Home / Startup / PlanetBox-Du entscheidest
Andreas Reh PlanetBox

PlanetBox-Du entscheidest

PlanetBox Du entscheidest ist deine Plattform für nachhaltig orientiertete Unternehmen und Organisationen

Stellen Sie sich doch kurz unseren Lesern vor
Andreas Reh/PlanetBox: Andreas Reh CEO Marketing von PlanetBox – Du entscheidest, dass ist unser Motto und gleichzeitig unsere Vision Menschen, Umwelt und Tiere zu unterstützen, ganz gleich in welcher Position du Dich befindest. Vom Firmeninhaber bis hin zur Privatperson ist bei uns jeder angesprochen.

PlanetBox Du entscheidest ist deine Plattform für nachhaltig orientiertete Unternehmen und Organisationen, ob aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz.
Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur ein moderner Begriff, es ist unsere Vision! Nachhaltigkeit bedeutet für uns, beim Konsum einen Blick für Alle zu haben: unsere Natur, unsere Tierwelt, unsere Mitmenschen und auch für uns selbst. Nachhaltigkeit bedeutet der Schutz von Tieren genauso wie das Sparen von Energie, es bedeutet sozial gerechte Arbeit, genauso wie umwelt- und menschenfreundliche Produkte ohne gefährliche Inhaltsstoffe. Nachhaltigkeit, das ist unsere Vision.
PlanetBox Du entscheidest leistet einen Beitrag dazu und Du kannst dabei sein!
Hier bekommst Du schnell, übersichtlich und kostenlos die benötigten Informationen über ökologische, umweltfreundliche Unternehmen, von A bis Z, von Umwelt bis Gesundheit, von Food bis Nahverkehr, usw.

Wie ist die Idee zu PlanetBox entstanden?
Andreas Reh/PlanetBox: Der Grundstock von Planetbox ist entstanden nach eine 1 jährigen Phase und Prüfung was der Markt bietet, jedoch konnten wir keine Plattform finden die im Bereich so tätig ist das B2B und B2C verbunden ist.
Hier bekommst Du schnell, übersichtlich und kostenlos die benötigten Informationen über ökologische, umweltfreundliche Unternehmen, von A bis Z, von Umwelt bis Gesundheit, von Food bis Nahverkehr, usw.

PlanetBoxVon der Idee bis zum Start was waren die größten Herausforderungen?
Andreas Reh/PlanetBox: Die größte Herausforderung ist gewesen eine Plattform zu schaffen die auch gleich ansprechend ist wir haben nach dem amerikanischen Prinzip einfach eine sehr schlichte und einfache Website gestaltet und erst vor 8 Wochen das 2 up Date gestaltet die auch eine Beta Version ist.

Wir mussten gleich vom Start ab, Partner finden die auch bereit sind kostenpflichtig unseren Service zu buchen, im ersten Monat hatten wir 30 Partner nach nicht mal 8 Monaten ( bis jetzt ) haben wir fast 400 Partner die bei uns ein Pakte gebucht haben.

Planetbox hat in der Zeit es erreicht das bis zu 25.000 User unsere Beträge anschauen, bei Facebook uns über 6500 User uns folgen.

Welche Produkte bieten Sie in Ihrem Shop an? Wie wählen Sie diese aus?
Andreas Reh/PlanetBox: Jeder Partner bei Planetbox kann seine Produkte bei uns im Shop einstellen lassen (bei Premium Pakte). Die Auswahl der Partner und Produkte erfolgen immer in ein persönliches Gespräch und wir erkundigen uns genau über das Produkt und auch Hintergrund.

Mit welchen strategischen Partnern arbeiten Sie zusammen?
Andreas Reh/PlanetBox: Nun hier können wir nicht alle 400 Partner auflisten, jedoch kann man sagen das jeder der Partner seinen Beitrag leistet das PlanetBox wächst

PlanetBox wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Andreas Reh/PlanetBox: Wir wollen die Nummer 1 in diesen Bereich sein, App anbieten und 5000 Partner haben. In 5 Jahren soll es Planetbox in ganz Europa geben.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Andreas Reh/PlanetBox: Nun jeder Start Up Unternehmen hat eine Idee und auch den Willen, die meisten lassen sich jedoch schnell vom Weg abbringen durch Freunde und auch Rückschläge und oft auch das man zu viel erwartet. Doch denke immer daran „Jedes Unternehmen, egal wie groß oder klein es ist, trägt ein Stück der Verantwortung für das Wohlergehen künftiger Generationen in sich.“

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Andreas Reh für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Shared Mobility

Smarte City ist das Hauptziel der meisten Millionenstädte

Eine intelligente Stadt bietet viele Möglichkeiten für ein störungsfreies Leben. Trotzdem beschäftigen sich die meisten …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung