13.7 C
München
Dienstag, September 28, 2021

sharemagazines und iKIOSK kooperieren

Trends

Redaktion
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

sharemagazines reagiert mit neuen Features und einer Kooperation mit dem iKIOSK von Axel Springer auf das Feedback der App-Nutzer

Das Oldenburger Start-Up sharemagazines und das Hamburger Unternehmen Axel Springer verkünden eine enge Zusammenarbeit. Dabei wird der iKIOSK des Verlags in Zukunft über den digitalen Lesezirkel zur Verfügung stehen.

Die Entwickler der digitalen Lesezirkel-App sharemagazines geben ein umfangreiches Update bekannt, um das Nutzererlebnis noch weiter zu verbessern und zu vereinfachen. Zu Grunde legte das Team dabei die Kritik und Wünsche der tausenden User. „Das Feedback unserer App-Nutzer hat uns veranlasst, einige Dinge zu optimieren beziehungsweise zu verändern. Das gilt insbesondere für die Registrierung, die ab sofort nicht mehr verpflichtend ist. Registrierte User genießen aber eine Vielzahl attraktiver Vorteile“, so sharemagazines-CEO, Jan van Ahrens.

Dank einer Kooperation mit dem iKIOSK, dem digitalen Zeitungs- und Zeitschriftenkiosk von Axel Springer, gibt es die digitale Lesezirkel-App sharemagazines ab sofort auch „to go“. Sharemagazines-Nutzer können bei iKIOSK aus einer Auswahl von 800 Titeln wählen und Magazine und Tageszeitungen zum E-Paper-Preis kaufen und herunterladen. Das E-Paper wird dann in der sharemagazines-App über den Menüpunkt „sharemagazines to go“ gelesen oder auf dem eigenen Endgerät separat gespeichert. So ist es möglich, auch außerhalb der Partner-Locations von sharemagazines unbegrenzt zu lesen.

„Durch die Kooperation mit sharemagazines haben wir einen weiteren Absatzkanal gewonnen, der gleich zum Start eine hohe Reichweite im leseaffinen Umfeld garantiert“, so Simone Schwartau, Managing Director iKIOSK, Axel Springer SE.

Die Neuerungen im Überblick:

Lesen ohne Registrierung
„sharemagazines to go“: Kooperation mit iKIOSK
Konfigurierbare Favoritenlisten
Lesezeichen setzen
Verbesserte Suchfunktionen

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle sharemagazines GmbH

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

Das neue eMagazine

- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge