Home / Bildung / Senkrechtstarter – Rolf Schmiel
Senkrechtstarter-Rolf-Schmiel-

Senkrechtstarter – Rolf Schmiel

Senkrechtstarter – Wie aus Frust und Niederlagen die größten Erfolge entstehen

Rolf Schmiel
Senkrechtstarter
Wie aus Frust und Niederlagen die größten Erfolge entstehen
Campus Verlag 2014, gebunden, ca. 224 Seiten
D 24,99 € / A 25,70 € / CH 35,90 Fr.
ISBN 978-3-593-50008-9

Wut, Wollust, Arroganz oder Neid: Der Psychologe Rolf Schmiel entführt die Leser seines neuen campus-Buchs „ Senkrechtstarter “ in die düstersten Abgründe der Seele und zeigt, wie aus Frust und Niederlagen große Erfolge entstehen können.

Rolf Schmiel hatte alles: einen nachtblauen Luxuswagen, ein überdimensioniertes Büro, Maßanzüge, Champagner im Überfluss und er logierte in Fünf-Sterne-Hotels. Für den frisch diplomierten Psychologen, der als Coach arbeitete, ging es nach der Uni steil aufwärts, während sich seine früheren Kommilitonen durch Nine-to-Five-Jobs oder für überschaubare Gehälter durch Praktika schufteten. Je mehr Erfolg er aber hatte, desto mehr entglitt ihm die Fähigkeit, maßvoll, besonnen und vernünftig zu agieren und aus dem Überflieger wurde ein Bruchpilot. Drohende Insolvenz, die Konten leer, Steuerstress und weitere Katastrophen im familiären Umfeld hievten ihn auf den Gipfel der Verzweiflung.

Aber Schmiel rappelte sich wieder auf und analysierte nach dem ersten Schock, was schief gelaufen war – das ist der Stoff seines jüngst im Campus-Verlag veröffentlichten Buchs „ Senkrechtstarter – wie aus Frust und Niederlagen die größten Erfolge entstehen“. In seinem Buch gibt Schmiel neue, psychologisch fundierte und leicht verdauliche Impulse zur Motivation. Und er räumt auf mit den „grenzenlosen Erfolgsversprechen“ von „Motivationsgurus“ die „Sand in die Augen streuen“ und eine „Friede-Freude-Eierkuchenwelt“ kreieren. „Ich weigere mich, Sie mit billigen Rezepten und emotionalen Trostpflastern einzulullen“, stellt Schmiel in der Einleitung klar. „Bei mir erfahren Sie die ganze Wahrheit.“

So verdeutlicht Schmiel, dass die Wahrheit hinter märchenhaften Erfolgen häufig alles andere als märchenhaft ist. Dahinter stecke schlicht – Arbeit, Arbeit, Arbeit. Er skizziert acht „Erfolgszutaten“ für den Senkrechtstart: Willenskraft, Fokus, Opfer, Risiko, Mentoren, Glück, Großzügigkeit und Zeit. Anhand vieler Anekdoten aus der Welt der Top-Performer, der Stars- und Sternchen und von zweifelhaften Wirtschaftskriminellen macht der Psychologe anschaulich deutlich, wohin die Reise geht und von welchen dunklen Triebkräften man sich besser nicht leiten lassen sollte.

Auch die „rosarote Scheinwelt der Motivationsgurus“ knöpft sich der Autor vor. Schmiel: „Niemand kann alles erreichen, nur weil er es auch denken kann“, „Positives Denken kann krank machen“ und „Ein naives Alles-wird-gut-Denken verhindert, dass man Schwierigkeiten anpackt, und blockiert auf diese Weise persönliches Wachstum. Resultat ist ein künstlich aufgepumptes Ego, das irgendwann in sich zusammen fällt.“

Im dritten Teil des Buches – Die neue Psychologie der Motivation – wartet auf die Leser neben einem Psychotest für Motivatoren (Sind Sie Einpeitscher, Partylöwe, Grübler oder Aussitzer?) und Sofortmaßnahmen, mit denen sich Rückschläge meistern lassen auch die Antwort auf die Frage: Wie soll man sich in Zukunft motivieren? Die kurze Antwort lautet: Entwickeln Sie ein Gespür dafür, wie Sie selbst und wie Ihre Mitarbeiter ticken. Die lange Antwort finden Interessierte in Schmiels Buch.

Der Autor
»Der Psychologe unter den Motivationstrainern« (Süddeutsche Zeitung) ist seit 1999 als selbstständiger Berater, Dozent und Kongressredner tätig. Zu Rolf Schmiels Kunden gehören internationale Konzerne und traditionsreiche Mittelständler wie Audi, BMW, Coca-Cola, DHL, Lufthansa, Siemens, Vodafone, Würth und Xerox. www.rolfschmiel.de

Quelle Dr. Gestmann & Partner

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Inbound Recruiting

5 Tipps, um mit Inbound Recruiting qualifizierte Bewerber zu erreichen

Eine neue Bewerbergeneration strömt auf den Arbeitsmarkt: selbstbewusst, top qualifiziert, ehrgeizig. Dank der guten Wirtschaftslage …