Home / Gründer Talk / Shoety die einfachste Art neue Schuhe kennezulernen
Shoety

Shoety die einfachste Art neue Schuhe kennezulernen

Shoety Schuhe die zu deinen Einstellungen passen

Stellen Sie sich doch kurz vor:
Florian Weigang/Shoety : Moin Moin, mein Name ist Florian Weigang (Entwickler) und gemeinsam mit Claas Brüggemann (Enwickler) und Theresa Gramckow (Designerin) habe ich die App Shoety entwickelt. Wir haben entweder Wirtschaftsinformatik oder Kommunikationsdesign studiert, konnten mehrjährige Startup/Agentur Erfahrung sammeln und hatten uns vorgenommen unsere eigene App zu entwickeln.

Wie ist die Idee zu Shoety entstanden?
Florian Weigang/Shoety :Wir hatten beim Glühwein trinken auf dem Weihnachtsmarkt am Spielbudenplatz die Idee: „Wäre es nicht toll wenn es ein Tinder für Schuhe geben würde?“ Sofort am nächsten Tag habe ich ein paar Freunde angerufen um unsere Idee zu evaluieren und ein paar Tage später haben wir mit der Entwicklung begonnen.

Von der Idee bis zum Start, was waren die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Florian Weigang/Shoety :Die größte Herausforderung war sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und eine Version 1.0 zu entwickeln. Wir haben sehr viel Feedback von Freunden und Bekannten bekommen und mussten sehr stark priorisieren um eine ausgereifte Version 1.0 auf den Markt zu bringen und nicht zuviel Zeit mit der Entwicklung von unnötige Features zu verbringen. Finanziert haben wir uns komplett aus eigenen Mitteln.

Welche Wege gehen Sie, um Ihr Startup Unternehmen am Markt zu etablieren? Welche Rolle spielen Gründer und Startup Events/Wettbewerbe?
Florian Weigang/Shoety :Wir versuchen unsere App über Facebook zu bewerben und haben dadurch schon eine gewisse Zahl an Usern generieren können. Weiter nehmen wir an Ausschreibungen teil, gehen auf Events hier in Hamburg und planen bald eine Aktion an der örtlichen Universität.

Wer ist die Zielgruppe von Shoety?
Florian Weigang/Shoety :Alle Menschen die ein Smartphone haben, Schuhe tragen und gerne schöne Schuhe anziehen =)

Wie funktioniert Shoety?
Florian Weigang/Shoety :Basierend auf den Einstellungen und Filtern schlagen wir entsprechende Schuhe vor und man kann per „swipe“ entscheiden, ob einem die Schuhe gefallen oder nicht. Alle Schuhe die einem gefallen, werden in einer persönlichen Merkliste gespeichert, die man nach unterschiedlichen Möglichkeiten sortieren und gruppieren kann. Zu jedem Schuh kann man sich detaillierte Informationen anzeigen und bei bedarf direkt über den Onlineshop von ABOUT YOU bestellen.

Wie ist das bisherige Kundenfeedback?
Florian Weigang/Shoety :Wir haben bisher sehr positives Feedback von unseren Usern erhalten. Die Möglichkeit per „swipe“ neue Schuhe zu entdecken kommt sehr gut an, im Schnitt haben wir pro Person ca. 200 Interaktionen.

Shoety, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Florian Weigang/Shoety :Natürlich werden wir weiter an unsere App für ein tolles Schuh-Erlebnis arbeiten. Aber um ehrlich zu sein, ist das nicht das einzige spannende Projekt an dem wir arbeiten. 😉

Zum Schluss : Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Florian Weigang/Shoety :Holt euch schnell Feedback, konzentriert euch auf die wichtigen Punkte die euer Produkt ausmachen und koordiniert eure Ressourcen anständig.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Florian Weigang für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

edeltravel Luxusreisen

edeltravel individuelle Luxusreisen

edeltravel exklusive Reise-Erlebnisse Wie ist die Idee zu edeltravel  entstanden und wann wurde edeltravel  gegründet? …