Home / Unternehmen Infos / Makers greift SaaS Startup Perdoo unter die Arme
Perdoo
Perdoo

Makers greift SaaS Startup Perdoo unter die Arme

Bereits 3.000 Mitarbeiter von Facebook und Stanford-Universität nutzen Perdoo

Perdoo ist nun neu im Portfolio von Makers. Der Berliner Company-Builder wird im Rahmen einer Kapitalerhöhung neuer Gesellschafter des Software as a Service-Start-ups. Seinem Company-Builder-Ansatz folgend, unterstützt Makers Perdoo auch über das Investment hinaus: Die Gründer Henrik-Jan van der Pol und Jonathan Morrice profitieren vom Know-how, der Infrastruktur und von operativer Unterstützung des Company-Builders. Zu den finanziellen Details der Transaktion haben Perdoo und Makers Stillschweigen vereinbart.

Henrik-Jan van der Pol und Jonathan Morrice gründeten die Perdoo GmbH im Mai 2014. Perdoo ermöglicht es Unternehmen mit seinem OKR-Management-Tool, Arbeitsabläufe effizienter zu strukturieren und das Engagement jedes einzelnen Mitarbeiters zu steigern. Dashboards und Visualisierungen helfen Teams und ihren Mitgliedern, Ziele (Objectives and Key results, kurz OKRs) und Aufgaben zu definieren, nachzuvollziehen und aufeinander abzustimmen.

Mehr als 3.000 Mitarbeiter von Institutionen wie der Stanford University und Unternehmen wie Facebook, TravelBird und TradeMe nutzen Perdoo bereits. Den Service für ihre Kunden werden Henrik-Jan van der Pol und Jonathan Morrice mit der Unterstützung von Makers erweitern. Noch in diesem Quartal werden beispielsweise Apps für Android und iOS starten.
„Es ist ein gutes Gefühl, Makers als erfahrenen und innovativen Company-Builder an unserer Seite zu wissen“, erklärt Henrik-Jan van der Pol, Gründer und CEO von Perdoo. „Friedrich, Marius und ihr Team haben in den letzten Jahren mehrfach gezeigt, dass sie genau wissen, was Start-ups brauchen, um erfolgreich zu sein. Gemeinsam mit ihnen werden wir Perdoo aufs nächste Level heben.“

Die Berliner Serien-Unternehmer Friedrich A. Neuman und Marius Schulze gründeten Makers im Oktober 2013. Neben Perdoo befinden sich sieben weitere Start-ups im Portfolio der Berliner: Run a Shop, Iconpeak, Cashboard, Bidderplace, Singlepoint, Brandnew und Bonagora. In Summe erzielten sie seit 2013 einen Umsatz von 37 Millionen Euro und beschäftigen zurzeit mehr als 80 Mitarbeiter.

„Ich freue mich sehr, Henrik und Jonathan auf ihrem Weg zum Marktführer zu unterstützen. Perdoo kann schon heute auf vorzeigbare Erfolge zurückblicken und birgt noch enormes Innovationspotential. Deshalb freue ich mich sehr, Henrik, Jonathan und ihr Team bei Makers willkommen zu heißen“, erklärt Friedrich A. Neuman, Gründer und CEO von Makers.

Quelle Vida Ventures GmbH

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

MARKENKONSTRUKT Penta

Gelungener Launch – MARKENKONSTRUKT entwickelt neues Onlineportal für Pentahotels

Das Strategiebüro für digitale Markenführung MARKENKONSTRUKT überzeugt mit der gelungenen Neukonzeption und Umsetzung des neuen …