Home / Startup / Rechnung48 Factoring für Selbstständige
Rechnung48

Rechnung48 Factoring für Selbstständige

Rechnung48 – Factoring speziell für Freiberufler, Selbstständige und Freelancer

Seit wann gibt es das Unternehmen Elbe-Factoring GmbH und seit wann gibt es RECHNUNG48?
Matthias Bommer / RECHNUNG48 : Die Elbe-Factoring GmbH ist ein bankenunabhängiger Factoringpartner für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Gesellschaft wurde 1998 gegründet. Rechnung48 ist ein Service der Elbe-Factoring GmbH, der seit Juni 2014 speziell für Freiberufler, Selbstständige und Freelancer startete.
Die Elbe-Factoring GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht anerkannter Finanzdienstleister, der strikten regulatorischen Anforderungen ähnlich einer Hausbank unterliegt. Somit sind ein Höchstmaß an Seriosität und Qualität gesichert. Die Gesellschaft finanziert deutschlandweit Kunden mit einem Jahresumsatz von bis zu 10 Mio. Euro. Hierbei werden mit der Finanzierung, der Versicherung von Forderungsausfällen und dem Debitorenmanagement alle Aspekte des Full-Service-Factoring vereint. Diese drei Leistungsbausteine bieten wir unter anderem auch Freiberuflern, Selbstständigen und Freelancern an.

 

Wer kommt als Kunde zu Ihnen?
Matthias Bommer / RECHNUNG48 : Factoring ist branchenübergreifend einsetzbar. Bisher besteht unser Kundenstamm bei Rechnung48 hauptsächlich aus freiberuflichen Pflegekräften, IT-Dienstleistern, Sprachtrainern und Grafikern. Die Freiberufler sind meistens einige Jahre schon selbstständig tätig und haben neben einer fundierten Ausbildung in Ihrem Beruf Erfahrungen gesammelt. Aktuell gibt es in Deutschland circa 1.2 Millionen Freiberufler.

Wie steht es mit der Zahlungsmoral von Unternehmen, können Sie uns einen Prozentsatz von Ausfällen nennen?
Matthias Bommer / RECHNUNG48 : Zwischenzeitlich verarbeiten wir jährlich mehr als 20.000 Rechnungen über alle Branchen hinweg und erhalten damit einen detaillierten Erfahrungswert über die Zahlungsmoral der Debitoren. Im Vorfeld prüfen wir die Bonität des jeweiligen Debitors. Erst nach positiver Bewertung finanzieren wir. Erfahrungsgemäß rechnet der Factor mit Ausfallquoten zwischen 0,05% bis 0,10% bezogen auf den Factoringumsatz.

Welche Vorteile haben Ihre Kunden?
Matthias Bommer / RECHNUNG48 : Rechnung48 ist als Onlineprodukt schnell und einfach in den Geschäftsalltag integrierbar. Bis zur Finanzierung vergehen in der Regel nur 48 Stunden. Die Vertragsmodalitäten sind auf einer Seite festgehalten und es gibt nur eine Servicegebühr von 3,97% pro Rechnung. Eines der wichtigsten Vorteile ist die schnelle und fortlaufende Liquidität, die viele Freiräume ermöglicht. Längere Zahlungsziele von Kunden stellen somit kein Problem mehr dar. Die eigenen monatlich anfallenden Ausgaben kann der Freiberufler sofort begleichen. Ein weiterer Vorteil ist der Ausfallschutz für jede Rechnung. Das bedeutet, unsere Kunden werden nicht belastet, falls einer ihrer Schuldner nicht mehr zahlen kann. Des Weiteren übernehmen wir das komplette Debitorenmanagement inklusive Mahnwesen. Die zeitliche Entlastung kommt dem Tagesgeschäft und der Neukundenakquise zugute. Mit diesem Full-Service-Angebot kann der Selbstständige entspannt und ruhig schlafen.

Was sind die Hauptgründe, warum Kunden zu RECHNUNG48 kommen?
Matthias Bommer / RECHNUNG48 : Die schnelle Liquidität und die Einfachheit unseres Onlineproduktes sind die Hauptgründe. Denn vor allem die verlängerten Zahlungsziele ihrer Kunden machen den Freiberuflern zu schaffen. Den zeitlichen und zusätzlich personellen Aufwand im Kundenmanagement bis hin zum Mahnwesen sind weitere Gründe.

Was ist der Unterschied zwischen echtem und unechtem Factoring?
Matthias Bommer / RECHNUNG48 : Echtes Factoring ist ein Verfahren, bei dem der Factor das Delkredererisiko übernimmt. Das bedeutet, jede Rechnung ist vor Ausfall geschützt. Dagegen wird das Risiko beim unechten Factoring nicht übernommen und verbleibt beim Kunden.
In beiden Fällen erfolgen jedoch die fortlaufende Liquiditätssicherheit und das komplette Debitorenmanagement auf Seiten des Factors.

Nach welchen Kriterien sollte ich mir ein Factoring Unternehmen auswählen?
Matthias Bommer / RECHNUNG48 : Das Factoringgeschäft ist in Deutschland lizenzpflichtig und unterliegt ähnlichen regulatorischen Anforderungen wie Banken. Daher sollte jeder Freiberufler und Selbstständige prüfen, ob es sich bei dem Factoring-Anbieter um einen anerkannten Finanzdienstleister der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht handelt. Ebenso sollte das Factoring Unternehmen bereits langjährig am Markt bestehen und den Zielgruppen der Freiberufler und Selbstständigen entsprechend sich auf kleine und mittelständische Kunden fokussieren. Dies sichert ein Höchstmaß an Seriosität und Qualität. Darüber hinaus stehen die technische Online Abwicklung, Schnelligkeit und persönliche Ansprechpartner im Vordergrund einer strukturierten und damit erfolgreichen Zusammenarbeit.

Gibt es Unternehmen oder Branchen für die ein Factoring ungeeignet ist?
Matthias Bommer / RECHNUNG48 : Generell kommt Factoring branchenübergreifend zur Anwendung. Entscheidend dabei sind eher die jeweiligen Debitoren. Es können nur gewerbliche Unternehmen im Factoring-Verfahren aufgenommen werden.

Weitere Informationen gibt es unter www.rechnung48.de und auf

https://www.youtube.com/watch?v=NNk47Dxc2p4

Wir bedanken uns bei Matthias Bommer für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Samsung NEXT startet in Europa, fördert Startups bei Aufbau und Wachstum

Samsung NEXT hat seit seiner Gründung im Jahr 2013 bisher in mehr als 60 Unternehmen …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung