Home / Startup / MeinEnergy dein individueller Energydrink
MeinEnergy

MeinEnergy dein individueller Energydrink

Auf MeinEnergy kann sich jeder seinen individuellen Energydrink zusammenstellen

Wie ist die Idee zu MeinEnergy entstanden und wie hat sich das Gründerteam zusammengefunden?
Florian Zandberg / MeinEnergy : Wir trinken alle leidenschaftlich gerne Energy-Drinks. Leider ist es jedoch so, dass wenn man eine Sache häufig konsumiert, sie öde wird und man Lust auf etwas Neues bekommt. Nur ist es nicht so einfach etwas Neues im Energybereich zu finden. Es gibt zwar einige Hersteller und auch einige Varianten von Energy-Drinks, aber die meisten davon hatten uns einfach nicht geschmeckt. So kam die Idee auf, sich doch einfach seinen eigenen Energy-Drink mit dem Lieblingsgeschmack zu mischen. Gesagt, getan! Und es hat geschmeckt!
Mein Geschäftspartner und ich sind das erste mal über eine Crowdfundig-Plattform in Kontakt getreten. Nach einigen treffen haben wir uns dazu entschieden, die Idee zu zweit zu verwirklichen. Inzwischen sind wir schon zu viert.

Mit welchen Herausforderungen hatten Sie in der Gründungsphase zu kämpfen?
Florian Zandberg / MeinEnergy : In unserer Gründungsphase gab es einige Herausforderungen. Manchmal größere und manchmal auch kleinere.
Einige davon waren ganz klar die Kapitalbeschaffung und die Findung einer passenden Immobilie.
Natürlich muss unsere Immobilie alle hygienischen Anforderungen entsprechen. Es ist jedoch gar nicht so einfach, in unserer Region etwas passenden zu finden.

Nach welchen Kriterien wählen Sie die Zutaten für die Drinks aus?
Florian Zandberg / MeinEnergy : Ganz einfach: Es muss schmecken! Die Qualität ist natürlich auch wichtig. Aus diesem Grund beziehen wir unserer Flavours nur von einem Lieferanten. Dort haben wir eine immer gleichbleibende Qualität.

Wie viele Flaschen muss man mindestens abnehmen?
Florian Zandberg / MeinEnergy : Der Onlineshop-Kunde muss mindestens eine Flasche abnehmen. Überschaubar, oder?

Aus wieviel Geschmacksrichtungen kann der Kunde auswählen?
Florian Zandberg / MeinEnergy : Momentan kann unser Kunde aus 44 Geschmacksrichtungen wählen. Da er diese zu maximal drei zusammenmischen kann, entsteht eine Vielfalt von 85.000 möglichen Kombinationen.

Wenn sich der Kunde nicht entscheiden kann, gibt es Tipps für Ihn?
Florian Zandberg / MeinEnergy : Wir bieten in unserem Onlineshop auch „Unsere Empfehlungen“ und Testpakete an. So bieten wir auch für den ganz „faulen“ Kunden etwas an.

Kann der Kunde auch das Etikett selbst gestalten?
Florian Zandberg / MeinEnergy : Ja! Nachdem der Kunde sich seinen Wunschgeschmack ausgewählt hat, kann er das Etikett noch mit einem eigenem Text und einem eigenen Foto individualisieren.

Wie ist das bisherige Feedbacks der Kunden?
Florian Zandberg / MeinEnergy : Bis jetzt haben wir nur positives von unseren Kunden gehört.

MeinEnergy wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Florian Zandberg / MeinEnergy : Wir hoffen, dass wir in fünf Jahren schon etwas bekannter in der Onlinewelt sind und sogar evtl. den ein oder anderen Energy-Riesen etwas „ärgern“.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Florian Zandberg für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Rent a Pastor

Rent a Pastor finde den passenden Redner für besondere Anlässe

Was im Januar 2013 klein anfing, ist zu einem riesigen Erfolg geworden. Das junge Startup-Unternehmen - das unter anderem Redner für Hochzeiten und Beerdigungen anbietet - konnte nicht nur seinen Umsatz jedes Jahr mehr als verdoppeln, auch ihre Rednerkartei wuchs innerhalb kürzester Zeit zu einen der größten in Deutschland heran. Das Besondere: alle Beteiligten sind Geistliche.