Home / Gründer Talk / My Real ID digitale Selbstauskunfts und Immobilienvermittlungsplattform
MY Real ID Tim

My Real ID digitale Selbstauskunfts und Immobilienvermittlungsplattform

Münchener Unternehmen My Real ID startet Online-Plattform, die die Vermittlung von Immobilien für Interessenten und Anbieter vollkommen neu definiert.

Stellen Sie sich und Ihr Unternehmen My Real ID doch kurz vor!
My Real ID strukturiert den gesamten Bewerbungs- und Vermittlungsprozess von Immobilien neu, da Selbstauskünfte nun schon vor dem Besichtigungstermin für Anbieter digital verfügbar gemacht werden.
Wir entwickeln dabei zukunftsweisende Lösungen für die digitale Verwaltung von Selbstauskünften und betten diesen neuartigen Ansatz in eine einfach zu bedienende Online-Immobilienplattform ein, die alle an einer Immobilienvermittlung beteiligten Prozesse komplementär und effizient abdeckt.

Wie ist die Idee zu My Real ID entstanden?
Herr Brosi, einer unserer Gesellschafter, ist selbst Immobilienverwalter und leitet zusätzlich in München erfolgreich ein mittelständisches Immobilienunternehmen. Aufgrund dessen ist er persönlich mit den alltäglichen Problemen und Herausforderungen eines Immobilienbesitzers und –verwalters engstens vertraut. Insbesondere das Problem (aus Anbietersicht), einen neuen Mieter schnell, einfach und kostengünstig zu finden und dabei empfangene Selbstauskünfte standardisiert zu verwalten und zu filtern, repräsentierte den Kern der Idee hinter My Real ID.

Von der Idee bis zum Start was waren die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Insbesondere stellten sich die Fragen der datenschutzrechtlichen Machbarkeit und technischen Realisierbarkeit. Da es sich bei den von Interessenten eingegebenen Daten um hochsensible Bereiche handelt, mussten ausgiebige rechtliche Prüfungen durchgeführt und technische Sicherheitskonzepte erstellt werden, die unseren Kunden und Nutzern vollständige Sicherheit und Vertrauen bieten. Aufgrund bereits tausender eingestellter Selbstauskünfte meinen wir behaupten zu können, dies erreicht zu haben. Die Finanzierung wurde von den bestehenden Gesellschaftern getätigt.

Wer ist die Zielgruppe von My Real ID?
Alle potenziellen, an einem Bewerbungs- und Vermittlungsprozess einer Immobilie beteiligten Parteien einschließlich Immobilienverwalter/-anbieter, Makler und Interessenten (Miete/Kauf).

Wie funktioniert die Selbstauskunft über My Real ID?
Der Anbieter legt zunächst sein(e) Objekt(e) direkt auf My Real ID (www.myrealid.com) an und kann diese darüber hinaus über Immobilienscout oder Ebay-Kleinanzeigen publizieren. Dabei wird automatisch ein Objektcode erstellt, auf den sich Bewerber mit ihren Selbstauskünften bewerben können.
Im Gegenzug erstellen Interessenten ebenfalls auf My Real ID ihre standardisierte Selbstauskunft und können diese Anbietern objektspezifisch freigeben. Dank des automatisch generierten Objektcodes, werden Anbietern die Interessentenbewerbungen übersichtlich und filterbar dargestellt.
Anbieter können nun anhand ihrer zuvor definierten Auswahlkriterien wie Einkommen, spezielle Nachweise oder spezifische Personenangaben, die eingegangen Bewerbungen schnell und einfach filtern und erhalten so die direkt zu Ihren Objekten passenden Selbstauskünfte. Dadurch stellen Anbieter sicher, dass Besichtigungen immer erst stattfinden, nachdem zuvor bereits eine passende, stark begrenzte Auswahl an Bewerbern vorliegt, die alle gesetzten Kriterien erfüllt. Mittels dieser Vorgehensweise entfällt für Anbieter eines der zeitraubensten Probleme des Arbeitsalltages, nämlich dass sämtliche Selbstauskünfte aus den verschiedenen Kanälen – postalisch, via E-Mail oder mittels persönlicher Übergabe – zeitintensiv nach der Besichtigung per Hand gesammelt, sortiert und manuell bewertet werden müssen. Interessenten können die Selbstauskunft jederzeit wieder verwenden und wissen, wenn Sie zu einem Besichtigungstermin eingeladen werden, dass reelle Erfolgschancen bestehen.

