Home / Startup / Startup startet internationale App ally für städtischen Nahverkehr
ally Team Lab4CITY

Startup startet internationale App ally für städtischen Nahverkehr

Die mobile App “ally” startet deutschlandweit, beginnt die Expansion in ausländische Großstädte wie Santiago de Chile, Lissabon & Sydney, und stellt ihre Anwendung für Apple Watch vor.

Das Berliner Civic Tech Startup ally schlägt den internationalen Expansionskurs ein und stellt gleichzeitig seine Anwendung für Apple Watch vor.

ally ist eine kostenlose app für städtischen Nahverkehr. Es zeigt live Ankunfts- & Abfahrtszeiten, lokale Haltestellen und hilfreiche Live-Updates & Hinweise, für eine nahtlose Fahrt in der Stadt. Neben lokalen Bussen und Bahnen sind auch neue Mobilitätsanbieter wie DriveNow (BMW), Car2Go (Daimler) oder ZipCar in die App integriert.

Durch die Kombination einer kostenlosen Smartphone App mit einer engagierten Community, die wertvolle Informationen in die App zurückfließt, setzt ally neue Maßstäbe für Echzeit-Navigation von urbaner Mobilität. Die Stärke liegt in der engen Zusammenarbeit mit ihrer Community: Ausgehend von Transportinformationen lokaler Verkehrsunternehmen, werden aktuelle Echtzeitinformationen der Community hinzugefügt. Dadurch erhalten die Nutzer live-Updates und haben beste Informationen zur Verfügung.

„Megacities stehen kurz vor dem Kollaps. Momentan verfügen die meisten Städte nicht über ausreichend digitale Informationen für den Nahverkehr. Heute haben wir die Technologien und das Know-how, um zu helfen. Durch die Aggregation, Optimierung und Bereitstellung dieser Informationen können wir völlig neue Lösungen für diese Städte hervorbringen”, sagt Maxim Nohroudi, CEO von ally.

Das Startup das sich kürzlich entschließ, ein weiteres Entwicklungsbüro in Porto Alegre (Brasilien) zu eröffnen, bringt seine App aktuell in fast 100 Städten weltweit an den Mann. Neben Deutschland sind Städte wie London, Santiago de Chile, Lissabon, Sydney oder Bogotá dabei. Weitere Städte folgen in Kürze. Die App ist kostenlos im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.

„Wir haben ally für alle entwickelt, die täglich in Großstädten unterwegs sind und gemeinsam mit uns Städte intelligenter gestalten wollen. ally macht den Weg für diese Menschen um ein Vielfaches leichter: auf dem Smartphone – und natürlich auf der Apple Watch”, so Nohroudi weiter.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Door2Door GmbH

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Samsung NEXT startet in Europa, fördert Startups bei Aufbau und Wachstum

Samsung NEXT hat seit seiner Gründung im Jahr 2013 bisher in mehr als 60 Unternehmen …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung