE AT WORK UX-Design weiterentwickelt. Durch die Nutzer-Simulation von Arbeitssituationen entsteht die komplett neue Arbeitswelt zunächst virtuell. Die Bedürfnisse der Mitarbeiter werden so klar definiert, bevor ein Stein verbaut ist. Dafür verwendet das Beratungsunternehmen neueste wissenschaftliche Ergebnisse – zum Beispiel aus der Gehirn- oder Stressforschung – und komplexe Daten-Analysen, unter anderem aus Mitarbeiterbefragungen und dem Wertschöpfungsprozess eines Unternehmens. „Bei der traditionellen Bauweise kommt es oft vor, das hinterher hohe Summen in den Umbau gesteckt werden, weil vorher nicht alles genau durchdacht wurde“, erklärt Heiner Scholz. „Das passiert mit LIVE AT WORK nicht.“

Inzwischen ist aus LIVE AT WORK ein komplett neues „Ökosystem“ der Arbeitswelt entstanden, das aus drei revolutionären Produkten besteht: 1. Lebendige Gebäude, 2. Pionier-Tools, die Lust auf Arbeit machen, Kreativität fördern und so die Innovationskraft stärken, 3. Regelverändernde Lernerfahrungen, die in Workshops vermittelt werden. Spielen alle Dinge zusammen, ist das Ergebnis eine Arbeitswelt, in der die Mitarbeiter optimale Lebens- und Arbeitsbedingungen für ihre speziellen Bedürfnisse finden.

Genau so hat DEXINA zunächst die eigene Arbeitswelt weiterentwickelt. Geschäftspartner kamen in die neuen Büroräume und fingen plötzlich an zu fragen, ob DEXINA eine solche Arbeitswelt auch für sie gestalten könne. Klar! So wurde aus LIVE AT WORK ein Startup. „Wir haben das Megapotential, das der Markt uns bietet erkannt“, sagt Heiner Scholz, der bereits selbst 3,5 Millionen Euro in LIVE AT WORK investiert hat: „3,3 Milliarden Menschen arbeiten auf der Erde und laut Studien sind 87 Prozent davon nicht mit dem verbunden, was sie tun – haben also auch keine Lust besonderen Einsatz dafür zu zeigen“, erklärt er. Dazu kommen in Deutschland: 1. Fachkräftemangel. 2. Das Verlangen der Generation Y nach flache Hierarchien und mehr Freiheit. 3. Die Suche zahlreicher Unternehmen nach Mitteln, die ihre Innovationskraft ankurbeln und den Pioniergeist wieder aus der Flasche lassen. Die Arbeitswelt wird sich in den kommenden Jahren massiv verändern und lässt viele Unternehmen ratlos zurück. LIVE AT WORK ist die Antwort darauf.

Erste Erfolge zeigen sich bereits: Zu den Kunden gehören aufsteigende Start ups, Mittelständler und Konzerne. Für LIVE AT WORK wurde DEXINA mit dem IF Design Award, dem German Design Award und dem XING New Work Award ausgezeichnet.

Das Team brennt nun darauf, das was es selbst vorlebt – LIVE AT WORK – in der ganzen Welt zu verbreiten.

Weitere Informationen finden Sie hier 

Quelle DEXINA GmbH

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Rent a Pastor

Rent a Pastor finde den passenden Redner für besondere Anlässe

Was im Januar 2013 klein anfing, ist zu einem riesigen Erfolg geworden. Das junge Startup-Unternehmen - das unter anderem Redner für Hochzeiten und Beerdigungen anbietet - konnte nicht nur seinen Umsatz jedes Jahr mehr als verdoppeln, auch ihre Rednerkartei wuchs innerhalb kürzester Zeit zu einen der größten in Deutschland heran. Das Besondere: alle Beteiligten sind Geistliche.