Wo werden die Daten gespeichert?
Die Daten werden auf zwei physisch voneinander getrennten Rechenzentren in Deutschland gespeichert. Die Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und können von beiden Nutzergruppen zu jederzeit vollständig gelöscht werden.

Wie viel kostet der Service?
Anbieterseite:
Grundsätzlich ist die Nutzung kostenlos
Vermieter zahlen nur für aktivierte Immobilien-Objekte (einmalige
Aktivierungsgebühr iHv. 5 Euro sowie Tagesgebühr iHv. 1 Euro pro Objekt).
Interessenten können sich nur auf aktivierte Objekte bewerben.
My Real ID ermöglicht ein kostengünstiges Einstellen von Objektinseraten (im
Marktvergleich)
Es fallen keine Maklergebühren mehr an (weder für Anbieter noch für
Interessenten)
Objekte können jederzeit deaktiviert werden. Anbieter zahlen somit nur für
Leistungen, die sie auf Tagesbasis tatsächlich benötigen
Interessentenseite:
Die Nutzung ist vollkommen kostenlos (gemäß der neuesten Gesetzeslage); auf freiwilliger Basis können sich Interessenten einmalig über einen Partner ihre Identität für 7 Euro bestätigen lassen. Der Anbieter kann nach dieser Verifizierung filtern.

My Real ID, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Aufgrund bestehender Marktverhältnisse gilt es zunächst unsere Reputation auf Basis unserer Alleinstellungsmerkmale weiter zu steigern und uns in den kommenden Monaten auf dem Markt zu etablieren. Insbesondere aufgrund unserer Kostenstruktur, der hohen Datensicherheitsstandards, der vollständigen Rechtskompatibilität mit dem neuen Wohnvermittlungsgesetz und der Funktionalität der Nutzerplattform, sind wir guten Mutes, dass sich am Ende die Qualität am Markt behaupten und durchsetzen wird. Ausgehend davon, und der Tatsache, dass My Real ID eine vollkommen neuartige Plattform ist, streben wir danach, das führende digitale Selbstauskunfts- und Immobilienvermittlungsportal in Deutschland zu sein. Und dies ist dank unseres innovativen, passionierten und engagierten Teams nicht unrealistisch.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Wir möchten an dieser Stelle fünf eher nicht ganz so offensichtliche Tipps geben:
1) Hinterfrage stets den Status Quo und dich selbst. Auf Erreichtem kann man sich nicht ausruhen, das Streben, immer besser zu werden, muss der tägliche Begleiter deiner Arbeit sein
2) Darauf aufbauend: Beginne den Tag immer mit den schwierigsten Aufgaben, denn der Arbeitstag kann lang werden und diese Aufgaben erfordern das höchste Maß an Konzentration
3) Lasse dich nicht von der Konkurrenz ablenken. Diese im Auge zu behalten ist wichtig, doch darf sie deinen Geschäftssinn und dein Handeln nicht negativ beeinflussen. Glaube an deine Idee und die Tatsache, dass dein Produkt qualitativ besser ist als alles andere
4) Frage nach Hilfe: Gründungsentscheidungen zu treffen bedeutet Risiken einzugehen, zweifelsohne. Doch bedeutet dies nicht, dass man die Wahrscheinlichkeit der Risiken nicht besser eindämmen sollte, indem man den Rat von Unternehmern sucht, die bereits über langjährige Gründererfahrung verfügen und daher den elementare Tipps in wichtigen Entscheidgungsfindungsprozessen geben können
5) Kümmere dich auch um dich selbst: Bleibe körperlich wie mental fit, denn die Herausforderungen im Büro verzeihen (früher oder später) keine Schwächen und gesundheitliche Probleme

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Tim Hammermann für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

leazy Schnürsenkel

Erst einmal anfangen und nicht zu lange an dem Produkt herum schrauben

leazy Schnürsenkel erleichtert das An- und Ausziehen von Schuhen und verhindert ungewolltes Lösen der Schnürsenkel …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung