Home / Bildung / Peter Brandl Hudson River
Peter Brandl

Peter Brandl Hudson River

PETER BRANDL – Die Kunst, schwere Entscheidungen zu treffen

Für jeden Autokauf nimmt sich der Deutsche im Durchschnitt 20 Stunden Zeit. Die wirklich wichtigen Entscheidungen im Leben jedoch werden gerne bis zum Sankt-Nimmerleinstag verschoben. Unter Durchhalte-Parolen schleppt man sich jahrelang auf die verhasste Arbeitsstelle, geht Konflikten zähneknirschend aus dem Weg oder hält längst verlorenen Partnerschaften am Leben.

Wer um schwere Entscheidungen einen Bogen macht, lebt ein Leben, das er eigentlich nicht leben will. Er schiebt sein Verharren auf die Bedingungen oder die anderen, die sein Glück verhindern. Und zugleich erlaubt er eben jenen Umständen, über sein Leben zu bestimmen. So landet man im besten Fall am falschen Ziel, im schlimmsten jedoch in einer Katastrophe. Beruflich wie privat.

Peter Brandl rüttelt auf und führt vor Augen, wie in uns eingeprägte Glaubenssätze das Handeln torpedieren. Er schildert, wie unsere Ängste verhindern, dass wir uns für das Leben entscheiden, das wir wirklich führen wollen: die Angst vor einer ungewissen Zukunft, die Angst, ein Risiko einzugehen, aber auch die Angst loszulassen. Denn wann immer wir etwas Neues wagen, lassen wir etwas Vertrautes zurück. Und an dieses Vertraute klammern wir uns, auch wenn es längst nicht mehr gut für uns ist.

Hudson River zeigt, wie man in den wichtigen Momenten des Lebens sein eigener Pilot bleibt. Denn nur, wer die Verantwortung für sein Leben nicht an den Tower abgibt, so wie „Sully“ Sullenberger nach einem Ausfall beider Triebwerke über New York, wird seinen persönlichen Airbus A320 sicher im Hudson River notwassern können statt über Manhattan abzustürzen. Das Buch ist ein lebendig geschriebener und packender Befreiungsschlag in Richtung Selbstbestimmung und Erfüllung und ein lautstarker Aufruf, endlich die Entscheidungen zu treffen, die uns das Leben führen lassen, das uns erfüllt und glücklich macht.

Bereits mit Crash Kommunikation. Warum Piloten versagen und Manager Fehler machen legte Peter Brandl ein spannendes Buch vor, das Beispiele aus der Fliegerei auf die Wirtschaft übertrug. Hudson River geht noch einen Schritt weiter. Es spannt den Bogen vom Piloten, über Chefs und Mitarbeiter bis ins Private. Wie Sie im Dschungel von Möglichkeit, Wahrscheinlichkeit und Schwierigkeit nicht nur den Durchblick behalten, sondern zupacken statt zu zaudern – darum geht es in Hudson River. Die Kunst, schwere Entscheidungen zu treffen.

Peter Brandl (Wangen) ist Unternehmer, Managementtrainer, ehemaliger Berufspilot und Fluglehrer und gilt als einer der führenden Kommunikationsexperten im deutschsprachigen Raum. Er berät und trainiert Unternehmen in den Bereichen Kommunikation, Verhandlungstechniken und Konfliktmanagement. Dabei kombiniert er neueste Erkenntnisse aus Hirnforschung und Neurobiologie mit Erkenntnissen aus der Luftfahrt und überträgt dieses Wissen auf alltägliche Situationen. Brandl versteht es, in seinen Vorträgen und Veranstaltungen das Publikum zu begeistern, unterhalten, mitzureißen und zu motivieren.

PETER BRANDL
HUDSON RIVER
Die Kunst, schwere Entscheidungen zu treffen
232 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-86936-509-1
24,90 (D) | € 25,60 (A)
GABAL Verlag, Offenbach 2013

Quelle PS:PR Agentur für Public Relations

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Inbound Recruiting

5 Tipps, um mit Inbound Recruiting qualifizierte Bewerber zu erreichen

Eine neue Bewerbergeneration strömt auf den Arbeitsmarkt: selbstbewusst, top qualifiziert, ehrgeizig. Dank der guten Wirtschaftslage …