Home / Crowdfunding / SQOOM: Schönheitspflege die unter die Haut geht
sqoom

SQOOM: Schönheitspflege die unter die Haut geht

SQOOM Anti-Aging-Innovation von Schick Medical im Crowdinvesting

Das revolutionäre Hautpflegekonzept SQOOM von Schick Medical kombiniert hochentwickelte Ionentechnologie mit Ultraschall und kann so hochwirksame Inhaltsstoffe in tiefliegende Hautschichten einbringen. Das innovative System wird weltweit vertrieben und konnte im Jahr 2015 einen siebenstelligen Umsatz erzielen. Mit einem Crowdinvesting bei DEUTSCHE MIKROINVEST möchte Schick Medical den internationalen Vertriebsaufbau und die weitere Produktentwicklung finanzieren.

Die einzigartige SQOOM-Methode bietet intensive Schönheitspflege auch für Zuhause. Mit der innovativen interaktiven Technologie lassen sich Wirkstoffe in tieferliegende Hautschichten einbringen, die von herkömmlicher Kosmetik nicht erreicht werden. Die verschiedenen SQOOM-Wirkstoffseren ermöglichen Anwendungen im Anti-Aging-Bereich und können die Haut nachhaltig schützen sowie reparieren.

Tiefenwirkung mit Synchrontechnologie
Das patentierte SQOOM-Handgerät kombiniert in einer neuartigen Synchronschaltung die hochentwickelte Ionentechnologie (Iontophorese) mit Ultraschall. Der Schallkopf des mikrocomputergesteuerten SQOOM-Gerätes erzeugt eine Millionen Schwingungen in der Sekunde, die alle Hautschichten bis zum Bindegewebe durchdringen. Verschlackungen werden so gelöst und in den tiefen Hautschichten wird die Kollagenbildung angeregt. Mit der Iontophorese wird die Hautbarriere überwunden und die Wirkstoffe der SQOOM-Seren werden in tiefere Hautschichten eingeschleust. Durch die mikrocomputergesteuerte Synchronisation beider Technologien wird die Wirkung um ein Vielfaches verstärkt.

Erfolgreich gegen Hauterkrankungen
Seinen Ursprung finden die handlichen SQOOM-Geräte für den Heimgebrauch in der Medizin. Die SQOOM Clinical Serie wird international in Kliniken sowie von Ärzten und Therapeuten bei der Behandlung von Hautkrankheiten wie beispielsweise Neurodermitis, Psoriasis oder Rosacea eingesetzt. SQOOM clinical ist das erste Gerät seiner Art, welches Magnetfeld und Ultraschall miteinander verbindet. Das Zusammenspiel der Faktoren Ultraschall, Magnetfeld, Infrarot und Blaulicht sorgt für die optimale Kombination in einer neuen Behandlungsform. Die für die SQOOM Anwendung speziell entwickelten Biomolekular-Seren, werden mithilfe des Gerätes tief in die Haut transportiert. Dabei deckt SQOOM clinical eine große Behandlungsvielfalt ab. So können in Kliniken und Praxen Indikationen wie Frakturen, Wunden, entzündliche Erkrankungen und die periphere Hautdurchblutung mithilfe von SQOOM clinical behandelt werden.

Gute Ergebnisse in 2015
Seit 2006 arbeitet die Schick Medical GmbH mit namhaften Universitäten, Ärzten und Forschungslabors an der Entwicklung und Weiterentwicklung der SQOOM Produkte. Die Wirkungen der interaktiven Behandlungsmethoden sind seit Jahren erprobt und anerkannt. Über acht Millionen Euro an Eigenmitteln und eine Million Euro an Fördermitteln des Landes Baden-Württemberg wurden bisher in Forschung und Entwicklung des Medizinproduktes, der Weiterentwicklung für den Heimanwendungsbereich,Registrierung, Markenaufbau und Vertrieb investiert. Die SQOOM-Produkte sind mit mehreren Patenten gesichert und die Marke ist in allen relevanten Ländern weltweit geschützt. In 2015 konnte Schick Medical einen Umsatz von 1,3 Millionen Euro mit den SQOOM-Produkten erzielen. Im Jahr 2016 soll der internationale Vertriebsaufbau weiter forciert werden. Schick Medical konnte in 2015 viele renommierte Partner in verschiedensten Ländern gewinnen und die Registrierungsphasen für die SQOOM-Produkte weitestgehend abschließen.
Zur Finanzierung des direkten Vertriebsaufbaus und der Entwicklung einer neuen Produktgeneration hat die Schick Medical GmbH ein Beteiligungsangebot bei DEUTSCHE MIKROINVEST aufgelegt. Die Zeichnung ist ab 250 € möglich und erfolgt für den Anleger kostenlos.

Ausführliche Informationen zum Angebot erhalten Sie auf den Projektseiten von Schick Medical.

Quelle DMI Deutsche Mikroinvest GmbH

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

MODINICE TEAM BILD - Copyright MODINICE

Mehr Design und weniger Kabelsalat: MODINICE definiert Office-PC neu

Das Hardware-Startup MODINICE aus München hat einen Büro-Computer entwickelt, der Design mit den Praxisanforderungen moderner Büro-PCs verbindet