Home / Startup / Schiffe.de Handelsplattform für maritime Spezialisten
Schiffe

Schiffe.de Handelsplattform für maritime Spezialisten

Schiffe.de – Online Marktplatz

Wie ist die Idee zu Schiffe.de entstanden?
Enrico Pecorelli/ Schiffe.de : Durch meine Tätigkeit im Vorstand einer renommierten Werft und vielen Gesprächen mit unseren Mitarbeitern kam die Idee auf, ein Werkzeug zu schaffen, was die Arbeitsprozesse in Werften, Reedereien, für Dienstleiter und Zulieferer erleichtern soll.
Da es bis zum heutigen Tage keine derartige Plattform für Werften, Reedereien, Zulieferer und Dienstleister existiert, haben wir uns zur Aufgabe gemacht eine Handels- und Networking- Plattform für maritime Spezialisten zu entwickeln.

Wer ist die Zielgruppe von Schiffe.de?
Enrico Pecorelli/ Schiffe.de : Die Zielgruppe von Schiffe.de sind alle Unternehmen die in der maritimen Wirtschaft fungieren und Interesse an neuen Vertriebswegen haben.
Egal ob ein Zulieferer oder Dienstleister seine Produkte oder Dienstleistungen in unserem online Marktplatz anbieten möchte, oder ob Werften und Reedereien die relevanten Ausschreibungen für Ihre Dienstleistung anbieten und somit potentielle Subunternehmer gewinnen möchte.
Unternehmen können nicht nur Produkte / Dienstleistungen einstellen und suchen, es können auch Jobinserate online gestellt werden.

Was wird man auf Schiffe.de finden?
Enrico Pecorelli/ Schiffe.de : Auf Schiffe.de werden Sie alles rund um die maritime Wirtschaft finden.
Ob es um ein privates Sportboot geht, einen nicht so kleinen Liegeplatz oder um ein großes Dieselaggregat – all diese Produkte und vieles mehr finden Sie auf Schiffe.de.
Über unsere Volltextsuche können Sie alle Produkte/Ausschreibungen ganz einfach finden und direkt mit den Verkäufern in Kontakt treten.
Der Küstenfunk von schiffe.de informiert Sie über die aktuellsten News aus der Maritimen Wirtschaft und der Handelsschifffahrt.

Es wird vier Modelle geben können Sie die uns kurz vorstellen?
Enrico Pecorelli/ Schiffe.de : Schiffe.de bietet 4 Modelle einer Premium-Mitgliedschaft an. Das Einsteiger Modell ist die Blue Mitgliedschaft, hier können Firmen 10 aktive Placements gleichzeitig einstellen. Es ist völlig egal ob 10 Produkte eingestellt werden oder 5 Produkte, 2 Ausschreibung und 3 Jobinserate.
Das 2 Modell ist die Silber-Mitgliedschaft hier können Firmen 20 aktive Placements gleichzeitig einstellen und Sie können ein zweiten Benutzer der das Profil verwalten soll hinzufügen.
Im 3. Modell finden Sie die Gold-Mitgliedschaft, damit können Firmen bis zu 50 aktive Placements gleichzeitig einstellen und es können bis zu drei Benutzer zum Profil hinzugefügt werden. Diese Mitgliedschaft ist für Firmen gedacht, die eine große Produktpalette in Ihrem Sortiment anbieten.
Last but not least ist die Platinum-Mitgliedschaft, mit dieser Mitgliedschaft können Firmen bis zu 80 aktive Placements gleichzeitig einstellen und es können bis zu 5 Benutzer im Profil hinzugefügt werden.

Wie viele Unternehmen haben sich schon angemeldet? Und wie ist das bisherige Feedback?
Enrico Pecorelli/ Schiffe.de : Bis zum heutigen Tage haben sich ca. 800 Firmen aus der maritimen Wirtschaft auf schiffe.de angemeldet. Zurzeit verzeichnet schiffe.de 3000 Klicks pro Tag und es wird kontinuierlich ausgebaut und erweitert.
Das Feedback was wir bisher erhalten haben, ist sehr viel versprechend, einige Dinge wurden schon weiter entwickelt und umgesetzt.
Vor kurzem haben unsere Programmierer das neue Firmenverzeichnis hochgeladen, nun können Firmen eine kurze Beschreibung Ihres Unternehmens und ein Unternehmenslogo hochladen.
Weitere Entwicklungen folgen, leider müssen Sie verstehen, dass wir die zum heutigen Tage noch nicht preisgeben können.

Schiffe.de wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Enrico Pecorelli/ Schiffe.de : Für uns ist das Ziel den Arbeitsprozess für Werften, Reedereien, Zulieferer und Dienstleister zu erleichtern. Jede Firma soll vor einem neuen Auftrag auf schiffe.de schauen und gucken ob er sein Produkt/Dienstleistung, die er benötigt, kostengünstiger und schneller auf schiffe.de findet.
Wir geben den Unternehmen ein Instrument an die Hand was die Abläufe im Unternehmen erleichtern und kosten einsparen soll.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Enrico Pecorelli  für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Rent a Pastor

Rent a Pastor finde den passenden Redner für besondere Anlässe

Was im Januar 2013 klein anfing, ist zu einem riesigen Erfolg geworden. Das junge Startup-Unternehmen - das unter anderem Redner für Hochzeiten und Beerdigungen anbietet - konnte nicht nur seinen Umsatz jedes Jahr mehr als verdoppeln, auch ihre Rednerkartei wuchs innerhalb kürzester Zeit zu einen der größten in Deutschland heran. Das Besondere: alle Beteiligten sind Geistliche.