Home / Startup / Regional Markt frisches aus der Region
Sebastian-Müler-Regional-Markt

Regional Markt frisches aus der Region

Regional Markt – vom Hof zum Kunden

Wie ist die Idee entstanden Regional Markt zu gründen?
Regional Markt : Die Idee stammt von den beiden Gründern, Sebastian Müller und Stephan Drabeck. Beide haben seit jeher einen starken Bezug zu hochwertigen Lebensmittel. So war Sebastian Müller zum Beispiel lange im Leistungssport aktiv, dazu gehört auch eine bewusste Ernährung. Zudem gibt es in der Familie einen Cateringservice, wodurch Sebastian schon von Kindesbeinen an mit frischen Lebensmitteln zu tun hatte. Stephan Drabeck hingegen wuchs in einer ländlichen Region auf. Nachdem er zum Studium in die Stadt zog stellte er fest, dass man im Supermarkt einfach nicht die gleiche Qualität an Lebensmitteln erhält. Man kann zwar auch in der Stadt regional einkaufen, allerdings muss man mehrere Läden besuchen bis man den Einkaufszettel abgearbeitet hat. So lag es auf der Hand einen Service anzubieten welcher es ermöglicht den kompletten Wocheneinkauf regional, frisch und vor allem unkompliziert zu erledigen.

Wer ist die Zielgruppe von Regional Markt ?
Regional Markt : Wir richten uns mit unserem Angebot an alle die es, genau wie wir, für vollkommen verrückt halten, dass Lebensmittel die vor den Toren der Stadt produziert werden können, aus anderen Ländern antransportiert werden. Das Obst und Gemüse unserer Bauern reift bis zum letzten Tag am Baum beziehungsweise auf dem Feld heran und schmeckt damit auch gleich deutlich besser als all die Produkte die teilweise unreif geerntet werden damit sie den langen Transport überleben. Auch bei den tierischen Erzeugnissen schmeckt man deutlich den Unterschied zwischen artgerechter Haltung und Massenware.

Wie werden die Produkte von Ihnen ausgewählt, die Sie in das Sortiment aufnehmen? Werden die Produkte von Ihnen vorab getestet?
Regional Markt : Jedes einzelne Produkt in unserem Sortiment haben wir bereits selbst probiert und auch verkocht. Wir werden unseren Kunden definitiv nichts anbieten von dem wir nicht wissen, dass es unseren strengen Standards entspricht. So besuchen wir auch alle unsere Höfe regelmäßig selbst und vergewissern uns, dass alles stimmt. Damit unsere Kunden auch einen Eindruck von unseren Auswahlkriterien und der Qualität unserer Bauern und Produzenten erhalten haben wir auf unserer Internetseite auch die Kategorie „Markthelden“ eingeführt. Dort findet man neben vielen Fotos vom jeweiligen Hof/Hersteller auch noch ein kleines Videoprofil unserer verschiedenen Anbieter. Wir legen Wert auf absolute Transparenz und wollen auch ein wenig weg von der anonymen Atmosphäre die beim E-Commerce normal gegeben ist. Einen hohen Stellenwert bei der Hofauswahl nimmt bei uns, neben dem regionalen Bezug zum Liefergebiet, noch die Art der Tierhaltung, Nachhaltigkeit in der Produktion sowie Qualität und Frische der Lebensmittel ein. So mussten wir auch einigen interessierten Produzenten schon absagen, da unsere Voraussetzungen nicht alle erfüllt werden konnten.

Mit welchen strategischen Partnern arbeiten Sie zusammen?
Regional Markt : Mitte des Jahres wurden wir ins Accelerator Programm der Telefonica, Wayra, aufgenommen. Ansonsten haben wir noch keinen aktiven strategischen Partner mit dem wir zusammen arbeiten. Hier sind wir aber offen für neues und freuen uns über Angebote von Interessenten die sich eine Partnerschaft mit uns vorstellen könnten. Wichtig ist uns aber, dass potentielle Partner eine starke Übereinstimmung mit den Werten die wir auch bei Regional Markt propagieren mitbringen.

Von der Bestellung bis zur Lieferung wie lange dauert es?
Regional Markt : Wenn man heute bestellt, kann man sich frühestens übermorgen beliefern lassen. Die Auswahl hat hier der Kunde an welchem Tag (Dienstag – Samstag) und zu welcher Uhrzeit (12:00-22:00) er beliefert werden möchte. Der Kunde kann dabei ein zweistündiges Fenster auswählen. Maximal kann man bis zu 7 Tage im Voraus bestellen da unsere Höfe natürlich Saisonbedingt auch immer mal wieder ihr Angebot ändern.

Aus wievielen Produkten kann der Kunde auswählen?
Regional Markt : Aktive Produkte haben wir im Moment ca. 250. Das ändert sich aber beinahe täglich da unsere Höfe uns immer wieder ihr Angebot aktualisieren. Insgesamt haben wir ca. 400 Produkte im Angebot. Neben unserer wöchentlich wechselnden Saisonware streben wir ein regionales Vollsortiment an, damit wir unseren Kunden eine möglichst große Auswahl bieten können und so unnötige Wege ersparen.

Regional Markt wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Regional Markt : Unser Ziel ist es ein europaweites Netzwerk aus lokalen Regional Märkten aufzubauen, um regionale Landwirte zu stärken und ihre hochwertigen Lebensmittel auf einfache Art und Weise einer breiten Masse verfügbar zu machen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Rent a Pastor

Rent a Pastor finde den passenden Redner für besondere Anlässe

Was im Januar 2013 klein anfing, ist zu einem riesigen Erfolg geworden. Das junge Startup-Unternehmen - das unter anderem Redner für Hochzeiten und Beerdigungen anbietet - konnte nicht nur seinen Umsatz jedes Jahr mehr als verdoppeln, auch ihre Rednerkartei wuchs innerhalb kürzester Zeit zu einen der größten in Deutschland heran. Das Besondere: alle Beteiligten sind Geistliche.