Home / Bildung / Theo Prinz Menschenkenntnis leicht gemacht
Theo Prinz

Theo Prinz Menschenkenntnis leicht gemacht

Persönlichkeitsexperte Theo Prinz präsentiert neue Applikation im Rahmen des Südwestfälischen Wissensforums

„Ja Du bist ja einer“ heißt es oft, wenn jemand ein besonderes Verhalten an den Tag legt. Aber wer weiß schon wirklich, was er für einer ist, wie er tickt und sich in seinem Wesen von anderen unterscheidet. Eine Antwort auf diese Frage gibt die neue Web-App des Experten für intrinsische Motivation Nummer Eins und Persönlichkeitsentwicklung Theo Prinz, die jeder kostenlos und unkompliziert nutzen kann. Wer zwölf Charaktereigenschaften aus einer Liste auswählt, die ihn seiner Meinung nach kennzeichnen, bekommt sofort seine persönliche Persönlichkeitsanalyse auf den PC, das Smartphone oder das Tablet. Unter www.menschenkenntnis-leicht-gemacht.de ist die Web-App für jedermann erreichbar. Weitere Informationen und Hintergründe zu den Themen Persönlichkeit, Wirkung und Kommunikation gibt es ebenfalls gratis on top. Einem breiten Publikum vorgestellt hat Theo Prinz seine App im Rahmen des 2. Südwestfälischen Wissensforums in Siegen.

„Die Funktion der App basiert auf verschiedenen Persönlichkeitsdiagnostik-Tools und auf der jahrelangen Erfahrung mit tausenden Klienten“, erklärt Prinz, der zu den Top-Spezialisten in der Ausbildung von Trainern und Business-Coaches gehört und hier ebenfalls sehr stark auf Persönlichkeitsdiagnostiken setzt. Mit der neuen Web-App soll den Menschen ein leichter, eher spielerischer Zugang zu dem komplexen Thema ermöglicht werden. „Es gibt viele Diagnostik-Tools auf dem Markt. In der Regel müssen diese aber verhältnismäßig teuer erworben werden und erfordern einige Zeit zum Ausfüllen der Fragen“, macht Prinz den Unterschied deutlich. Seine App sei auch „kneipentauglich“. Eine Funktion, die das unterstreicht, ist die Möglichkeit, auch seine Freunde analysieren zu lassen und die Ergebnisse zu teilen. „Es soll ein Einstieg sein, eine Einladung, sich mit sich selbst und der Wirkung auf andere zu beschäftigen.“ Ein Ersatz für eine tiefgehende Diagnostik sei die App aber nicht. Wer die Ergebnisse vertiefen und sich wirklich verändern möchte, müsse mehr investieren – am besten begleitet durch einen Coach oder ein individuelles Entwicklungsprogramm.

Theo Prinz betont auch, seine App sei nicht wissenschaftlich fundiert. Zwar habe er mit seinem Team mehrere Tausend Testergebnisse mit denen vieler anderer Diagnostik-Tools verglichen und „eine deutliche Übereinstimmung“ festgestellt, mehr als ein Einstieg könne die App aber nicht sein. Die Ergebnisse seien verwertbar und gültig, aber nach den strengen Maßstäben der Wissenschaft eben nicht valide. „Wir hatten die Wahl, das Thema bewusst einfach anzugehen und für jedermann kostenlos anzubieten oder ein weiteres, teures Programm zu etablieren. Der jetzige Weg erschien uns attraktiver. Mehr Menschen kommen so in den Genuss, an ihrer Menschenkenntnis zu arbeiten“, sagt er.

Dass diese Idee funktioniert, hat er im Rahmen des 2. Südwestfälischen Wissensforums bewiesen. Die rund 180 Besucher der größten Infotainment-Veranstaltung in der Region zeigten sich begeistert – genauso wie von seinem Vortrag. Anhand aktueller Entwicklungen rund um die Generation Y, der Industrie 4.0 und sich dramatisch verändernder Märkte und Unternehmen warb Theo Prinz für den Faktor Mensch. „Wir müssen in jedem das Besondere sehen, wenn wir langfristig Erfolg haben wollen“, so seine Botschaft.

Mehr über den Experten für intrinsische Motivation Nummer Eins Theo Prinz, zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Persönlichkeitsdiagnostik, seinen Publikationen und Vorträgen gibt es unter www.theo-prinz.de, die Web-App unter www.menschenkenntnis-leicht-gemacht.de.

Quelle Spreeforum International GmbH

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Unternehmer brauchen Mut Julien Backhaus Erfolg

Unternehmer brauchen Mut. Den kann man lernen

Mut beschreibt den Impuls, trotz Angst zu handeln. Aber was bedeutet Angst? Selbst der Duden gibt nur eine sehr schwammige Erklärung – ein beklemmendes Gefühl.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung