Home / Startup / Protonet geht mit Messenger App an den Start
Protonet

Protonet geht mit Messenger App an den Start

Hamburger Startup launcht neue Messenger App für iOS und Android

Nach dem erfolgreichen Launch des neuen Mini-Servers Maya sowie der Betriebssystem-Version SOUL 2.0 steht nun die nächste Innovation des Hamburger Start-Ups in den Startlöchern: Der Protonet App Messenger für iOS und Android ist ab sofort im App Store und bei Google Play erhältlich. Besitzer von Maya oder Carla bzw. zugangsberechtigte Nutzer der SOUL-Oberfläche können mithilfe der App nun auch von unterwegs Nachrichten an Team-Mitglieder versenden und Fotos austauschen. „Nach einiger Wartezeit können wir unseren Kunden und Usern nun unsere Messenger App präsentieren. Der Beitritt zum Markt der mobilen Anwendungen ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte. Denn mit unserer App liefern wir den Beweis, dass auch bei mobilen Messaging-Systemen die Datenhoheit beim User bleibt und keine Speicherung auf den Servern der großen Anbieter erfolgen muss“, so Ali Jelveh, Gründer und Geschäftsführer von Protonet.

Der Anwendung der neuen Messenger App ist denkbar einfach. Nach dem Download trägt der Anwender die URL der eigenen Protonet-Box oder der Box ein, zu der man eingeladen wurde. Nach Angabe von E-Mail und Passwort steht dem User sofort die bekannte Oberfläche übersichtlich zur Verfügung. Über die App können genauso wie über die normale SOUL-Oberfläche Chats geführt und optional der eigene Standort sichtbar gemacht werden. Alle Teilnehmer sind mit ihrem Profilbild erkennbar. Daten in Form von Fotos können sofort an ausgewählte User verschickt werden. Wie bereits bei SOUL gilt auch bei der App: Sämtlicher Datenaustausch ist effizient geschützt – eine 2048 Bit SSL-Verschlüsselung ist für den Datenfluss integriert. Im Gegensatz zu anderen Messenger-Systemen wird die Kommunikation nicht in einer Cloud gespeichert, sondern der gesamte Datenverkehr verbleibt lediglich auf der Box selbst, sodass der User seine Datenhoheit beibehält.

Die Messenger App ist über den App Store von Apple (ab iOS 6.0) oder den Play Store (ab Android 4.1) von Google in deutscher und englischer Sprache erhältlich. Voraussetzung ist der Besitz der Protonet-Box Carla oder Maya bzw. der Status eines Projektmitglieds auf einer Box-Oberfläche.

Download der Messenger App im App Store:
https://itunes.apple.com/us/app/protonet-messenger/id927023657?l=de&ls=1&mt=8

Download der Messenger App bei Google Play:
https://play.google.com/store/apps/details?id=info.protonet.messenger

Quelle Profil Marketing
Martin Farjah
Public Relations

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Rent a Pastor

Rent a Pastor finde den passenden Redner für besondere Anlässe

Was im Januar 2013 klein anfing, ist zu einem riesigen Erfolg geworden. Das junge Startup-Unternehmen - das unter anderem Redner für Hochzeiten und Beerdigungen anbietet - konnte nicht nur seinen Umsatz jedes Jahr mehr als verdoppeln, auch ihre Rednerkartei wuchs innerhalb kürzester Zeit zu einen der größten in Deutschland heran. Das Besondere: alle Beteiligten sind Geistliche.