Home / Buecher / Mach mich glücklich Boris Grundl
Boris-Grundl

Mach mich glücklich Boris Grundl

Mach mich glücklich – Wie Sie das bekommen, was jeder haben will

„Glück von anderen einzufordern ist der sichere Weg in die Abhängigkeit“ lautet eines der Statements von Boris Grundl in seinem neuen Buch Mach mich glücklich – Wie Sie das bekommen, was jeder haben will. Es geht um Glück, das große Lebensziel! Wer hat es nicht, das Verlangen nach einem erfüllten und erfolgreichen Leben? Es löst in uns eine tiefe Sehnsucht aus. Verständlich ist der Wunsch nach einem universellen Glücksrezept, einer Schatzkarte, die uns sagt: Da geht’s lang! Doch wir wissen längst, dass es diesen einfachen Weg nicht gibt. Denn Glück ist etwas sehr Individuelles. Und so stellt sich uns immer wieder die Frage: Worin besteht das Geheimnis glücklicher Menschen?

 

In seinem neuen Buch zeigt Boris Grundl seinen Lesern einen anderen Weg zu tiefer Erfüllung. In sehr persönlichen Einblicken beleuchtet er jene Glücksförderer und Glücksverhinderer, die an der Substanz eines ausgefüllten Lebens wirken – klar, direkt und
auf den Punkt. Während immer mehr Glücksautoren allgemeine Formeln und Wege zu permanentem Glück verkaufen, will Grundl seinen Lesern nichts vormachen. Im Gegenteil: Sein Buch handelt von Selbsterkenntnis, Eigenverantwortung, Willenskraft, und dem Bewusstsein über das eigene, individuelle Glück. Es ist das einzige Buch, das Glücksfindung so klar mit Selbstverantwortung erfasst.

Ob in Familie, Wirtschaft oder Gesellschaft: Der Wunsch an andere Menschen, uns glücklich zu machen, entsteht oft unbewusst und ungewollt. Er blockiert erst uns selbst, dann andere. Boris Grundl deckt in drei Teilen und insgesamt 20 Kapiteln auf, wie Menschen…

1. …unabsichtlich, aber todsicher ihre wichtigsten Beziehungen sabotieren,
2. …unbewusst, aber effektiv den Erfolg ihres Unternehmens blockieren,
3. …ungewollt, aber ganz sicher die gesellschaftliche Entwicklung unterbinden.

Mach mich glücklich hält seinen Lesern intelligent den Spiegel vor. Wer, wie Boris Grund fordert, die Hosen runter lässt, versteht den Satz „Jede Enttäuschung markiert das Ende einer Täuschung“. Der Autor weiß aus eigener Erfahrung: Wer lernt, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, erzielt bessere Ergebnisse – auf allen Ebenen. Seine einzigartige Lebensgeschichte beweist die Stimmigkeit seiner Aussagen.

1990 brach sich Boris Grundl bei einem Klippensprung in Mexiko die Halswirbelsäule. Er ist heute querschnittgelähmt. 90 Prozent seines Körpers gehorchen ihm seitdem nicht mehr. An diesem Tag verlor der Sportstudent und Sunnyboy auf einen Schlag alles: Gesundheit, berufliche Perspektive, soziales Umfeld und jegliche Hoffnung auf ein erfülltes Leben. Was für andere Menschen selbst- verständlich ist, musste er als erwachsener Mann neu lernen: anziehen, fortbewegen, zurecht- kommen. Einfach überleben. Doch das reichte Boris Grundl nicht. Er wollte nicht nur überleben, sondern leben. Ein glückliches, selbstbestimmtes und freies Leben führen – gelähmt oder nicht.

Trotzdem fragt man sich: Kann dieser Mann wirklich glücklich sein? Ja, er kann. Doch wie hat er das geschafft? Boris Grundl übernahm Verantwortung – für das, was passiert war, und für das, was passieren wird. Er machte das Beste aus dem, was da war, gepaart mit genügend Ehrlichkeit sich selbst gegenüber. Seine ausgereiften Gedanken und seine einzigartige Perspektive machen dieses Buch so besonders. Seine Statements provozieren. Sätze wie „Wo Träume und Wünsche sind, ist Raum für Verführung und Lüge“ und „Unverdientes Lob zu fordern und zu geben ist gegenseitige emotionale Prostitution“ regen zum Nachdenken an.

Boris Grundl setzt nicht auf umfassende Erklärungsformeln und Wundermittel, sondern will gezielt bewirken, dass mehr Menschen sich ihrer eigenen Verantwortung bewusst werden und damit ihr Glück selbst in die Hand nehmen. Dies tut er mal ganz direkt, mal philosophisch, mal in sehr persönlichen Einblicken in sein Leben. Durch seine Fähigkeiten ist er inzwischen zur Inspiration und zum Leitbild vieler Menschen geworden.

Mit seinem neuen Buch zeigt Boris Grundl einen anderen Weg zum Glück. Der Leser lernt, wie er durch Klarheit sich selbst gegenüber zum besten Menschen wird, der er sein kann. Grundls Worte führen in die Tiefe und wirken nach – genau wie das Wachstum, das sie ermöglichen

Über den Autor:

Boris Grundl ist Unternehmer, Führungsexperte, Coach und Redner. Seine Leadership-Akademie berät Unternehmen wie die Deutsche Bank, SAP, O2 und BMW. Er ist Gastdozent an mehreren Universitäten und setzt sich ehrenamtlich für Schüler ein. Zuvor erschienen seine Bücher Leading Simple (2007), Steh auf! (2008), Diktatur der Gutmenschen (2010) und Die Zeit der Macher ist vorbei (2012). Boris Grundl lebt mit seiner Familie in Trossingen am Rande des Schwarzwalds.

Boris Grundl
Mach mich glücklich
Wie Sie das bekommen, was jeder haben will
Econ Verlag, Oktober 2014 304 Seiten, broschiert
ISBN-13: 978-3430201780
ISBN-10: 3430201780
€ 18,00 (Buch) / € 14,99 (E-Book)

Mehr Informationen: www.machmichgluecklich.de

Quelle Agentur für Public Relations

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Doodle - The Productivity Book Zeitmanagement

Doodle veröffentlicht Buch über Zeitmanagement

Zeitmanagement Es geht natürlich immer um Zeitersparnis, aber weil wir Menschen im realen Leben zusammenbringen, macht Doodle auch Spaß

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung