Home / Startup News / 69.000 € fürs Anderssein: Neue Stipendien für Abenteuerlustige
Stipendien

69.000 € fürs Anderssein: Neue Stipendien für Abenteuerlustige

Stipendien fürs Anderssein

Stipendienprogramm im Wert von 69.000 € zu vergeben. Träumer und Abenteurer für Neuseeland-Stipendien gesucht. Noten spielen keine Rolle. Was zählt, ist die Persönlichkeit.

Stipendien bekommen nur Streber oder Hochbegabte? Von wegen! Das Social Startup myStipendium vergibt zusammen mit Education New Zealand 25 „Dream NEW“-Stipendien für abenteuerlustige Studenten. Gute Noten braucht man dafür nicht.

Gefördert werden Studenten, die vom Unmöglichen träumen und nach den Sternen greifen. Gesucht werden also Stipendiaten, die aus dem Rahmen fallen. Zusammen mit seinem Partner und Stipendiengeber Education New Zealand möchte das Team von myStipendium.de ganz normale Studenten ermutigen, sich um Stipendien zu bewerben. Bei der Auswahl der Stipendiaten zählt vor allem Kreativität. Dr. Mira Maier, Mitbegründerin und Geschäftsführerin von myStipendium.de, erklärt: „Bei der Auswahl kommt es vor allem auf den individuellen Hintergrund, die Persönlichkeit und auch die Originalität der Bewerbung an.“

Das Dream NEW Stipendienprogramm

Vergeben durch: Education New Zealand – die Einrichtung der neuseeländischen Regierung für internationale Bildung – und das Social Startup myStipendium.de, das die größte Stipendiensuchmaschine Deutschlands betreibt.
Gesucht werden: Studenten, die lieber nach den Sternen greifen als ein normales Leben zu führen. Also Abenteurer, die andere für verrückt halten, weil sie vom Unmöglichen träumen.

Die Stipendien: Ein kostenloses Auslandssemester an einer der 10 besten Universitäten und Hochschulen Neuseelands im Gesamtwert von 69.000 €. Die 25 Stipendienplätze sind jeweils bis zu 8.000 € Wert.
Bewerbung: Bis zum 01.09.2017 unter

Alles außer Überflieger – mehr Stipendien für Ottonormalstudenten

Das Social Startup myStipendium.de hat insgesamt bisher 40 Stipendien für Normalos und Exoten im Gesamtwert von 377.000 € gegründet und vergeben. Noten spielen dabei grundsätzlich keine Rolle. „Eliteförderung ist eine gute Sache. Wir finden aber, dass auch der ‚normale’ Student ein Stipendium verdient hat“, erläutert Dr. Mira Maier. „Deshalb machen wir uns dafür stark, dass Stipendien an Schüler und Studenten vergeben werden, die nicht in das typische Raster eines Stipendiaten passen und keiner typischen Elitedefinition entsprechen.“ Zu den Stipendienprogrammen von myStipendium.de zählen u. a. Stipendien für den Durchschnittsstudenten, Stipendien für Exoten, das Prüfungsangst-Stipendium und das Anti-Stress-Stipendium.

Stipendienprogramme im Überblick

Quelle ItS Initiative für transparente Studienförderung gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Freshworks Freshteam

Freshworks bringt CRM-Software für Recruiter auf den Markt

Die neue Tracking-Software Freshteam verbessert den Einstellungsprozess für Personalvermittler und Bewerber Freshworks, der führende Anbieter …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig Tipps für Karriere und DIgitalisierung