-1.3 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Verbund der Zentren für Technologietransfer bekommt zwei neue Mitglieder

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.


09. Januar 2023 13:45

Biel BE/Villigen AG – Die AM-TTC Alliance richtet zwei weitere Zentren für Technologietransfer ein. Die Zentren für kollaborative Robotik und Photonik in Bern und Villigen werden insgesamt 6,5 Millionen Franken von Bund und Verband erhalten. In den Zentren können Firmen neue Technologien erproben.

Der Verbund der Schweizer Technologietransferzentren (Advanced Manufacturing Technology Transfer Centers, AM-TTC) bekommt zwei neue Mitglieder. Gemeinsam mit dem Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung hat die AM-TTC Alliance entschieden, das Swiss Cobotics Competence Center (S3C) und das Swiss Photonics Integration Center (Swiss PIC) bis 2024 mit insgesamt 6,5 Millionen Franken zu fördern. Dies geht aus einer Mitteilung der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) hervor, deren Forscher Lars Sommerhäuser derzeit als Geschäftsführer der AM-TTC Alliance agiert.

Das in Biel ansässige S3C hat es sich zur Aufgabe gemacht, die theoretischen Fähigkeiten von Robotern mit der industriellen Realität in Einklang zu bringen. Am S3C bekommen Unternehmen Zugang zu einer Demonstrations- und Testplattform für kollaborative Roboter. Zu den Gründungsmitgliedern Schweizer Innovationspark Biel/Bienne und der Berner Fachhochschule sind seit Einrichtung im November 22 bereits weitere Partner aus Industrie und Wissenschaft gestossen.

Das Swiss PIC ist auf optische Komponenten und Systeme für den Transport von Photonen spezialisiert. Das im Schweizer Innovationspark InnovAare in Villigen angesiedelte Zentrum für Technologietransfer will Unternehmen Anlagen zur Verfügung stellen, mit denen sehr kleine optische Komponenten in Systeme oder Geräte integriert und getestet werden können. hs

Foto/Quelle: Café Europe

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge