Home / Startup / Power Pack mit Victor Fischer in Die Höhle der Löwen
Victor-Fischer-Power-Pack-Calmdura-DHDL (c) VOX-

Power Pack mit Victor Fischer in Die Höhle der Löwen

Das Power Pack ist rückentragbarer Akkupack für elektrische Laubbläser und andere Geräte, der nicht nur leises arbeiten ermöglicht, sondern auch umweltfreundlich ist.

Wie ist die Idee zum Power Pack enstanden und wann wurde Calmdura gegründet?
Victor Fischer/ Power Pack : Die Idee kam nachdem ich für Velotaxi Akkus für den gewerblichen Fahrradtaxibetrieb entwickelt habe. Dann stellte sich die Frage, wie wir das Antriebssystem am Körper befestigen für einen tragbaren mobilen Einsatz. Quasi wie bei den „Ghostbusters“.

Mit welchen Herausforderungen hatten Sie in der Gründungsphase zu kämpfen?
Victor Fischer/ Power Pack : Wir hatten viele Anfragen & Zusagen von potentiellen Investoren. Die Business Angel Community ist nicht besonders groß, daher war es schwierig jemanden zu finden, der sein Know-How und sein eigenes Kapital einbringen würde und dazu noch über einen langen Atem verfügte. Denn so eine Entwicklung und TÜV Zertifizierung benötigen Zeit und Mut.

Haben Sie das Patent auf den Power Pack?
Victor Fischer/ Power Pack : Wir besitzen ein Gebrauchsmuster auf die modulare Verbindungstechnik, die im Power Pack zum Einsatz kommt und mit Fördermitteln entwickelt wurde. Zudem haben wir uns mehrere europäische Geschmacksmuster auf das Design sichern lassen.

Was ist das Besondere am Power Pack?
Victor Fischer/ Power Pack : Das Power Pack ist ein universal kompatibles Energiepaket, das den Anforderungen des professionellen Arbeitens gerecht wird. Die Fertigung des Packs findet in Deutschland statt.

Wer ist die Zielgruppe vom Power Pack?
Victor Fischer/ Power Pack : Das Power Pack findet bei Kommunen, Garten- und Landschaftsbauer, Hausmeister & Facility Manager und auf Baustellen Anwendung. Es gibt mit Sicherheit zahlreiche Einsatzbereiche. Diese Nischen sollen nun schrittweise mit Hilfe von Branchenkennern erschlossen werden.

Haben Sie schon Power Packs verkauft?
Victor Fischer/ Power Pack : Wir haben bereits Power Packs nach Frankfurt, Stuttgart, Hamburg, München, Düsseldorf und Berlin verkauft. Nun möchten wir im privaten Sektor Fuß fassen.

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen, das es in die Show „Die Höhle der Löwen“ geschafft hat. Wie motivierend ist das für Sie und was versprechen Sie sich von der Show?
Victor Fischer/ Power Pack : Ich verspreche mir dadurch mehr Menschen zu erreichen und von unserer Mission des emissionsfreien Arbeitens zu begeistern.

Wie wichtig ist dieser Schritt für Sie als Jungunternehmer? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch die Show viele Interessenten und auch Medien auf Sie aufmerksam werden?
Victor Fischer/ Power Pack : Ich bin aufgeschlossen für neue Projekte und Herausforderungen, die sich durch die Teilnahme an der Show ergeben werden.

Ziel der Show „Die Höhle der Löwen“ ist es, dass die Löwen investieren und der Deal zustande kommt. Welchen der Löwen haben Sie als Investor im Fokus?
Victor Fischer/ Power Pack : Herr Öger hat ein weitreichendes Netzwerk und den Zugang zu Hotels, in denen Lärm ein empfindliches Thema ist. Ich hoffe wir bringen genügend „Energie“ auf, um ihn für unser junges Unternehmen gewinnen zu können. Auch Lencke Wischhusen könnte ich mir als Löwin für unser Unternehmen gut vorstellen. Sie ist in verschiedenen Gremien aktiv und kennt die Abläufe eines mittelständischen produzierenden Unternehmens. Mit Ihrem Hintergrund würde Sie gut zu uns passen.

Wie geht es mit Power Pack dann nach der Show weiter, sollte der Deal zustande kommen? Und wie, wenn es keinen Deal gibt?
Victor Fischer/ Power Pack : Das Power Pack soll als eine autarke Antriebseinheit für Geräte aller Art angeboten werden, als Alternative zu 2- und 4-Taktern und dort, wo man auf Stromgeneratoren mit Honda-Motor angewiesen ist. Ob mit oder ohne Beteiligung eines neuen Investors beabsichtigen wir in den Bereichen Gebäude-, Event- und Straßenreinigung Technologie- und Marktführer zu werden.

Bilder © VOX

Sehen Sie Victor Fischer am 07. Oktober in #DHDL

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Victor Fischer für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Samsung NEXT startet in Europa, fördert Startups bei Aufbau und Wachstum

Samsung NEXT hat seit seiner Gründung im Jahr 2013 bisher in mehr als 60 Unternehmen …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung