Home / Events & Termine / Luxury Business Day 2018
Luxury Business Day 2018

Luxury Business Day 2018

Ziel der Veranstaltung am 21. Juni in München ist es, ein Thema offen zu diskutieren, das mit Mythen belegt ist und häufig tabuisiert wird.

Der LBD Luxury Business Day gehört längst zu den in Deutschland renommiertesten Fachtagungen, wenn es darum geht, die High-Potentials einer Branche im Sinne des Best Practice Sharings zusammenzubringen. Die Veranstaltung findet bereits seit 2011 einmal jährlich in München statt.

Die Themenhoheit obliegt Initiatorin und Organisatorin Petra-Anna Herhoffer. „Nachdem wir uns in den letzten Jahren mit der Demokratisierung des Luxus und den Konsumgenerationen Millennials und Gen Z auseinander gesetzt haben, ging es mir in diesem Jahr darum, einen Kontrapunkt zu setzen und zu hinterfragen, wofür geben Ultra-Reiche ihr Geld aus? Wie also finden Angebot und Nachfrage in der Spitze der Einkommenspyramide zusammen? Und welchen Einfluss hat beispielsweise die Sharing Economy auf das Segment Yachting oder Aviation? Und welche Schlüsse gilt es, daraus zu ziehen?

Diese und weitere Fragen werden von hochrangigen Managern renommierter Luxusunternehmen wie Sunseeker Yachts, Rolls-Royce Motor Cars, One&Only Resorts und vielen anderen in Vorträgen und auf dem Podium diskutiert. Herhoffer und ihr Beratungsunternehmen INLUX stehen dafür, dass insbesondere Themen auf dem LBD vorgestellt werden, die gemeinhin nicht für klassischen Luxus stehen. Wie beispielsweise Education oder Secured Living Wohnkonzepte.

Darüber hinaus präsentieren die LBD Partnerunternehmen EY und KEYLENS zum sechsten Mal das Ranking der TOP 50 Deutschen Luxusunternehmen.
„Es geht uns nicht darum, eine Unternehmensolympiade durchzuführen und Gewinner und Verlierer abzubilden. Vielmehr werden Fragen aufgeworfen, beispielsweise wie fit ist Ihr Unternehmen für die Zukunft, welchen Stand der Digitalisierung hat es? Darüber hinaus wurden 1.200 potenzielle Luxuskonsumenten zu 106 deutschen Luxusmarken befragt. Die Ergebnisse beider Umfragen wurden zu einem Gesamtranking verdichtet. Die Branche kann daran ablesen, wo sie im Vergleich zu anderen Luxusunternehmen steht.

Wie in jedem Jahr veröffentlichen die Veranstalter des LBD Luxury Business Day am Tag des Events den LBR Luxury Business Report. Dieser ist in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der deutschen Ausgabe von Robb Report aus dem Hamburger Jahreszeiten Verlag entstanden und mit Interviews von Superreichen, darunter Benedikt Taschen, Harald Schmidt oder Dr. Rainer Zitelmann angereichert.

Noch gibt es die Chance, Tickets zum Einzelpreis von EUR 590 zzgl. MwSt. zu bestellen unter tickets@inlux.biz. Informationen zum Event unter www.luxury-business-day.com

Über den Luxury Business Day

Der LBD Luxury Business Day hat sich seit 2011 zu der in Deutschland führenden Luxuskonferenz etabliert. Unternehmer, CEOs und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Digital kommen in München zum Best Practice Sharing, Networking und Deal Making zusammen. Veranstaltet wird der LBD Luxury Business Day von dem Münchener Beratungsunternehmen und Think Tank INLUX. Langjährige Partner und Förderer der Veranstaltung: EY, KEYLENS, Markenverband, Beiten Burkhardt.

Quelle SCRIVO Public Relations

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Circula

Startup mit Vintage-Uhren: Circula

Startup mit Vintage-Uhren: Circula. Von Kickstarter in die Selbstständigkeit – Enkel belebt alte Uhrenmarke der Familie

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung