Home / Startup / MeinUnternehmensfilm frisch und knackig
MeinUnternehmensfilm-Gründer

MeinUnternehmensfilm frisch und knackig

MeinUnternehmensfilm – Erklärvideo, Imagefilm, Werbefilm

Wie ist die Idee zu MeinUnternehmensfilm entstanden? Wann wurde MeinUnternehmensfilm gegründet?
Sven Junglas/MeinUnternehmensfilm: MeinUnternehmensfilm wurde im Sommer 2013 gegründet. Die Idee dazu entstand während meines Marketingstudiums: bei den ganzen großartigen Vorteilen von bewegten Bildern müsste sich dies doch eigentlich jeder leisten können. Und dies zu transparent einsehbaren Komplettpreisen, die „rundum-sorglos“ von der Konzeption bis zum fertigen Filmprodukt alles enthalten. Doch so einen Anbieter gab es nicht, und faire Preise, die Filmproduktion auch schon für kleine Unternehmen zugänglich machten, schon gar nicht. Die Idee war geboren.

Was waren in der Gründungsphase die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Sven Junglas/MeinUnternehmensfilm:Eine große Herausforderung lag vor allem darin, sich in einem konkurrenzstarken Markt zu etablieren. Denn generell gibt es natürlich einige etablierte Film- & Erklärvideoanbieter. Aber ich finde, diese Hürde haben wir sehr gut gemeistert. Immerhin schrieben wir bereits kurz nach der Gründung schwarze Zahlen. Finanziert haben wir uns aus eigener Tasche und das soll auf lange Sicht auch erst einmal so bleiben. Wir sind sehr stolz darüber auf niemand Externes angewiesen zu sein.
Gleich danach steht natürlich der Aufbau eines hervorragenden Teams. Wir sind sehr schnell gewachsen und haben nicht nur richtige Entscheidungen getroffen. Heute können wir allerdings auf ein hervorragendes Team blicken, welches tagtäglich alles für den Unternehmenserfolg gibt. Das ist nicht selbstverständlich! Denn das perfekte Team, die richtigen Menschen zusammen zu bringen, war und ist in unseren Augen maßgeblich für den Erfolg eines StartUps.

Was unterscheidet MeinUnternehmensfilm von anderen Anbietern?
Sven Junglas/MeinUnternehmensfilm:Zum einen bieten wir neben Erklärvideos auch Imagefilme an. Viele Anbieter haben sich nur auf die Erklärvideos spezialisiert. Wir haben uns aber explizit dafür entschieden beide Bereiche abzudecken. Zum anderen haben wir mit unserem Preis-Leistungs-Verhältnis den Markt revolutioniert. Wir zeigen den Unternehmen so, dass man auch für deutlich weniger als 10.000 Euro ein qualitativ-hochwertiges Erklärvideo bzw. einen Imagefilm bekommt. Darüberhinaus unterscheidet uns von anderen Anbietern der Service. Der Kunde begleitet uns durch jeden Produktionsschritt und kann jederzeit offen sein Feedback geben. Somit ist er mittendrin im Produktionsprozess und hat das Gefühl, dass es auch wirklich sein Film wird. Denn innerhalb jeder Produktionsphase ist eine unlimitierte Anzahl an Änderungsrunden inklusive. D.h. wir arbeiten stets solange, bis der Kunde zu 100% zufrieden ist – ohne Mehrkosten. Das ist eine Revolution am Markt!

Wer ist die Zielgruppe von MeinUnternehmensfilm?
Sven Junglas/MeinUnternehmensfilm:Zu unserer Zielgruppe gehört der große Konzern genauso wie das kleine 1-Mann-Unternehmen und das StartUp. Uns geht es darum, dass sich jeder ein eigenes Erklärvideo bzw. einen Imagefilm leisten können soll. Wir sind zudem branchenoffen, egal ob Versicherungen, Finanzthemen, Medienverlag oder IT-Dienstleister. Wir erklären alles. Und haben dank über 400 abgeschlossenen Videoprojekten, auch für Branchengrößen wie Axel Springer, Bosch, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Xing uvm. mächtig Erfahrung gesammelt.

Mit wieviel Kosten muss der Kunde kalkulieren?
Sven Junglas/MeinUnternehmensfilm:Ein einfaches Erklärvideo im sogenannten Icon-Stil startet bereits bei etwa 2000 Euro. Unser günstigstes individualisiertes Erklärvideo der „Klassiker“ erklärvideoMOVE im Legetrick, startet bei 3490 Euro. Das Starter-Paket bei einem Imagefilm kostet knapp 3000 Euro.

Warum ist es heute so wichtig sein Unternehmen oder seine Dienstleistung in einem kurzen Film zu erklären?
Sven Junglas/MeinUnternehmensfilm:Wir müssen täglich mit einer Flut an Informationen klar kommen und es werden leider nicht weniger, sondern eher mehr. Unternehmen müssen bei diesen vielen Informationen herausstechen. Das können sie am besten, indem sie ihre Informationen auf das Wesentliche reduzieren und in radikal kurzer Zeit überzeugen. Am besten funktioniert das mit Bewegtbild, sprich einem Erklärvideo. Hier werden alle wichtigen Informationen auf das Wesentliche heruntergebrochen. Unser Gehirn reagiert zudem verstärkt auf visuelle Reize. Das zeigen auch Studien: Bilder werden vom Gehirn besser verarbeitet als reiner Text. Wenn dann zum Bild noch gesprochener Text kommt, kann unser Gehirn die Informationen viel leichter verarbeiten. Hier helfen Erklärvideos Unternehmen, sich selbst oder ihr Produkt besser und verständlicher an ihre Kunden zu bringen. Sie können zudem leichter eine emotionale Bindung zum Kunden aufbauen.

MeinUnternehmensfilm wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Sven Junglas/MeinUnternehmensfilm:Fünf Jahre ist eine lange Zeit für ein junges Startup wie uns. Unser langfristiges Ziel ist es, Marktführer im Bereich Bewegtbildkommunikation der Region DACH zu werden. In diesen Ländern sind wir bereits aktiv! Im nächsten Schritt wollen wir in die USA und nach Großbritannien expandieren. Zudem werden wir für unsere Kunden ein 360-Grad-Service-Paket anbieten. Das ist sozusagen das Rundum-Sorglos-Paket zum Erklärvideo, welches neben der eigentlichen Videoproduktion auch Marketingmaßnahmen wie SEO, Email, Webseite & Co enthält. Hiermit wollen wir unsere Kunden unterstützen, ihr Video so gut und weit wie möglich zu verbreiten. Denn nur darum geht es: die richtigen Menschen, sprich die Zielgruppe, mit einem hervorragenden Video zu erreichen und so einfach mehr zu verkaufen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Sven Junglas für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Samsung NEXT startet in Europa, fördert Startups bei Aufbau und Wachstum

Samsung NEXT hat seit seiner Gründung im Jahr 2013 bisher in mehr als 60 Unternehmen …

One comment

  1. Timo R. Imagefilm

    Imagefilme sind die zukunft im Online-marketing

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung